Personen /

Imke Duplitzer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Olympia Fechten, Fichtel, Emil Beck
WM

Fechten: Eine Sportart hat sich verabschiedet

Tauberbischofsheim: Das war mal eine deutsche Medaillenschmiede. Nun ist das Fechten wieder da, wo es nicht mehr hin wollte. In der Versenkung

Britta Heidemann hat beim Grand Prix in Doha/Katar den Gesamterfolg knapp verpasst. Foto: Jean-Christophe Bott
Fechten

Heidemann Zweite bei Degen-Grand-Prix

Die Leverkusener Degenfechterin Britta Heidemann hat beim Grand Prix in Doha/Katar den Gesamterfolg knapp verpasst. Die Olympiasiegerin von Peking 2008 verlor erst das Schlussgefecht gegen Italiens Weltranglisten-21.

Bundesjustizminister Heiko Maas (l) und Bundesinnenminister Thomas de Maizière bei der Pressekonferenz. Foto: Lukas Schulze
Sportpolitik

Kampfansage an Doper: Neues Gesetz soll abschrecken

Hausdurchsuchungen, Polizeirazzien, Telefonüberwachung oder Athleten, die hinter Gitter wandern: Wenn das Anti-Doping-Gesetz wie geplant 2015 in Kraft tritt, wird der Staat Doping als kriminelle Handlung verfolgen und mit bis zu drei Jahren Gefängnis bestrafen.

Britta Heidemann ist glücklich über WM-Silber. Foto: Sergei Ilnitsky
Britta Heidemann

Degen-Ass Britta Heidemann - nimmermüde auf der Planche

Britta Heidemann strahlte, lachte und freute sich wie ein kleines Kind. "Silber ist fantastisch. Toll - wieder eine Medaille", kommentierte sie den x-ten Coup ihrer Fecht-Karriere.

Lukas Podolski und Thomas Hitzlsperger in einem Test-Länderspiel gegen die Elfenbeinküste im November 2009. Podolski hat seinem ehemaligen Teamkollegen via Twitter Respekt gezollt. Foto: Federico Gambarini
Fußball

Viel Lob für Coming-out von Hitzlsperger: "Mutig und wegweisend"

"Großer Schritt", "Höchster Respekt" oder einfach nur "Danke" - der frühere Fußball-Nationalspieler Thomas Hitzlsperger hat mit seinem Coming-out ein großes Echo ausgelöst. Er bekam für seinen Schritt in Sport, Gesellschaft und Politik viel Lob.

Thomas Hitzlsperger (M) hat seine Homosexualität öffentlich gemacht. Foto: Hans Klaus Techt
Coming-out

"Ich find's Hammer" - Reaktionen auf Hitzelsperger

Nach dem Coming-out von Thomas Hitzlsperger gibt es aus vielen Bereichen Anerkennung und Respekt für Thomas Hitzslperger.

Britta Heidemann ist bei der Fecht-EM bereits aus dem Rennen. Foto: Friso Gentsch
Fechten

Deutsche Fechter schwächeln - Heidemann ärgert sich

Deutschlands Fechter zeigen Schwächen. Aus im EM-Achtelfinale von Zagreb für Degen-Ass Britta Heidemann, Aus für Säbel-Topmann Benedikt Wagner bereits unter den Top 32.

Britta Heidemann sicherte dem deutschen Team die erste Medaille. Foto: Christian Charisius
Olympia

Heidemann verpasst Gold und gewinnt Silber

Britta Heidemann hat nach ihrem Triumph von Peking den erneuten Gold-Coup bei den Olympischen Spielen in London verpasst.

Degenfechterin Britta Heidemann steht im Viertelfinale. Foto: Sergei Ilnitsky
Olympia

Licht und Schatten am 3. Tag: Hoffen auf Heidemann

Neuer Tag, neues Glück? Auf das deutsche Team traf dieses Motto bei Olympia in London zunächst nicht zu. Auch die Wasserspringer Hausding/Klein konnten den Medaillen-Bann nicht brechen. Große Hoffnungen ruhten weiter auf Degenfechterin Britta Heidemann.

Imke Duplitzer hat mit harscher Kritik Aufmerksamkeit erregt. Foto: Felix Heyder
Olympia

DOSB fordert "aktive" Duplitzer

Degen-Ass Imke Duplitzer muss nach ihrer harschen Kritik an DOSB-Funktionären, am IOC und am Zustand des deutschen Leistungssports keine Strafen im eigenen Verband befürchten, sagte Fechter-Chef Gordon Rapp der Nachrichtenagentur dpa.