Herbert Hainer
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Herbert Hainer"

Oliver Kahn lächelt mittlerweile zwar auch mal Menschen an – an seinem Anspruchsdenken hat sich nichts geändert: „In allen Bereichen die Nummer eins zu sein: Das schwebt mir und uns allen vor.“
FC Bayern

Neues Mitglied im FCB-Vorstand: Der neue Oliver Kahn mit alter DNA

Oliver Kahn präsentiert sich umgänglicher als zu seiner aktiven Zeit. Das täuscht aber nicht über seine ehrgeizigen Ziele hinweg.

Zurück beim FC Bayern: Ex-Keeper Oliver Kahn.
FC Bayern München

Künftiger Bayern-Chef Oliver Kahn startet mit Kampfansage an RB

Oliver Kahn nennt bei seiner Vorstellung als künftiger Bayern-Chef klare Ziele. "100 Prozent" wolle er geben - wie einst als Torwart.

Fühlt sich in Gladbach wohl: Sportchef Max Eberl (r).
Gladbacher Sportchef

Thema FC Bayern hat sich für Eberl erledigt

Jerez (dpa) - Sportchef Max Eberl sieht seine Zukunft dauerhaft bei Borussia Mönchengladbach.

Steht vor seinem ersten großen öffentlichen Auftritt: Der neue Bayern-Vorstand Oliver Kahn.
Kahn-Präsentation

Der "Titan" interessiert auch in Katar

Was sind Oliver Kahns Pläne beim FC Bayern? Welche Ziele, welche Visionen verfolgt der designierte Vorstandschef? Der starke Mann der Zukunft war noch eine Idee von Uli Hoeneß. "Gespannt" sind viele auf den ersten öffentlichen Auftritt.

Wie auch alle anderen Bayern-Spieler erwartet Manuel Neuer gespannt den ersten Auftritt des neuen Bayern-Vorstands Oliver Kahn.
Präsentation und Teambesuch

Neuer ist "sehr gespannt" auf Kahn

Auch aus dem über 5000 Kilometer entfernten Emirat Katar wird heute mit Spannung nach München geschaut.

Beginnt am 1. Januar 2020 ein neues Kapitel beim FC Bayern: Oliver Kahn.
Neu im FCB-Vorstand

"Titan" Kahn legt bei Bayern los - Klinsmann erster Gegner

Auf dieses Bayern-Comeback wartet die gesamte Bundesliga-Branche gespannt. Oliver Kahn zieht am 1. Januar in den Münchner Vorstand ein. Der frühere "Titan" im Tor soll zum Rummenigge-Nachfolger aufgebaut werden - und füllt womöglich auch ein Hoeneß-Vakuum.

Neu im Bayern-Vorstand: Hasan Salihamidzic.
Gremiumssitzung

Fix: Hainer FCB-Aufsichtsratschef - Salihamidzic in Vorstand

Der FC Bayern hat wie erwartet zwei Personalien für die Zukunft fixiert.

Uli Hoeneß wurde vor dem Leverkusen-Spiel von Herbert Hainer (r) geehrt.
Vor Leverkusen-Spiel

Ehemaliger Bayern-Präsident Hoeneß geehrt

Zwei Wochen nach dem Ende seiner Präsidentschaft beim FC Bayern München ist Uli Hoeneß noch einmal von seinem Herzensclub geehrt worden.

Herbert Hainer ist der neue Präsident des FC Bayern München.
Club-Oberhaupt

Bayern-Präsident Hainer: "Reporter werden Hoeneß vermissen"

Der neue Bayern-Präsident Herbert Hainer will sich in der Öffentlichkeit anders als sein Vorgänger Uli Hoeneß präsentieren.

Sven Ulreichs (r) Rolle beim FC Bayern ist klar: Ist Manuel Neuer fit, bleibt für ihn nur der Platz auf der Bank.
FC Bayern München

Sven Ulreich zu seiner Ersatzrolle: "Keine Schande, hier auf der Bank zu sitzen"

Exklusiv Sven Ulreich spricht über seine Rolle als Nummer zwei beim FC Bayern, ein Gespräch mit Robert Enke und warum ein Schnupfen für Neuer nicht schlimm wäre.

Bleibt mindestens bis zum Jahresende Trainer der Bayern.
FC Bayern München

Hainer rühmt Pep - Mindestens acht Spiele mit Flick

Hansi Flick wird laut dem neuen Bayern-Präsidenten Hainer bis Weihnachten Bayern-Trainer bleiben - "mindestens". Eine Shortlist mit großen Lösungen kursiert.

Uli Hoeneß eingerahmt von seinem Nachfolger Herbert Hainer (l) und Bayern-Vorstandschef Karl-Heinz Rummenigge.
Ex-Bayern-Präsident

Angriffsmodus nach Abdanken: Hoeneß geht auf "Krakeeler" los

Uli Hoeneß fühlt sich an seinem Abschiedsabend als Bayern-Präsident "sauwohl" - bis einige Mitglieder ans Rednerpult treten. Sein Nachfolger verfolgt einen anderen Führungsstil. Ein Sympathieträger wird bejubelt - und Pep Guardiola als "super Trainer" umschwärmt.

Mehr als einmal fließen bei Uli Hoeneß an seinem Abschiedsabend Tränen.
FC Bayern München

Tränenreicher Abschied für Uli Hoeneß - Applaus für Nachfolger Hainer

Es ist ein tränenreicher Abschied, den Uli Hoeneß vom FC Bayern nimmt. Seine Rede fällt aber überraschend kurzweilig aus.

Hat bis vier Uhr in der Nacht an seiner Abschiedsrede gefeilt: Uli Hoeneß.
FC Bayern München

Hoeneß plaudert im VIP-Bereich - Tränen "kein Problem"

Der lange Abschiedsabend als Präsident beginnt für Uli Hoeneß recht frühzeitig in der Olympiahalle. Eine kurze Nacht liegt hinter dem 67-Jährigen, der bis zuletzt an seiner großen Abschiedsrede feilt.

Jahreshauptversammlung des FC Bayern München live im Stream: Die JHV 2019 heute am 15.11.19 ist der Abschied von Uli Hoeneß. Hier alle Infos zur Tagesordnung.
JHV 2019

FC Bayern - Jahreshauptversammlung heute, 15.11.19: Live-Stream, Tagesordnung

FC Bayern München: Heute findet die Jahreshauptversammlung 2019 statt. Gibt es einen Live-Stream? Was steht auf der Tagesordnung, außer dem Abschied von Uli Hoeneß?

Herbert Hainer wird beim FC Bayern Nachfolger von Uli Hoeneß.
FC Bayern München

Herbert Hainer: Das ist der Mann, der auf Uli Hoeneß folgen soll

Es ist ein Zeitenwechsel: Am Freitag übernimmt Herbert Hainer von Uli Hoeneß die Rolle des FC-Bayern-Präsidenten. Ist der Ex-Adidas-Chef Hainer ein Anti-Hoeneß?

«Als er aus der Haft entlassen wurde, habe ich gehofft, dass er wieder glücklich wird - und das ist er heute. Dass er nach 40 Jahren Wirken im Verein nicht so einfach komplett loslassen kann, wissen wir alle. Unglaublich, welches Lebenswerk er hinterlässt. Dass jemand einen Verein so erfolgreich so lange prägt, wird es nicht mehr geben.» Dieter Hoeneß, Bruder und ehemaliger Nationalspieler.
Wegbegleiter äußern sich

Ende der größten Bayern-Ära: Uli Hoeneß tritt ab

Zäsur beim FC Bayern: Uli Hoeneß tritt als Präsident des deutschen Fußball-Rekordmeisters ab und verabschiedet sich aus der ersten Reihe. Sein Nachfolger verspricht, der "Präsident von allen" zu werden. Rekordzahlen sorgen für den passenden Rahmen.

Ende einer Ära: Uli Hoeneß tritt als Präsident des FC Bayern München ab.
FC Bayern München

Hoeneß vor Abschiedsabend: "Wird emotional werden"

Uli Hoeneß stellt sich auf einen gefühlvollen Abschied aus der ersten Reihe beim FC Bayern ein.

Uli Hoeneß wird am Freitag als Präsident des FC Bayern verabschiedet.
Abschied als Bayern-Präsident

Uli Hoeneß geht durchs große Tor

Die Olympiahalle wird "auseinanderplatzen". Das glaubt Uli Hoeneß. Am Freitag zieht er sich beim FC Bayern zurück. Die Weichen für die Zukunft hat er noch gestellt.

Uli Hoeneß (l) und Herbert Hainer sind seit Jahren befreundet.
Designierter Bayern-Präsident

Herbert Hainer: Sportfan, Dessertgegner und Hoeneß-Freund

Auf den ersten Blick wirkt der neue Bayern-Präsident wie ein Gegenentwurf zu Uli Hoeneß. Doch den früheren Adidas-Chef und den scheidenden Vereinspatron eint eine ganze Menge.

Franz Beckenbauer und Uli Hoeneß (l) bei einem Treffen der Münchener Mannschaft von 1972.
FC Bayern Bünchen

Beckenbauer über Hoeneß: Größte Stärke auch Achillesferse

Franz Beckenbauer (74) sieht den FC Bayern auch nach dem Rückzug von Uli Hoeneß in besten Händen.

Uli Hoeneß (M.) kann sich Herbert Hainer (r) gut als seinen Nachfolger als Bayern-Präsident vorstellen.
FC Bayern München

"Leben total in Balance": Hoeneß über sich, Kahn & Co.

Uli Hoeneß zieht vor seinem Rückzug von der Spitze des FC Bayern München noch mal Bilanz. Im Vereinsmagazin "51" äußert er sich über Herbert Hainer, Oliver Kahn, die 100-Millionen-Marke bei Transfers und seine eigene Lernfähigkeit.

Hainer sieht sich nach seiner Vergangenheit als Adidas-Chef gut für die Hoeneß-Nachfolge beim FC Bayern München gerüstet.
Kombination mit Kahn passt

Hainer traut sich Hoeneß-Nachfolge zu

Herbert Hainer sieht sich nach seiner Vergangenheit als erfolgreicher Chef des Sportartikelherstellers Adidas gut gerüstet für die Nachfolge von Uli Hoeneß beim FC Bayern München.

Designierter DFB-Präsident: Fritz Keller.
Grindel-Nachfolger

Neuanfang: Künftiger Chef Keller als DFB-Krisenmanager

Vier Präsidenten schieden beim DFB frühzeitig oder unfreiwillig aus dem Amt. Nun soll der Freiburger Fritz Keller den seit Jahren nach klarer Linie suchenden Verband auf Kurs bringen. Die Erwartungen an den Spitzenwinzer sind groß, die Lasten der Vergangenheit aber auch.

Uli Hoeneß will die Basketballabteilung des FC Bayern weiterhin unterstützen.
Trotz Rückzuges

Hoeneß will Bayern-Basketballer weiter unterstützen

Uli Hoeneß wird trotz seines angekündigten Rückzuges als Präsident des FC Bayern München die Basketball-Abteilung des Clubs weiter unterstützen.