Personen /

Jan Ullrich

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Udo Bölts (r) und Jan Ullrich 1999 bei einem Rennen in San Sebastian. Foto: GeroBreloer

Ex-Profi Bölts: Doping war "unumgänglich"

Laut Ex-Radprofi Udo Bölts habe es in den 90er Jahren im Fahrerfeld eine Art Gruppenzwang zum Doping gegeben.

Der Belgier Eddy Merckx gewann die Tour de France fünfmal - unter anderem auch 1970. Foto: dpa

Tour de France: Alle Mehrfach-Gesamtsieger (seit 1903)

Kehrt zum BDR-Team zurück: Frauen-Bundestrainer André Korff. Foto: Candy Welz
Frauen-Coach

Rad-Bundestrainer Korff kehrt nach Herzinfarkt zurück

Der frühere Radprofi und aktuelle Frauen-Bundestrainer André Korff gibt nach seinem Ende Oktober erlittenen Herzinfarkt sein Comeback.

Rolf Wolfshohl in seinem Geschäft in Köln vor einem Foto, das ihn bei der Spanien-Rundfahrt 1965 zeigt. Foto (2008): Jörg Carstensen Foto: Jörg Carstensen
Radstar der 1960er

Fitter Rolf Wolfshohl wird 80 - "Radfahren beste Medizin"

Am 27. Dezember feiert Ex-Radprofi Rolf Wolfshohl seinen 80. Geburtstag in aller Bescheidenheit. Er ist fit und sitzt noch regelmäßig auf dem Rad. "Das ist die beste Medizin", sagt der Kölner vor seinem Ehrentag.

Werner von Moltke, früherer Zehnkämpfer und Präsident des Deutschen Volleyball-Verbandes (DVV). Foto: Arne Dedert
Interview

Darts-Manager: "Acht Jahre hat uns keiner ernstgenommen"

Bis Darts in Deutschland erfolgreich und populär wurde, verging viel Zeit. Als ein Vater des Booms gilt Werner von Moltke. Er findet den Wettbewerb mit den Pfeilen extrem spannend und sagt: "Darts ist 90 Minuten Elfmeterschießen."

Copy%20of%20Miller_Burgau_1.tif
Burgau

Kabarett mit Butterbrot und Peitsche

Rolf Miller präsentiert in Burgau sein neues Programm „Obacht“. Warum vieles davon Familiensache ist.

Jan Ullrich hat einen harten Weg vor sich. Foto: Guido Kirchner
Porträt

Wie sich Jan Ullrich zurück ins Leben kämpfen will

Jan Ullrich war ein deutsches Idol. Dann stürzte er tiefer und tiefer. Nach zwei Festnahmen und einer Therapie gelobt „Ulle“ nun Besserung.

Der spanische Radprofi Alejandro Valverde trägt das Regenbogentrikot des amtierenden Radweltmeisters. Foto: Eric Lalmand/BELGA
Spanischer Rad-Champion

Valverde: Mann mit Vergangenheit wird Weltmeister

Die dunkle Doping-Vergangenheit des Radsports war bei der WM in Innsbruck kein Thema. Die Show gehört dem neuen Weltmeister Alejandro Valverde, der den Titel 15 Jahre gejagt hatte.

Jan Ullrich hat einen harten Weg vor sich. Foto: Guido Kirchner
Entgiftung

Jan Ullrich sucht den Weg zurück ins Leben

"Mir ist nun bewusst, dass ich erkrankt bin". Sagt Jan Ullrich über seine Situation.

Copy%20of%20dpa_5F9A7C00CF2508C2.tif
Rad-WM

Der Schattenmann

Alejandro Valverde hat eine lebhafte Doping-Vergangenheit. Jetzt ist er Weltmeister