Personen /

Heinz Erhardt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%202639%20Florian%20Hoffmann%2cGeorg%20Koeniger%2cMichael%20A.Hoffmann.tif
Kultur

„Oh Herr, ich bin Franke. Danke!“

Im Ramminger Braustadel sorgt das „Totale Bamberger Cabaret“ für Lachsalven

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 17. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 17.

IMG_0514.JPG
Kultur in Friedberg

Kammermusik zum Geburtstag von Gereon Trier

Wir verlosen Karten für das Rathauskonzert am kommenden Sonntag. Was ist geboten?

Copy%20of%20trudeherr_THNU_flx_1.tif
Neu-Ulm

Hommage an die Kölner Kleopatra

Ein Abend in Neu-Ulm zeigt, dass Trude Herr mehr als die Ulknudel aus Heinz-Erhardt-Filmen war.

Copy%20of%20OttoWaalkes003.tif
Interview

Ein Komiker aus „Versehen“

Otto, der ewige Ostfriese, ist wieder auf Tour. Wir sprachen mit ihm über jodelnde Toaster, Humor und das, was dem 69-Jährigen (vielleicht) noch zum Glück fehlt.

Copy%20of%20fis-freibad.tif
Fischach

Eine Liebeserklärung ans Fischacher Freibad

Mit einem Büchlein gelingt Poet Stephan Kremer und Fotograf Franz Bauer eine abwechslungsreiche Hommage an das Naturfreibad

fis-freibad.jpg
Fischach

Eine Liebeserklärung ans Fischacher Freibad

Mit einem Büchlein gelingt Poet Stephan Kremer und Fotograf Franzbauer eine abwechslungsreiche Hommage an das Naturfreibad Fischach.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2017: 6. September

Das aktuelle Kalenderblatt für den 6.

Copy%20of%20Poet_Freibad_Fischach2.tif
Fischach

Der Poet im Fischacher Freibad

Stephan Kremer begrüßt die Schwimmer jeden Morgen mit einem selbst verfassten Spruch zum Tage. Warum sein Sprachwitz so gut ankommt.

Poet_Freibad_Fischach2.jpg
Fischach

Der Poet im Fischacher Freibad

Stephan Kremer begrüßt die Schwimmer jeden Morgen mit einem selbst verfassten Spruch zum Tage. Warum sein Sprachwitz so gut ankommt.