Personen /

Jan Frodeno

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20dpa_5F9A580009BCEE96.tif
Triathlon

Frodeno geht an Krücken

Vier Wochen vor dem Ironman auf Hawaii muss der zweimalige Champion seinen Start absagen

Jan Frodeno musste wegen einer Verletzung sein vorzeitiges Saison-Aus bekanntgeben. Foto: Daniel Karamann
Triathlon-Star

Frodeno nicht bei der WM: Saison-Aus wegen Stressfraktur

Das ist ganz bitter für den großen Titelfavoriten. Der zweimalige Ironman-Weltmeister Jan Frodeno muss seinen Start auf Hawaii am 13. Oktober absagen. Krücken statt Training. Nach einer Stressfraktur in der Hüfte muss er seine Saison vorzeitig beenden.

Für Jan Frodeno war es der zweite WM-Titel über die halbe Ironman-Distanz nach 2015. Foto: Daniel Karmann
WM-Sieg zur Hawaii-Einstimmung

Frodeno brilliert im Halb-Ironman

Jan Frodeno ist zum zweiten Mal Halb-Ironman-Weltmeister. Er hat sich einer Top-Konkurrenz gestellt - und sie düpiert. Auf der Laufstrecke war noch nie ein Athlet bei einem Ironman70.3 schneller. ""Träume ich oder ist das grad echt passiert?", schreibt er nach dem WM-Triumph.

Anne Haug wird bei der 70.3-Ironman-Weltmeisterschaft in Südafrika Dritte. Foto: Arne Dedert
70.3-Ironman-Weltmeisterschaft

Starker Bronzeplatz: Haug beeindruckt bei Halb-Ironman-WM

Es war nicht nur ihre famose Laufleistung, die mehr als aufhorchen ließ. Anne Haug hat bei der Ironman-70.3-WM den dritten Platz geschafft.

Copy%20of%20Portr%c3%a4t%20Geiger%20002(1).tif
Sportporträt

Wie Wolfgang Geiger zum Triathlon kam

Beim Ironman in Hamburg feiert der 65-Jährige seinen größten Triumph. Warum der Kissinger auf die Weltmeisterschaft auf Hawaii verzichtet.

Copy%20of%20_FRS4903(1).tif
Triathlon

Deisenhofer bricht ein

Viktoria-Athlet kämpft im Allgäu mit Problemen. Letzter Wettkampf in der Liga

An seinen Triumph von 2008 erinnert sich Jan Frodeno gern immer mal waieder. Foto: Arne Dedert
Triathlon

Frodeno zehn Jahre nach Olympiasieg: "Schöner Meilenstein"

Zehn Jahre nach seinem Olympiasieg hat sich der Triathlon nach Ansicht von Jan Frodeno deutlich verändert.

Copy%20of%20_AAA0822.tif

75-Jähriger verpasst Hawaii-Quali

Helmut Beck aus Wehringen musste aufgeben

Copy%20of%2035327383(1).tif
Triathlon

Ironman: Über die Magie der Eisenmänner

Kaum eine Herausforderung fasziniert mehr als der Ironman. Über einen Mythos, der auch ein Geschäft ist. Und einen Sportler, der die Grenzen verschiebt.

Jubelt im Ziel: Ironman-Sieger Jan Frodeno aus Deutschland. Foto: Arne Dedert
Triathlon in Frankfurt

Frodeno nach EM-Sieg: "Möchte noch einmal Hawaii gewinnen"

Ex-Weltmeister Jan Frodeno hat zum zweiten Mal nach 2015 die Ironman-EM in Frankfurt gewonnen. Der Kölner hatte sich lange ein spannendes Duell mit Weltmeister Patrick Lange geliefert, der am Ende Dritter wurde. Bei den Frauen siegte die Schweizerin Daniela Ryf.