Personen /

Iker Casillas

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Nach der Finalniederlage ließen die Spanier die Köpfe hängen. Foto: Felipe Trueba

Spaniens Schmach in historischer Dimension

Eine solche Niederlage hat Spanien seit Jahrzehnten nicht erlebt. Entsprechend enttäuscht reagierten die Welt- und Europameister auf die Demütigung im Maracanã. Bei der WM in einem Jahr am Zuckerhut wollen Xavi und Co. ihre Antwort geben.

Vorbereitet für den Auftakat in der Champions League gegen den FC Porto. Trainer Domenico Tedesco (M) mit seinen Spielern vom FC Schalke 04. Foto: Guido Kirchner
Champions League

Schalke will gegen Porto die Wende - "Alle sind heiß"

Mit dem Champions-League-Auftakt gegen Porto will der FC Schalke die Wende schaffen. Die drei Bundesliga-Niederlagen zum Saisonstart werden ausgeblendet. Mit einem Sieg könnte sich der Revierclub Selbstvertrauen für die kommenden Aufgaben holen.

Spaniens Torwart-Legende Iker Casillas geht als erster Spieler in seine 20. Saison der Champions League. Foto: Peter Byrne/PA Wire
FC Porto

Rekord: Keeper Casillas geht in 20. Champions-League-Saison

Spaniens Torwart-Legende Iker Casillas steht vor einem beeindruckenden Rekord auf europäischer Fußball-Bühne.

Sabiwaka.jpg
WM 2018

Robbie, Putin und "Sabiwaka": Die Bilder der WM-Eröffnung

Tausende strömen zum Eröffnungsspiel Russland gegen Saudi-Arabien im Luschnikistadion in Moskau. Wir zeigen die schönsten Bilder des ersten Spieltags.

Torwart Iker Casillas bleibt beim FC Porto. Photo: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild Foto: Hendrik Schmidt
Ehemaliger Spanien-Torwart

Iker Casillas bleibt weitere Saison bei FC Porto

Wenige Tage vor seinem 37.

Beendet mit 38 Jahren seine Profikarriere: Júlio César. Foto: Cesare Abbate/ANSA
Sieg im letzten Spiel

Brasilianischer Torwart Júlio César beendet Profikarriere

Er galt als einer der besten Torhüter der Welt, kassierte im Halbfinale bei der WM 2014 gegen Deutschland aber trotzdem sieben Tore: Jetzt hat der brasilianische Torwart Júlio César seine Fußballkarriere beendet.

Steht mit Manchester City kurz vor dem Gewinn der Meisterschaft in der englischen Premier League: Star-Coach Pep Guardiola. Foto: Nick Potts
Titel-Entscheidungen in Europa

Barça, ManCity und Paris Saint-Germain fast durch

In Deutschland haben die Bayern ihre 28. Meisterschaft seit Samstag sicher. In den anderen großen europäischen Ligen steht der Champion noch nicht fest. Vor allem in der Türkei und in Portugal wird's noch spannend.

Spaniens Andres Iniesta (r) hat seine Gegenspieler immmer wieder ins Leere laufen lassen. Foto: Ina Fassbender
WM-Testspiel

Starke Spanier: "Olé"-Fußball und ein grandioser Iniesta

"Eine fantastische Truppe" - so schwärmt Bayern-Profi Thiago über seine Nebenleute in Spaniens Nationalelf. Der Ex-Weltmeister glänzte gegen den aktuellen Weltmeister.

Mit der WM-Teilnahme zur Krönung seines 40. Lebensjahres wirde es für Italiens Torwart-Legende Gianluigi Buffon leider nichts mehr. Foto: Andreas L. Eriksson
Torwart-Legende

Ein Jahr voller geplatzter Träume: Gigi Buffon wird 40

Er hat fast alles gewonnen, was man gewinnen kann. Er ist eine Nationalikone. Dennoch hat Italiens Torwartlegende in seinem 40. Lebensjahr viel geweint.

Leipzigs Naby Deco Keita (M) im Duell wird von den Porto-Profis Jesús Corona (r) und Héctor Herrera in die Mangel genommen. Foto: Jan Woitas
Pleite in Istanbul

Leipzig muss trotz Tor-Comeback von Werner bangen

Eine Woche zum Vergessen: RB Leipzig hat auch noch die gute Ausgangsposition in der Champions League verspielt. Nach dem Aus im DFB-Pokal gegen den FC Bayern, der bitteren Niederlage gegen die Münchner in Liga, verliert der Neuling in Porto.