Personen /

Jens Filbrich

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Tobias Angerer holte bei der ersten Tour de Ski 2006 den Sieg. Foto: John Mabanglo
Ski nordisch

Angerer: Mein Weg zum Sieg bei der ersten Tour de Ski

Vor zehn Jahren gewann Tobias Angerer als erster Athlet die Tour de Ski der Langläufer. Anlässlich der Jubiläums-Tour gibt der nicht mehr aktive Vachendorfer Einblicke in sein persönliches Tour-Tagebuch.

Die Tour de Ski soll für Tim Tscharnke die Wende bringen. Foto: Kay Nietfeld
Ski nordisch

Hoffnung auf Erfolg: Tscharnke will Tour de Ski nutzen

Tim Tscharnke wird langsam ungeduldig. Dem als Hoffnungsträger für den deutschen Männer-Langlauf hochgehandelten Thüringer läuft die Zeit davon. Dabei wollte Tscharnke längst die Qualifikationsnorm für die nordischen Ski-Weltmeisterschaften im Februar in Falun geschafft haben.

Die Biathleten kämpfen weiter mit dem Nebel. Foto: Kay Nietfeld
Olympia

Zwei Biathlon-Rennen - Skispringer wollen Medaille

Gleich mit einer Doppel-Entscheidung enden die Einzelwettbewerbe der Biathleten bei den Olympischen Winterspielen von Sotschi.

So gut wie Maria Höfl-Riesch war bei Olympia noch keine Deutsche zuvor. Foto: Michael Kappeler
Olympia

Wochenende mit Silber und Bronze: Deutschland noch top

Die Silber-Fahrt von Maria Höfl-Riesch im Super-G und Überraschungs-Bronze für die Langlauf-Damen in der Staffel haben der deutschen Olympia-Mannschaft am zweiten Wochenende in Sotschi weiteren Medaillen-Zuwachs beschert.

Tobias Wendl (l) und Tobias Arlt feierten im Deutschen Haus ihr Doppelsitzer-Gold. Foto: Kay Nietfeld
Olympia 2014

Das sind die deutschen Medaillenchancen am Freitag

Können die deutschen Athleten auch ohne Unterstützung der Rodler Gold gewinnen? Wir zeigen, in welchen Disziplinen die Medaillenhoffnungen am Freitag erfüllt werden könnten.

Tobias Angerer darf nach Sotschi reisen. Foto: Daniel Karmann
Ski nordisch

Angerers schönster sechster Platz - Sotschi-Ticket

Die guten Nerven und das Selbstvertrauen haben Tobias Angerer doch noch das Sotschi-Ticket beschert.

Tobias Angerer trainiert nun zu Hause. Foto: Hendrik Schmidt
Ski nordisch

Kein Durchbruch: Oldies bangen um Olympia-Ticket

Erst Kopfschütteln, dann frustriertes Davonstapfen - das neue Jahr begann für Tobias Angerer und Axel Teichmann so, wie das alte geendet hatte. Bei der Tour de Ski gibt es für die beiden Routiniers nicht viel zu Lachen.

Hannes Dotzler (r) posiert mit Sieger Alexej Poltoranin (M) und dem Drittplatzierten Stanislaw Wolschenzew. Foto: Arno Balzarini
Ski nordisch

Tour de Ski: Langläufer überraschen - Dotzler Zweiter

Die deutschen Langläufer sind mit einem Paukenschlag ins neue Jahr gestartet.

Marit Björgen, Kikkan Randall und Denise Herrmann (v.l.) belegten die ersten drei Plätze. Foto: Arno Balzarini
Ski nordisch

Denise Herrmann bei Langläufern einziger Lichtblick

Denise Herrmann strahlte über das ganze Gesicht, die Trainer und Techniker klatschten sich begeistert ab. Mit Platz drei im Sprint beim Weltcup in Davos sorgte die Oberwiesenthalerin einmal mehr in dieser Saison für das herausragende Resultat der deutschen Langläufer.

Copy%20of%2039351529.tif
Tour de Ski

Zeller auf zehn

Oberstdorferin beendet das Etappenrennen als beste Deutsche