Personen /

Heinz Koch

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20D4S_4995(1).tif
Neu-Ulm

Horrorszenen einer Ehe

Die neueste Komödie im Theater Neu-Ulm zeigt ein Paar im Kampf mit sich und anderen. Das amüsiert – und gibt zu denken.

Copy%20of%20KAYA6646.tif
Neu-Ulm

Beziehung brutal im Theater Neu-Ulm

Die Komödie „Die Wunderübung“ von Erfolgsautor Daniel Glattauer überzeugt durch bittere Komik - und harte Einsichten.

Copy%20of%20%23thnu03.tif
Neu-Ulm

„Riese & Ko“ in allerbester Feierlaune

Das Theater Neu-Ulm begeht seinen 20. Geburtstag mit einem höchst amüsanten Best-of-Programm: mit abgehalfterten Helden, schmalzigen Songs und schwäbischem Humor.

Copy%20of%205sp_t%c3%bcrkei_fahne(1).tif

Deutsch-türkischer Verein feiert Geburtstag

Copy%20of%20KochRiese003.tif
Neu-Ulm

Der Vorhang fällt noch lange nicht

Vor 20 Jahren haben Claudia Riese und Heinz Koch das jetzige Theater Neu-Ulm eröffnet. Seit damals hat sich einiges getan.

Copy%20of%20DSC09963_0027246.tif
Neu-Ulm

Premiere im Theater Neu-Ulm: Frauen finden beim Mann zu sich selbst

Mit „Unbeschreiblich weiblich“ bringt das Theater Neu-Ulm eine amüsante Komödie auf die Bühne. Doch hinter dem Stoff steckt auch sehr viel Tiefgang.

Copy%20of%20_AKY7132(1).tif
Neu-Ulm

Solo für eine Braut am Neu-Ulmer Theater

In „Verliebt, verlobt, verschwunden“ spielt Claudia Riese am Theater Neu-Ulm eine Frau, die am Morgen ihrer Hochzeit sitzengelassen wird.

Copy%20of%20DSC09609_0019120(1).tif
Theater

Drei Männer und ein Mord

Bei „Unsere Frauen“ geht es um die Grenzen einer Freundschaft. Daran hat das Publikum in Neu-Ulm seinen Spaß

DSC08624_0013013.jpg
Neu-Ulm

Sicherheit für das Theater Neu-Ulm

Der Kulturausschuss genehmigt der Privatbühne für drei Jahre einen um 40000 Euro erhöhten Zuschuss. Doch die Zusage ist an eine wichtige Bedingung geknüpft.

Copy%20of%20DSC08940_0014901.tif
Premiere

Weit mehr als nur lustig

Warum das Publikum von „Das Abschiedsdinner“ im Theater Neu-Ulm begeistert war