Personen /

Heidi Zacher

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Am Rettenbachgletscher liegt Schnee - Am 27. und 28. Oktober 2018 findet der Ski-Weltcup-Auftakt in Sölden statt. Foto: Barbara Gindl/APA
Wintersport

Alpin-Auftakt in Sölden: Deutsche streben viele Medaillen an

Jetzt kommt der Winter ganz schnell. Auf dem Gletscher beginnt am Samstag mit dem Alpin-Weltcup die Wintersport-Saison. Nach dem deutschen Gold-Rekord in Pyeongchang mit 14 Olympiasiegen soll es nun viele WM-Medaillen geben.

Copy%20of%20IMG_2505.tif
Kultur

Skandale, Erotik – und eine entsetzte Schlossherrin

Die neue Ausstellung „Skandal im Schloss“ ist auch ein Zeichen gegen eine neu aufkeimende Prüderie

Ist vor Olympia gut in Form: Biathletin Laura Dahlmeier. Foto: Alberto Pizzoli
Winterspiele in Pyeongchang

Olympia-Formcheck: Wie ist das deutsche Team gerüstet?

Laura Dahlmeier, Richard Freitag, die Rodler um Felix Loch und die Bobpiloten - das deutsche Team hat bei Olympia in Pyeongchang viele Medaillen-Hoffnungen. Ein Formcheck kurz vor Beginn der Winterspiele.

Skicrosser Paul Eckert jubelt über seinen Sieg im kanadischen Nakiska. Foto: Jeff Mcintosh
Erster Weltcup-Sieg

Skicrosser Eckert gewinnt Olympia-Generalprobe

Der Kreuzbandriss von Olympia-Medaillenkandidatin Heidi Zacher ist für das deutsche Skicross-Team bitter. Doch seit dem Weltcup in Nakiska hofft der Deutsche Skiverband, dass er in Südkorea auch auf einen anderen Skicrosser zählen kann.

Paul Eckert hat im kanadischen Nakiska seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert. Foto: Jeff Mcintosh
Im kanadischen Nakiska

Skicrosser Eckert gewinnt Olympia-Generalprobe

Nakiska (dpa) - Skicrosser Paul Eckert hat im kanadischen Nakiska seinen ersten Weltcup-Sieg gefeiert und kurz vor den Olympischen Winterspielen Spitzenform erreicht.

Skicrosserin Heidi Zacher in Aktion. Foto: Antonio L Juárez
Weltcup in Schweden

Skicrosserin Zacher Dritte

Heidi Zacher hat beim Skicross-Weltcup in Schweden mit Rang drei den fünften Podestplatz im Olympia-Winter geholt, dabei aber auch von einer Rennabsage profitiert.

Heidi Zacher wurde zum Abschluss der Cross-Alps-Rour in Innichen Fünfte. Foto: Patrick Seeger
Topform bestätigt

Deutsche Skicrosserin Zacher gewinnt Weltcup in Innichen

Innichen (dpa) - Skicrosserin Heidi Zacher hat den Weltcup in Innichen gewonnen und damit ihre Topform in der Olympia-Saison weiter unterstrichen.

Heidi Zacher fuhr in Montafon auf Platz zwei. Foto: Antonio L Juárez/gtres
In Montafon

Deutsche Skicrosserin Zacher wieder Zweite bei Weltcup

Deutschlands beste Skicrosserin Heidi Zacher ist auch beim dritten Weltcup der Saison auf das Podium gefahren.

Der Newcomer des Winters ist bislang Thomas Dreßen. Foto: John Locher
Wintersportstars

Dreßen, Herrmann und Co. - Neue Namen für Olympia

Die ersten vollen Wintersport-Wochenenden sind um - und langsam wird klar, welche Athleten bei den Olympischen Winterspielen in Südkorea eine Rolle spielen. Darunter sind auch einige Newcomer, die am Status der etablierten Sportler rütteln.

Auch im Olympia-Jahr wollen Laura Dahlmeier und die anderen deutschen Wintersportfavoriten die Konkurrenz wieder hinter sich lassen. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Ski und Rodel gut

Deutsche Wintersportler gehen auf Jagd nach Siegen

Die Wintersportler zählen zu den Erfolgsgaranten im deutschen Sport. Wegen Dahlmeier, Neureuther, Frenzel & Co fiebern Millionen Zuschauer am Fernseher mit. Auch im Olympia-Winter wollen die Asse wieder Erfolge feiern, erst im Weltcup und dann auf der ganz großen Bühne.