Personen /

Helmut Wiedemann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Winterland an der City-Galerie,
Augsburg

Winterland-Betreiber will den Rodelhügel verlängern

Das Winterland an der City-Galerie wird am Montag abgebaut. Helmut Wiedemann war mit der Resonanz so zufrieden, dass er für den nächsten Winter neue Pläne hat.

Copy%20of%20_WYS1154.tif
Advent

Wie viel Weihnachten verträgt die Augsburger Innenstadt?

Christkindlesmarkt am Rathausplatz, Winterland vor der City-Galerie, Eisbahn am Kö: Immer mehr Attraktionen konkurrieren um Besucher. Zu viele?

_WYS4672.jpg
Augsburg

Video: Der neue Rodelhügel beim Winterland im Test

Rodeln mitten in der Stadt - und ohne Schnee. Wir haben den Schlittenhügel beim Winterland vor der City-Galerie ausprobiert.

_WYS4672.jpg
Video

Der Rodelhügel beim Winterland im Test

<p>Das Winterland vor der Augsburger City-Galerie hat eine neue Attraktion - einen künstlichen Rodelhang, der auch ohne Schnee funktioniert. Wir haben es getestet und mit Betreiber Helmut Wiedemann gesprochen.</p>

20181122_31_257401_20181122182550_Rodelhuegel_beim_Winterland.jpg
Video

Rodelhügel beim Winterland

Das Winterland vor der City-Galerie hat eine neue Attraktion - einen künstlichen Rodelhang, der auch ohne Schnee funktioniert. Wir haben es getestet und mit Betreiber Helmut Wiedemann gesprochen.

_WYS4672.jpg
Augsburg

Neue Attraktion: Winterland-Betreiber lädt zum Rodeln ein

Helmut Wiedemann präsentiert bei der neunten Auflage der Veranstaltung vor der City-Galerie in Augsburg eine Premiere. Es geht flott den Berg hinunter

MMA_01036.jpg
Augsburg

Der Königsplatz bekommt eine Eislauf-Bahn

Schlittschuhfahren im Zentrum - bald geht das. Denn auf dem Königsplatz gibt es in der Vorweihnachtszeit und während der Weihnachtsferien heuer eine neue Attraktion.

ADK_9864.JPG
Augsburg

„Winterland“ in Augsburg startet mit zwei Premieren

In Augsburg gibt es auch in diesem Jahr vor der City-Galerie eine große Veranstaltung, die vorweihnachtliches Treiben verspricht. Das ist geboten.  

5D4_4055.jpg
Augsburg

Plärrer: Eine Chance für das dritte Zelt

Die Stadt will Plärrer-Festwirt Helmut Wiedemann eine längerfristige Perspektive geben. Das ist nur fair, kommentiert unser Autor Jan Kandzora.

Copy%20of%205D4_4055.tif
Augsburg

Die neue Almhütte soll auf dem Plärrer bleiben

Die "Doppelbock-Alm" war in der Lokalpolitik umstritten. Wirt Helmut Wiedemann bekam zuerst nur einen halbherzigen Zuschlag. Jetzt kann er wohl dauerhaft bleiben.