Personen /

Jake Gyllenhaal

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Schauspielerinnen Tilda Swinton (l) und Dakota Johnson am Lido Beach. Foto: Ettore Ferrari
Wolken am Lido

Buh-Rufe und Euphorie beim Filmfest Venedig

Tilda Swinton und "Fifty Shades of Grey"-Star Dakota Johnson lassen sich in Venedig für einen verstörenden Thriller feiern. Joaquin Phoenix und Jake Gyllenhaal sind in einem Western zu sehen. Für Gesprächsstoff sorgt auch ein Mann, der lieber im Verborgenen bleibt.

Harvey Weinstein ist wegen mehrerer Sexualdelikte angeklagt. Foto: Bebeto Matthews/AP
#MeToo

Firma von Harvey Weinstein verkauft

Einst war Harvey Weinstein mächtiger Hollywood-Mogul, jetzt ist er angeklagt wegen Sexualdelikten und wartet auf seinen Prozess. Seine Firma musste Bankrott anmelden, die Abwicklung zog sich hin - doch jetzt fand sich ein Käufer.

Jake Gyllenhaal will sich in den legendären Komponisten Leonard Bernstein (1918-1990) verwandeln. Foto: Jordan Strauss
Neues aus Hollywood

Jake Gyllenhaal spielt Leonard Bernstein

Den Namen Leonard Bernstein kennt fast jeder. Schauspieler Jake Gyllenhall versucht sich nun an einem Biopic über den legendären Komponisten.

ecsImg9aa6f38f-7474-4896-a89b-63641beef831-6877442086625790060.jpg
Haustiere

"Designerhunde" sind in. Aber der Trend hat Schattenseiten

Wau mit Wow: Labradoodle, Cockapoo und Cavachon: Über das schmutzige Geschäft mit "Designerhunden".

Für Männer sei es an der Zeit, zuzuhören, meinte Robert Redford bei der Eröffnung des Sundance-Festivals. Foto: Chris Pizzello/Invision
Im Zeichen von #MeToo

Robert Redford eröffnet Sundance-Festival

Das Sundance Festival im Zeichen der #MeToo-Bewegung: Das alljährliche Treffen der Independent-Szene im US-Staat Utah beginnt mit mahnenden Worten von Festival-Gründer Robert Redford.

Talal Derki geht mit seiner Doku «Of Fathers and Sons» ins Rennen. Foto: George Frey
Filmfestival

Deutsche Produktionen im Sundance-Wettbewerb

Im Januar findet in Utah das größte Festival für Independent-Filme statt, jetzt wurde das Sundance-Programm verkündet. Auch deutsche Produktionen sind im Rennen.

Schafe erkennen Gesichter auf Fotos mit hoher Trefferquote wieder. Foto: Martin Schutt/Symbolbild
Studie der Uni Cambridge

Schafe können Fotos von Menschen wiedererkennen

Schaffen sie es, unter mehreren Schafen ein bestimmtes wiederzuerkennen? Umgekehrt klappt das: Die Tiere vermögen sich Menschengesichter zu merken, haben Forscher herausgefunden. Zum Einsatz kamen dabei Fotos prominenter Weltbürger.

Donald Sutherland wurde mit einem Ehren-Oscar ausgezeichnet. Foto: Chris Pizzello
Gala mit Staraufgebot

Ehren-Oscars für Sutherland und Varda

Die "Governors Awards" sind ein kleiner Vorgeschmack auf die Oscars. Viel Hollywood-Prominenz feierte jetzt die Empfänger der Ehren-Oscars, darunter die Leinwand-Ikone Donald Sutherland.

Zehn Tage lang steht Toronto im Zeichen des Films. Foto: Chris Young
TIFF

42. Filmfestival in Toronto mit Tennis-Drama eröffnet

Das Sport-Drama "Borg/McEnroe" hat das Toronto International Film Festival eröffnet. Zehn Tage lang werden 340 Filme, darunter 42 deutsche Produktionen, gezeigt.

Obwohl Matt Damon zu den besten und bekanntesten Schauspielern gehört, blieb ihm ein Oscar bislang verwehrt. Foto: Richard Shotwell
Die Oscars im Blick

Highlights in Hollywoods Kinoherbst

Goodbye Superhelden: Der Kinosommer ist fast vorbei, die Saison der Filmfestivals und Preisverleihungen beginnt. Damit starten auch die Spekulationen über die nächsten Oscar-Favoriten.