Personen /

Irmgard Schäffler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2022kiga-elisabeth.tif
Türkheim

Teure Überraschung auch beim zweiten Kindergarten

Auch der Neubau beim Kindergarten St. Elisabeth wird teurer als erwartet. Die Rathausverwaltung muss dafür herbe Kritik einstecken.

Copy%20of%20DSC04305(1).tif
Türkheim

Kindergärten: Die Kosten steigen, die Stimmung sinkt

Die Baukosten für die neuen Kindergärten schocken einige Gemeinderäte. Sie kritisieren die Rathausverwaltung deutlich.

Copy%20of%20DSC05038.tif
Türkheim

Das Waaghaus wird weiter saniert

Mit einer deutlichen Mehrheit lehnt der Marktrat den Antrag der Freien Wähler auf einen Planungsstopp ab. Zuvor wurde energisch und emotionsgeladen gerungen.

Copy%20of%20IMG_3798.tif
Irsingen

Wenn das neue Feuerwehrauto nicht in die Garage passt ...

... dann muss die Gemeinde Türkheim für die Irsinger Dorffeuerwehr wohl ein neues Gerätehaus bauen. Das wird teuer - und sorgt für Diskussionen.

Copy%20of%20IMG_3802.tif
Türkheim

Waaghaus-Sanierung wird viel teurer

Der Anteil der Gemeinde Türkheim wird sich auf mindestens 700 000 Euro verdoppeln. Bürgermeister Christian Kähler: Sanierung ist „alternativlos“

Copy%20of%20dpa_5F9A9C00BA60F6D8(1).tif
Mindelheim

Großer Frust bei der SPD-Basis nach der Landtagswahl

Das schlechte Abschneiden können sich viele nicht so recht erklären. Eine Mitschuld geben sie aber Berlin. Nur einer sieht in dem Wahldesaster eine Chance.

Copy%20of%20IMG_2728.tif
Türkheim

Am Bahnhof einen guten Eindruck machen

Türkheims Markträte diskutieren die Machbarkeitsstudie für den Bahnhofvorplatz.  Auch für den Bahnhof selbst gibt es Ideen

DIE_9931%20(2).JPG
Türkheim

Millionen sparen mit Elektroautos

Schwabenweites Vorzeigeprojekt in Türkheim beginnt mit Empfehlungen. Im Marktrat hätte man sich wohl mehr erhofft.

KAYA8108.JPG
Haushalt

Millionenschwere Investitionenin Türkheim

Marktrat verabschiedet den Etat. Kräftiger Griff in die Rücklagen.

Copy%20of%20IMG_0599.tif
Türkheim

Letzte Redeschlacht ums Waaghaus

Türkheims Marktrat genehmigt die Sanierung des Baudenkmals. Das wird nicht billig – und es gibt harsche Kritik. Allerdings rechnet man in der Gemeinde mit Fördermitteln in Höhe von mehr als 1,2 Millionen Euro.