Personen /

Hans Hönig

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Chorgemeinschaft_Burgheim.tif
Jubiläum

Enorme musikalische Bandbreite

Die Chorgemeinschaft Burgheim feiert ihren 70. Geburtstag mit Gästen und einem abwechslungsreichen Programm

Copy%20of%20DSCN1230(2).tif
Musik

Ein Geburtstag mit vielen Freunden

Die Chorgemeinschaft Burgheim wird 70 Jahre alt. Zum Jubiläumskonzert erhält sie Unterstützung auf der Bühne

Copy%20of%20THEATERGESPRAECH2017-07-19(1)(2).tif
Bilanz

Sieben Ananas und eine Zitrone

Theaterfreunde des Wochenend-Abos sind mit Ingolstädter Theater zufrieden. Das sind die Termine 2017/2018

Copy%20of%20Theatergespr%c3%a4ch.tif
Bilanz

Sieben mal „Ananas“ und nur eine „Zitrone“

Die Abonnenten des Theaters Ingolstadt haben wieder die Stücke der vergangenen Spielzeit bewertet. Zum letzten Mal war Vertrauensmann Hans Hönig federführend mit dabei. Wer seine Nachfolge antritt

Copy%20of%20f%c3%b6rderverein(1).tif
Bildung

Digitalisierung im Klassenzimmer im Fokus

Förderverein der Rainer Mittelschule blickt voraus und wählt seinen Vorstand neu

Copy%20of%20Fr%c3%bchjahrskonzertStadtkapelle1.tif

Stadtkapelle Rain: Großartiges musikalisches Ereignis

Beim Frühjahrskonzert gab es Sinfonische Blasmusik vom Feinsten. Hans Hönig wurde für 23 Jahre Moderation zum Ehrenmitglied ernannt

Copy%20of%20Bild_2_Herbstkonzert.tif
Konzert

Hey yo, du Augustin!

Beim Herbstkonzert der Chorgemeinschaft Burgheim gab es wieder deutsches Volksliedergut, Evergreens, Alpenrock – und einen Kinderlied-Rap

Copy%20of%20Sommerserenade_Stadtkapelle_Rain(1).jpg
Konzert

Musikalische Reise durch die USA

Bei ihrer Sommerserenade entführt die Rainer Stadtkapelle in den Wilden Westen

Copy%20of%201146FR%c3%9cHJAHRSKONZ2015-04-18STKAPrain.tif
Frühjahrskonzert

Stadtkapelle im wilden Galopp

Rainer Musikanten präsentieren explosive Musik in der Dreifachsporthalle

Copy%20of%20_DSC0646.tif
Neujahrsempfang

Das Leben in Rain mitgeprägt

Die Stadt verleiht Ehrenbriefe an sieben Bürger, die sich kommunalpolitisch, sozial, karitativ, gesellschaftlich oder kulturell in besonderer Weise verdient gemacht haben