Personen /

Jakob Kehrle

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

MMA_0049.jpg
Höchstädt

Der Duft der Douglasie und der Klimawandel

Wie entwickelt sich der Höchstädter Wald? Von Problemkindern wie Fichte und Esche, und „Laubbäumen“ wie der Tanne.

Copy%20of%20wam_2002a.tif
Landkreis Dillingen

Auf zum Nordschwäbischen Literaturfestival?!

Was im Allgäu funktioniert, soll auf die Region übertragen werden. Doch das Konzept begeistert nicht alle.

DSC_0017.JPG
Aktionsmarsch

B16 Höchstädt: Bürger gehen für die Bahntrasse auf die Straße

Es soll eine Menschenkette entlang der Straße gebildet werden. Was die Demonstranten fordern.

Copy%20of%20freie_w%c3%a4hler_h%c3%b6chst%c3%a4dt(1).tif
Neuwahlen

Fabian Weiß ist an der Freien-Wähler-Spitze

In Höchstädt gibt es einen Wechsel. Der „Neue“ hat noch eine andere Position

Copy%20of%20DSC_0084(1).tif
Tennis

Spiel, Satz …und wer siegt?

Nach den Jugendlichen schwingen jetzt die Erwachsenen in Höchstädt den Schläger. „Helmut“ und das Starterfeld versprechen starken Sport.

Kickerturnier DZ-WZ in Höchstädt
Turnier

Die Heimatzeitung sucht die Kickerkönige

In Höchstädt kämpfen 16 Mannschaften um den Wanderpokal. Der Heimvorteil ist dabei nicht unwichtig.

IMG_7576.JPG
Höchstädt

Streetfood-Fest auch in Höchstädt

Weil es das Stadtfest mit Herz nicht mehr gibt, springt ein Deisenhofener Unternehmen ein. Was wann auf dem Marktplatz nun doch geboten ist.

Entwurf_f%c3%bcr_die_neue_B16_bei_H%c3%b6chst%c3%a4dt.pdf
Stadtrat

B16: Eine Demo und neue Ideen

Nicht nur vor dem Höchstädter Rathaus wird es am Montagabend teilweise laut. Jetzt soll das Wasserschutzgebiet erhalten bleiben

DSC_0136.JPG
Kommentar

Aus des Höchstädter Festes: Schade, aber verständlich

Die Entscheidung der SSV ist verständlich. Nun sollte sich die Stadt aktiver in die Planung einbringen. Ein gutes Modell findet sich auch in der Nachbarschaft.

Copy%20of%20DSC_0130(1)(1).tif
Höchstädt

Das „Stadtfest mit Herz“ fällt aus

 43 Jahre hat der Höchstädter Sportverein auf dem Marktplatz im Sommer das beliebte Fest ausgerichtet. Die SSV kann dies nicht mehr stemmen. Aufwand und Risiko sind zu hoch. Wie es nun weitergeht.