Personen /

Hermann Högel

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20Bauantrag_Symbolfoto_Juni18_1.tif
Projekt

Die Kritik hat gewirkt

Ein Bauherr in Jettingen-Scheppach speckt ein großes Projekt ab, was die Gemeinde nun mit Wohlwollen sieht. In anderen Fällen wird hingegen Fingerspitzengefühl vermisst

Copy%20of%20Ehrungen_JHVS_Faschingsfreunde_Freihalden_2259.tif
Brauchtum

Faschingsfreunde feiern Jubiläum

Freihalder Fasnachter denken über Ersatz für den Umzug in Jettingen-Scheppach nach

Copy%20of%20IMG_20180724_190921250_HDR(1)(1).tif
Jettingen-Scheppach

„Eine solche Vita gab es noch nie“

Finanzstaatssekretär Hans Reichhart trägt sich während der Sitzung ins Goldene Buch der Gemeinde ein.

Kiga_Duerrlauingen_Juni18_12.JPG
Kinderbetreuung

Jettingen-Scheppach als Vor- und Spitzenreiter

Der Bürgermeister präsentiert viele positive Zahlen. Wie es die Gemeinde schafft, das Angebot der Nachfrage anzupassen und die Gebühren niedrig zu halten.

Copy%20of%20Neubaugebiet_Alter_Sportplatz_Jettingen_Juli18_5.tif
Jettingen-Scheppach

Was sich Bauherren alles herausnehmen

Jettingen-Scheppachs Bürgermeister hat noch nie eine solche Fülle von Bauanträgen auf den Tisch bekommen. Warum er bei so manchem Fingerspitzengefühl vermisst.

Copy%20of%20Marktplatz_Jettingen_Juli18_1.tif
Jettingen-Scheppach

Wie bringt Jettingen-Scheppach „Perlen“ zum Strahlen?

Die Gemeinde kämpft noch immer darum, in das Förderprogramm aufgenommen zu werden. Wie der Zeitplan für das nächste halbe Jahr aussieht.

Copy%20of%20Gewerbepark_Jettingen_Juli18_17.tif

Plan für Untiedt-Areal wird abgespeckt

Anregungen der Bürger aufgegriffen

Copy%20of%20Cancom_Jettingen_Mrz17_7.tif
Gemeinderat

„Bürgerwohl ist in Jettingen-Scheppach ein Fremdwort“

Helmut Feuchtmayr wirft der Verwaltung vor, dass sie bei Baugenehmigungen für Firmen die Anwohner nicht mit ins Boot nimmt.

Copy%20of%20Kreisel_Grundstueck_Jettingen_Apr18_104.tif
Jettingen-Scheppach

Eigentümerin: Gemeinde will „mich abspeisen“

Eine Firma will im Gewerbegebiet auf dem Grundstück einer 71-Jährigen bauen. Der Bauausschuss lehnt das ab und kritisiert die Frau. Jetzt wehrt sie sich.

Copy%20of%20Tankstelle_Apr18_3.tif
Jettingen-Scheppach

Tankstelle ist „so unnötig wie ein Kropf“

Das Großprojekt einer Firma im Scheppacher Gewerbegebiet löst bei den Räten eine große Diskussion und viel Kritik aus. Dabei geht es auch um Burger King.