Personen /

Helmut Schwering

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20TuerAnTuer_06(1).tif
Augsburg

Café Tür an Tür – ein Wohnzimmer für alle

Seit drei Jahren bringt das Integrationsprojekt im ehemaligen Straßenbahndepot Flüchtlinge und Einheimische zusammen. Jetzt werden neue Ehrenamtliche gesucht.

Copy%20of%20SPD%20Frauenempfang%20019.tif

Klinikum verabschiedet ,faire Partnerin‘

Personalrats-Chefin Hildegard Schwering geht in Ruhestand

Copy%20of%20Wuttke.tif
Kundgebungen

400 Augsburger demonstrieren gegen Fremdenfeindlichkeit

Gegen Rechtsextremismus und Fremdenfeindlichkeit wurde gestern in Augsburg demonstriert. Anlass war ein "Stadtspaziergang" einer rechtsextremen Vereinigung mit zehn Teilnehmern.

Demonstration
Augsburg

Hunderte Augsburger demonstrieren gegen rechte Demo

Die "Bürgerinitiative Ausländerstopp" machte am Tag des Friedensfests einen "Stadtspaziergang" durch Augsburg. Hunderte Augsburger setzten ein Zeichen dagegen.

Copy%20of%20_WYS6140.tif
Fürstenzimmer

Launiger Abschied im Kreis der Gewerkschaftsfamilie

Helmut Jung erfährt eine hohe Wertschätzung. Er verrät, wo er künftig zu sprechen ist

Copy%20of%20_RUT6018.tif

Verdi: Abschied nach 31 Jahren

Copy%20of%20_WYS5191.tif
Gewerkschaft

Bei Verdi steht jetzt eine Frau an der Spitze

Helmut Schwering geht in Altersteilzeit. Neue Geschäftsführerin wird Sigrid Giampa. Das ist nicht ihr einziger Job

Copy of LOK_4566a.tif
Betriebsräte in Augsburg

Viele Beschäftigte nehmen sich jetzt ihr gutes Recht

In etlichen Augsburger Unternehmen gründen sich derzeit Arbeitnehmervertretungen.

Mit 60 Jahren umschulen, um bis 67 zu arbeiten?

Mit 60 Jahren umschulen, um bis 67 zu arbeiten?

Günzburg Ein fester Bestandteil der gewerkschaftlichen Aktivitäten der Vereinten Dienstleistungsgewerkschaft (Verdi) des Ortsvereins Günzburg ist die alljährliche Ehrung langjähriger Mitglieder.

Einkaufen mit Lust und Laune

Einkaufen mit Lust und Laune

Der neue Christbaum steht seit gestern Mittag auf dem Rathausplatz. Bis Heilig Abend sind es noch sechs Wochen. Langsam also Zeit, sich um Geschenke für Familie und Freunde zu kümmern. Der Augsburger Einzelhandel setzt große Hoffnungen ins Weihnachtsgeschäft. Denn in vielen heimischen Unternehmen wird nach der Krise wieder voll gearbeitet. Mehr Menschen haben wieder mehr Geld in der Tasche, wenn auch längst nicht alle.