Personen /

Ilkay Gündogan

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20190611PSDEUEST033.tif
Fußball

EM-Quali 2020 live im TV: Spielplan, Tabelle, Ergebnisse, Datum

EM-Qualifikation 2019/2020: Bis September wird es keine Spiele mehr geben. Die deutsche National-Elf siegte zuletzt mit einem 8:0-Kantersieg gegen Estland.

Manuel Neuer rechtfertigte den Nummer-1-Status erst mit starken Leistungen im Schlussspurt. Foto: Thomas Frey
Nationaltorwart

Ein Jahr nach WM-Aus: Neuer weiter Nr 1 - Acht sind weg

Vor genau einem Jahr scheiterte die deutsche Fußball-Nationalmannschaft erstmals bei einer WM schon in der Gruppenphase.

Manuel Neuer stemmt bei der Siegerehrung den Pokal samt Thomas Müller. Foto: Peter Powell

Neuer beweist seine Extraklasse im Bayern-Tor

Manuel Neuer hat es allen gezeigt. Er ist der beste Torwart Deutschlands, wenn nicht gar der Welt. Dass er im Liga-Alltag nichts zu tun bekommt, ist nicht seine Schuld. Im entscheidenden Moment gegen Dortmund konnte ihn nur ein anderer Schalker überwinden.

Leroy Sané wollte sich nicht zu seiner Zukunft äußern. Foto: Marius Becker
EM-Qualifikation

Wechsel zum FC Bayern: Leroy Sané will sich noch nicht festlegen

Leroy Sané kommentiert nach dem Länderspiel gegen Estland seinen möglichen Wechsel von Manchester City zum FC Bayern und lässt die Transferfrage dennoch offen.

Copy%20of%202019061110105429.tif

Das große Geheimnis um Leroy Sané

Nationalmannschaft Geht der 23-jährige zum FC Bayern? Oder nicht? Es gibt Nationalelf-Kollegen, die ihm dazu raten

Deutschland - Estland
EM-Qualifikation

8:0! Deutschland feiert gegen Estland ein Schützenfest

Schon früh im Spiel der deutschen Nationalmannschaft gegen Estland war klar: Das wird eine eindeutige Sache. So spielfreudig haben sich die Deutschen lange nicht gezeigt.

«Pflichtaufgabe erfüllt»: Co-Trainer Marcus Sorg hat Joachim Löw beim Spiel gegen Weißrussland gut vertreten. Foto: Marius Becker
EM-Quali gegen Weißrussland

Löw beglückwünscht Vertreter Sorg: "Gesamtpaket" passt

Es geht zur Not auch mal ohne den Bundestrainer. Beim Sieg in Weißrussland funktioniert das junge deutsche Umbruch-Team auch mit Aufhilfschef Sorg. Eine "Notfall-Variante" wird nicht benötigt.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (2.v.r), während der Hochzeit von Mesut Özil (m.) und seiner Ehefrau Amine Gülse (2.v.l). Foto: Presidential Press Service/AP
Kommentar

Mesut Özil: Der verlorene Sohn ist heimgekehrt

Mesut Özil ist mit seiner Hochzeitsfeier in Istanbul als verlorener Sohn in die Türkei heimgekehrt. Er bekennt sich demonstrativ zur Heimat seiner Eltern.

Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan (r.) auf der Hochzeit von Mesut Özil und seiner Ehefrau Amine Gülse. Foto: Pool Presidential Press Service/AP
Erdogan ist Trauzeuge

Mesut Özil heiratet Amine Gülse in Istanbul

Eine Feier zum Sonnenuntergang am Wasser, auf einer Bühne mit wehenden Schleiern - so romantisch heirateten der Fußballer Mesut Özil und Amine Gülse. Zur Hochzeit taten sie Gutes. Ein umstrittener Gast war auch Trauzeuge: der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan.

Gibt in zwei EM-Qualifikationspielen die Richtung vor: Löw-Assistent Marcus Sorg. Foto: Roland Weihrauch
EM-Qualifikation

Sorg sorgenfrei: "Unglaublich viele Möglichkeiten"

Nein, größere Bedenken hat Löw-Vertreter Marcus Sorg vor seinem ersten Spiel als Chef auf der Bank der Nationalmannschaft nicht. Er ist überzeugt, dass seine Spieler nach einer intensiven Vorbereitungswoche bereit sind für die Aufgabe in Weißrussland.