Personen /

Helmut Mader

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_0637.tif
Rammingen

Tierwohl-Gütesiegel macht Bauern Bauchschmerzen

Erzeugergemeinschaft Schlachtvieh ist zufrieden: Im Vorjahr wurden im Allgäu mehr als 45 000 Kühe und Bullen und gut 47 000 Schweine geschlachtet.

Copy%20of%20NassBBV19jd.tif
Landwirtschaft

Wollen sich Handel und Molkereien profilieren?

Der Unterallgäuer Bauernverband kritisiert, dass die Anbindehaltung mit Abzügen beim Milchgeld bestraft wird

Copy%20of%20DSC_1214(1).tif
Unterallgäu

Von den Leiden der Unterallgäuer Landwirte

Kreisobmann Martin Schorer des Bauernverbands zieht Bilanz und spricht über Auswirkungen der lang anhaltenden Trockenheit im vergangenen Jahr.

Geldscheine_Faecher.jpg
Günzburg

Ehepaar vermacht sein Vermögen der Stadt

In Günzburg gibt es eine neue Stiftung. Was mit dem Geld von Helmut und Marliese Mader geschehen soll.

Copy%20of%20ErtragsmessungperSatellitjd.jpg
Unterallgäu

"Stille Revolution": Die Landwirtschaft wird digitaler

Ein Experte informiert im Unterallgäu, wie Satelliten die Bauern bei ihrer Arbeit unterstützen können.

Copy%20of%20ErtragsmessungperSatellitjd(1).tif
Unterallgäu/Mittelrieden

Wie Satelliten beim Ackerbau im Unterallgäu helfen

Ein Experte spricht beim Bauernverband über die wachsende Digitalisierung in der Landwirtschaft

Copy%20of%20dpa_5F99AA0039C549CC(1)(1).tif
Schwaben/Allgäu

Flugzeug lässt tonnenweise Kerosin ab: Wie schädlich ist das?

Dass eine Frachtmaschine über Schwaben und dem Allgäu tonnenweise Kerosin abgelassen hat, löst bei vielen Sorge und Verärgerung aus. Die Risiken sind nicht eindeutig.

Copy%20of%2066068577.tif
Unterallgäu

Unterallgäuer Kreisobmann: „Ich will keine Mengenbeschränkung mehr“

Martin Schorer sprach bei der Unterallgäuer Regionalversammlung des Bauernverbands über die Entwicklung der Milch- und Butterpreise.

Copy%20of%20MMA_0813(1).tif
Landwirtschaft im Unterallgäu

„Ich will keine Mengenbeschränkung mehr“

Kreisobmann Martin Schorer spricht sich bei Regionalversammlung gegen Begrenzung der Milchproduktion aus. Den Preisverfall bei Butter hält er dagegen nicht für problematisch

Bauernhof_Abler_Scheidegg016.jpg
Landwirtschaft im Unterallgäu

Wo bleibt die Wertschätzung?

Bauern produzieren gesunde, günstige Lebensmittel. Viele Verbraucher erkennen das nicht an, klagt der Verband