Personen /

Horst Hrubesch

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Der Kroate Luka Modric ist Weltfußballer des Jahres. Foto: Frank Augstein
Weltfußballer-Wahl

Modric dankt jedem - Messi gibt Ronaldo Stimme

Kroatiens Vize-Weltmeister Luka Modric feiert als Weltfußballer sein persönliches Triple. Auch von Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Kapitän Manuel Neuer bekommt er Stimmen. Ein deutscher Profi wird geehrt.

Der Däne Nils Nielsen wird Trainer des Frauen-Nationalteams der Schweiz. Foto: Carmen Jaspersen
Nationalcoach der Frauen

Däne Nielsen folgt in der Schweiz auf Voss-Tecklenburg

Der Schweizerische Fußball-Verband ist auf der Suche nach einem Nachfolger für die künftige Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg fündig geworden.

Zum Jahresabschluss trifft das Frauen-Nationalteam in zwei Testspielen auf Italien und Spanien. Foto: Brynjar Gunnarsson
Zum Jahresabschluss

DFB-Frauen testen gegen Italien und Spanien

Nach der erfolgreichen WM-Qualifikation stehen nun auch die beiden Gegner der deutschen Frauenfußball-Nationalmannschaft zum Abschluss des Länderspieljahres fest.

Steht mit der U21 vor wichtigen Partien: Trainer Stefan Kuntz. Foto: Nicolas Armer
Spiel gegen Irland

Kuntz will mit U21 wichtigen Quali-Sieg in Dublin

Für Gegner Irland ist es fast schon die letzte Chance, die deutsche U21 will in Dublin einen großen Schritt in Richtung EM machen. Die DFB-Auswahl ist Favorit - auch wenn einige wichtige Spieler fehlen.

Vom deutschn Frauen-Nationalteam wird gegen Färöer ein Sieg erwartet. Foto: Brynjar Gunnarsson
WM-Qualifikation

Der letzte Schritt zur WM: DFB-Frauen gegen Färöer Favorit

Bis Samstag bangten die deutschen Fußball-Frauen um die direkte Qualifikation zur WM. Nach dem Sieg gegen Island reicht nun sogar ein Remis. Alles andere als ein Sieg gegen die Färöer wäre für den scheidenden Bundestrainer Hrubesch eine Enttäuschung.

Horst Hrubesch hat alle vier Spiele mit den DFB-Frauen gewonnen. Foto: Brynjar Gunnarsson
WM-Ticket nur noch Formsache

Hrubeschs Mission erfüllt - Sonderlob für Matchwinnerin Huth

Das WM-Ticket ist nach dem 2:0 auf Island nur Formsache. Trainer Hrubesch hat seine Mission erfüllt und die deutschen Frauen ohne Umweg nach Frankreich geführt. Im DFB-Lager herrscht vor der Pflichtaufgabe auf den Färöer große Erleichterung.

Lässt sich in der Regel von ihren Spielerinnen duzen: Martina Voss-Tecklenburg. Foto: Salvatore Di Nolfi/KEYSTONE
Umgangsform

Künftige Bundestrainerin Voss-Tecklenburg lässt sich duzen

Fußballtrainerin Martina Voss-Tecklenburg lässt sich in der Regel von ihren Spielerinnen duzen.

Für Keeperin Almuth Schult ist das Spiel gegen Island wie ein Finale. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
WM-Qualifikation

Island-Spiel für DFB-Torhüterin Schult "wie ein Finale"

Nationalmannschafts-Torhüterin Almuth Schult hat die wohl entscheidende Begegnung von Fußball-Olympiasieger Deutschland in der WM-Qualifikation gegen Gastgeber Island als "Finale" bezeichnet.

dpa_5F9A3800301C6DCD.jpg
Musik

Casper und Marteria: Die Anti-Rüpelrapper

Neben ihrem Geburtsjahr verbindet die beiden deutschen Rap-Helden jetzt ein gemeinsames Album, das genau danach benannt ist: „1982“ 

Uli Hoeneß (l) fordert Bundestrainer Joachim Löw auf bis zur EM 2020 zu «liefern» und schlägt Änderungen beim DFB-Team vor. Foto: Marc Müller
Nationalelf aus DFB lösen

Hoeneß über "Bonus"-Löw: Hart arbeiten, sonst "Arrivederci"

Wie werden die Konsequenzen auf den blamablen WM-Auftritt aussehen? Der Bundestrainer ist gefordert. Bayern-Präsident Hoeneß und auch DFB-Boss Grindel fordern tiefgreifende Veränderungen. Abgerechnet wird spätestens bei der EM 2020.