Heinz-Christian Strache
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Heinz-Christian Strache"

Heinz-Christian Strache will Bürgermeister in Wien werden.
Nach Ibiza-Affäre

Strache kehrt nach Ibiza-Affäre auf die politische Bühne zurück

Wie Österreichs Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache mit seiner neuen Bewegung DAÖ die Rechtspopulisten in Österreich spaltet.

Heinz-Christian Strache, ehemaliger FPÖ-Chef, beim Aschermittwochtreffen der Allianz für Österreich (DAÖ).
Gestürzter Ex-FPÖ-Chef

Heinz-Christian Strache will Bürgermeister von Wien werden

Die Ibiza-Affäre ist für Ex-FPÖ-Chef Strache kein Grund, sich dauerhaft aus der Politik zurückzuziehen. Mit der von FPÖ-Abtrünnigen gegründeten Partei DAÖ will der frühere Vizekanzler eine neue Karriere starten.

Dieses Plakat steht in Lechhausen, der Sturm hat das Bild von Eva Weber teils abgerissen und Heinz-Christian Strache offen gelegt.
Augsburg

Warum im Wahlkampf plötzlich ein Skandalpolitiker auftaucht

Hinter der OB-Kandidatin Eva Weber (CSU) taucht auf einem Plakat in Lechhausen der österreichische Politiker Heinz-Christian Strache auf.

Aufhänger für das Stück «Schwarzwasser» ist das Ibiza-Video, das für ein politisches Beben in Österreich gesorgt hatte.
Wer hat den bösen Keim gesät?

Jelinek-Stück über das Ibiza-Video in Wien gefeiert

Das Ibiza-Video hat Österreich kräftig durchgeschüttelt. Literatur-Nobelpreisträgerin Elfriede Jelinek bringt das Thema nun auf die Theaterbühne - wortgewaltig, komplex, in seiner Aussage aber mehr als deutlich.

Sebastian Kurz, Bundeskanzler von Österreich, denkt in Davos laut über schwarz-grüne Bündnisse nach - auch in Deutschland.
Österreich

Ein Mord-Prozess spaltet Österreichs Regierung

Die Misstöne werden lauter. Die ÖVP will die Sicherungshaft einführen, die Grünen fragen, ob es notwendig ist. Die FPÖ wittert eine Chance. 

Video

Rechtspopulist Strache bereitet Comeback in Österreich vor

Strache stand als Vize-Kanzler und Parteichef fast ganz oben. Dann folgten durch das Ibiza-Video der tiefe Fall und gar der Rauswurf aus der FPÖ. Jetzt ist er wieder da - zumindest fast.

Heinz-Christian Strache spricht beim Neujahrsempfang der DAÖ in Wien.
Ehemaliger FPÖ-Chef

Rechtspopulist Strache bereitet Comeback in Österreich vor

Strache stand als Vize-Kanzler und Parteichef fast ganz oben. Dann folgten durch das Ibiza-Video der tiefe Fall und gar der Rauswurf aus der FPÖ. Jetzt ist er wieder da - zumindest fast.

Bundeskanzler Sebastian Kurz (l, ÖVP) und Vizekanzler Werner Kogler (Grüne).
Neue Regierung in Österreich

Mit 33 zum zweiten Mal Kanzler: Kurz wieder an der Spitze

Er gehe mit "einem guten Gefühl" in die Premieren-Koalition mit den Grünen, meinte Sebastian Kurz unmittelbar vor der Vereidigung. Mal sehen, ob zumindest diese Koalition die ganze Legislaturperiode hält.

Norbert Hofer, Vorsitzender der FPÖ.
Österreich

Untersuchung liefert einen Blick in die dunkle Vergangenheit der FPÖ

Die Partei war Sammelbecken für ehemalige Nazis. Nun soll eine Untersuchung belegen, ob sich die FPÖ von diesem Erbe gelöst hat. Auftraggeber ist sie selbst.

Heinz-Christian Strache musste im Mai nach der Veröffentlichung des Ibiza-Videos als Vizekanzler und Parteichef zurücktreten.
Ibiza-Video

FPÖ schmeißt Ex-Chef Strache raus

Heinz-Christian Strache hat der FPÖ zuletzt Negativ-Schlagzeilen beschert. Jetzt wirft die Partei den Ex-Chef raus - und muss erst recht mit einem Polit-Comeback rechnen.

DAÖ-Gründer Karl Baron. Heinz-Christian Strache ist noch kein Mitglied der Partei, soll aber deren Spitzenkandidat werden.
Österreich

FPÖ spaltet sich wegen Strache: Rechtspopulisten gründen "DAÖ"

Enge Vertraute des Ex-Vizekanzler Heinz-Christian Strache haben die neue Partei "Allianz für Österreich" gegründet. Sie könnte Straches Polit-Comeback werden.

Jan Böhmermann verfilmt die Ibiza-Affäre. Die Produktion hat bereits im November begonnen.
Österreich

Jan Böhmermann verfilmt die Ibiza-Affäre

Der Satiriker arbeitet schon seit November an der Verfilmung der österreichischen Affäre. Böhmermann kannte das Ibiza-Video schon vor der Veröffentlichung.

Geht die Tür für Heinz-Christian Strache nochmals auf? Zumindest in der FPÖ scheint kein Comeback mehr möglich.
Österreich

Entsetzen bei FPÖ: Vizekanzler Strache plant politisches Comeback

Die Affäre um Ex-FPÖ-Chef Strache nimmt immer bizarrere Züge an. Die Partei will ihn endgültig loswerden. Er selbst bastelt an einer Rückkehr auf die Bühne.

Philippa Strache kann laut Wahlbehörde jetzt Abgeordnete in Österreich werden.
Österreich

Philippa Strache hat Anspruch auf ein Mandat

Die FPÖ wollte es verhindern, ist aber gescheitert: Philippa Strache, Ehefrau von Heinz Christian Strache, bekommt ein Parlamentsmandat.

Der Bald-wieder-Kanzler und die berühmteste Türe Österreichs: Sebastian Kurz in der Wiener Hofburg, dem Sitz des Bundespräsidenten.
Kommentar

Sebastian Kurz hat die Qual der Wahl

Österreich steht vor einer schwierigen Regierungsbildung. Laut sagt es zwar noch niemand - aber am Ende könnte die alte Koalition auch die neue sein.

Philippa Strache, Tierschutzbeauftragte der FPÖ und Ehefrau des nach dem Skandal-Videos zurückgetretenen Ex-FPÖ-Chefs Strache, auf dem Bauernbundball.
Österreich

Philippa Strache muss um Einzug ins Parlament bangen

Die Tierschutzbeauftragte der FPÖ, Philippa Strache, hofft auf den Verzicht eines höher gelisteten FPÖ-Kandidaten auf den Einzug ins Parlament via Landesliste.

Ex-FPÖ-Chef Heinz Christian Strache beendet seine politische Karriere.
Wahl, Ibiza, Spesenaffäre

FPÖ suspendiert Mitgliedschaft von Ex-Parteichef Strache

Heinz-Christian Strache führte die FPÖ in ungeahnte Höhen. Im laufenden Jahr macht der 50-Jährige aber durch Skandale auf sich aufmerksam. Mit seinem Rückzug aus der Politik verhindert er den großen Krach bei den Rechtspopulisten.

Heinz-Christian Strache bei seiner vorerst letzten Pressekonferenz als aktives FPÖ-Mitglied: „Jeden Moment meines Lebens konnte sich meine freiheitliche Familie auf mich verlassen.“
Österreich

Der Absturz des Heinz-Christian Strache

Der einstige Parteichef und Vizekanzler verband fast sein ganzes Leben mit der rechtsnationalen FPÖ. Jetzt ermittelt die Justiz gegen ihn - und er zieht sich zurück.

Hat seine politische Karriere für beendet erklärt: Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache.
Kommentar

Strache erspart der FPÖ den großen Knall

Heinz-Christian Strache will keine politischen Funktionen mehr übernehmen. Es ist ein leiserer Abschied als ihn viele erwartet hätten.

Ex-FPÖ-Chef Heinz-Christian Strache lässt seine Mitgliedschaf ruhen.
Österreich

FPÖ-Politiker Strache beendet seine politische Karriere

Einer der bekanntesten Rechtspopulisten Europas tritt ab: Heinz-Christian Strache will keine politischen Funktionen mehr übernehmen.

ÖVP-Chef Sebastian Kurz winkt seinen Anhängern zu.
Grüne feiern Comeback

Kurz ist klarer Sieger der Wahl in Österreich

Sebastian Kurz deklassiert seine politischen Gegner. Mit gewaltigem Abstand gewinnt der ÖVP-Chef die Wahl. Die rechte FPÖ und die SPÖ verlieren kräftig. Die Grünen feiern ein spektakuläres Comeback. Schmiedet Kurz nun ein Bündnis mit der Öko-Partei?

Sebastian Kurz und seine ÖVP sind die Sieger der Wahl in Österreich.
Wahl in Österreich

Sebastian Kurz wird wieder Österreichs Kanzler

Sebastian Kurz hat bei der Wahl in Österreich einen triumphalen Sieg gefeiert. Nun kann sich der 33-Jährige den Koalitionspartner aussuchen.

Norbert Hofer während des 33. ordentlichen Bundesparteitags der FPÖ in Graz. Er wurde mit 98,24 Prozent der Stimmen zum Vorsitzenden der FPÖ gewählt.
Wahl in Österreich

Hofer neuer FPÖ-Chef: Partei will Österreichs stärkste Kraft werden

Das "Ibiza-Video" hat der Ära Strache vorerst ein Ende gesetzt. Mit Norbert Hofer übernimmt nun ein bedachterer Redner die FPÖ. Und der will hoch hinaus.

Norbert Hofer während des 33. ordentlichen Bundesparteitags der FPÖ in Graz.
Parteitag in Graz

Österreich: Norbert Hofer übernimmt Führung der FPÖ

Das "Ibiza-Video" hat der Ära Strache in der FPÖ vorerst ein Ende gesetzt. Mit Norbert Hofer übernimmt nun ein bedachterer Redner die Partei - und der will mit den Rechtspopulisten hoch hinaus.

Warten auf die neue Leitfigur: Ex-Innenminister Herbert Kickl wird bei einer Wahlkampfveranstaltung der rechtspopulistischen FPÖ in Pasching (Oberösterreich) auftreten. Und bei einem Auftritt in Krems (Niederösterreich) fordert der ehemalige Innenminister offen Rache an ÖVP-Chef Sebastian Kurz.
Parlamentswahl

Österreich-Wahl: Erst das Ibiza-Video, jetzt ein erbitterter Machtkampf

Plus Der Skandal um den ehemaligen FPÖ-Chef Strache macht die Neuwahl nötig. Doch für viele Anhänger bleibt er ein Held. Für die Führung ist das ein Problem.