Personen /

Ilse Weber

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_3740(1).tif

Auf Baumlehrpfad die Natur erkunden

Projekt Die Gemeinde Benzenzimmern eröffnet eine weitere Attraktion. Nun können sich Menschen Informationen über Bäume einholen. Wie der Weg ergänzt werden könnte

freibad_luftbild.jpg
Debatte

Gegen Nördlingen als Oberzentrum

Der Landrat des Ostalbkreises, Klaus Pavel, befürchtet negative Konsequenzen für die Gemeinden in Baden-Württemberg. Bopfingens Bürgermeister Gunter Bühler sieht das ähnlich.

Copy%20of%20dpa_14970600F1D93FEA.tif
Haushalt

Kredite trotz Steuersegen

Die Gemeinde Riesbürg sieht Investitionen in Höhe von rund 2,8 Millionen Euro vor. Größtes Projekt ist das Kombi-Gebäude für Feuerwehr und Bauhof in Pflaumloch

Copy%20of%20kirchheim_ausbau_Felderstra%c3%9fe_L_1078.tif
Verkehr

Kirchheim baut Straßen aus

Die Gemeinde saniert den Ortsausgang in Richtung Eulenstein. Die Überquerung der Straße soll sicherer werden.

Copy%20of%20Wasseruhren_Riesb%c3%bcrg(1).tif
Gemeinderat

Riesbürg tauscht fast 900 Wasseruhren aus

Das Gremium beschloss in seiner jüngsten Sitzung eine Vielzahl von Punkten. So steht nun etwa ein Einweihungsdatum für das Dorfzentrum in Goldburghausen fest

Copy%20of%20DSC_0355(1).tif
Hainsfarth

Ein Bischof in der Synagoge

Gregor Maria Hanke hält in Hainsfarth eine Rede zum Gedenken an die Reichspogromnacht vor 77 Jahren. Er nimmt auch Bezug zur aktuellen Weltpolitik

Copy%20of%20Gemeindezentrum_Goldburghausen.tif
Gemeinderat Riesbürg

Gewerbesteuer sprudelt

Nach Erweiterung der Kläranlage Utzmemmingen werden die Gebühren gewaltig steigen

Copy%20of%202014-11-09_Synagoge_Hainsfarth_Atzmon-Friedrich-Engelhardt(1).tif
Synagoge Hainsfarth

Nachbarn oder Geschwister?

Ehemaliger Landesbischof Friedrich über das heutige Verhältnis zwischen Juden und Christen

Copy%20of%20amtseinsetzung_willi_feige_kirchheim.tif
Konstituierung

Kirchheimer Gemeinderat nimmt Arbeit auf

Johannes Strauß und Hans-Joachim Held Bürgermeister-Stellvertreter

Copy%20of%20DIE_1106bea.tif
Mozart@Augsburg

Musik im Warteraum des Todes

Im Konzentrationslager Theresienstadt schufen jüdische Komponisten unter schlimmsten Bedingungen kunstvolle Werke. In der Synagoge war eine Auswahl zu hören