Personen /

Hubert Hafner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0838.tif
Krumbach

Jugendleiterempfang: Ihr Einsatz ist praktisch unbezahlbar

Sie sind bei der Feuerwehr aktiv, in Musikvereinen und in Sportgruppen. Würde man die Stunden bezahlen, die die Ehrenamtlichen geleistet haben, käme man auf 1,3 Millionen Euro. Kreisjugendring und Landkreis haben deshalb den Ehrenamtlichen für ihr unermüdliches Engagement gedankt.

Copy%20of%208E1A2440_1(1).tif
Wahlen

Stefan Müller ist der künftige Kreisbrandrat

Die gut aufgestellten Wehren des Landkreises leiden unter Personalmangel. So will der Dürrlauinger Müller die Freiwilligen in seinem neuen Amt entlasten

8E1A2440_1.JPG
Landkreis Günzburg

Der neue Günzburger Kreisbrandrat Stefan Müller will das Ehrenamt entlasten

Die Kommandanten im Landkreis Günzburg hatten die Wahl: Stefan Müller aus Dürrlauingen übernimmt das Amt des Kreisbrandrats und folgt auf Robert Spiller. Wie der Zeitplan für die Übergabe aussieht und welche Akzente der neue Kreisbrandrat Stefan Müller setzen möchte.

Copy%20of%20leip1.tif
Leipheim

Auf dem Areal Pro werden Millionen investiert

Bis sich das Gewerbegebiet Areal für die beteiligten Kommunen Leipheim, Günzburg und Bubesheim auszahlt, wird es wohl noch Jahre dauern.

KAYA5643.JPG
Landkreis Günzburg

Die Feuerwehr im Kreis Günzburg sucht ihren ersten Mann

Nachdem Robert Spiller nicht mehr antritt, muss die Position des Kreisbrandrats neu besetzt werden. Zwei Kandidaten stellen sich am Dienstag zur Wahl.

Copy%20of%20Bild_Partnerschaftsverein.tif
Städtepartnerschaft

Ichenhausen feiert mit Freunden aus Changé

Seit 25 Jahren besteht die Freundschaft mit der französischen Gemeinde. Das ist geplant

Verabschiedung Schulamtsdirektor Josef Seibold Günzburg
Jettingen-Scheppach

„Turbo-Schulrat“ nimmt Abschied

Schulamtsdirektor Josef Seibold wurde offiziell in den Ruhestand entlassen. Warum er sich den Spitznamen verdient hat und mit John Wayne verglichen wurde

Copy%20of%20kreischorverband.tif
Landkreis Günzburg

Warum Chorsingen im Kreis Günzburg Zukunft hat

VersNachwuchsarbeit war ein Schwerpunktthema beim Kreischorverband Mittelschwaben in Krumbach

Copy%20of%20DSC_0747.tif
Münsterhausen

Der lange Weg zur Münsterhauser Umgehung

Die Ursprünge der Planung reichen weit zurück und das Projekt lief nicht immer geradlinig. Beim Spatenstich ist Erleichterung zu spüren. Welche Entlastung die neue Straße für Münsterhausen bringen kann.

Copy%20of%20Donaumoos_Leipheim_Aug18_16(1)(1).jpg
Landkreis Günzburg

Klimaschutz: Moore bieten große Chance

Der Landkreis hat hier beachtliche Möglichkeiten. Doch der Weg ist lang und beschwerlich. Was sich der Chef der Arge Donaumoos wünscht.