Joachim Löw
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Joachim Löw"

Ist seinen Rekord als bester Torschütze in der Geschichte des SC Freiburg los: Joachim Löw
Rekorde

Löw, Müller, Leipzig: Nur Staubkörner der Geschichte

So bald ein Rekord aufgestellt ist, ist klar: Er ist nicht für die Ewigkeit. Das gilt auch für Bestmarken, die für unverrückbar gehalten werden.

Die Bayern-Spieler Philippe Coutinho (links) und Thiago bejubeln das 3:0 gegen Hertha BSC.
FC Bayern München

FC Bayern sagt Leipzig den Kampf an: 4:0 gegen Klinsmanns Hertha

Der FC Bayern ist gut aus der Winterpause gekommen: Mit 4:0 gewann der Meister seine Partie bei Hertha BSC Berlin.

Nils Petersen (2.v.l.) löste Joachim Löw als Freiburger Rekordtorschütze ab.
SC-Sieg in Mainz

Petersen überholt Löw und wird Freiburgs Rekordschütze

Der SC Freiburg hat einen Rückrunden-Auftakt nach Maß: Auch dank Nils Petersen, der einen Treffer zum 2:1 bei Mainz 05 beisteuerte und damit Rekordtorschütze des Vereins mit insgesamt 84 Toren ist.

Der Rekordtorschütze des SC Freiburg heißt jetzt Nils Petersen.
Zitate

Sprüche zum 18. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat die besten Sprüche des 18.

Torschütze Marcel Sabitzer (M) jubelt nach seinem Treffer zum 2:1 mit seinen Teamkollegen.
Bundesliga

Werner und Sabitzer treffen: Leipzig dreht Spiel gegen Union

So schwer hatte sich Leipzig den Start in die Rückrunde wohl nicht vorgestellt. Gegen Union gab es früh einen Dämpfer, ehe mal wieder Timo Werner traf und die Sachsen auf Kurs brachte. Der Nationalspieler hat nun schon 20 Tore auf dem Konto.

Die Spieler des FC Freiburg jubeln nach dem Treffer zum 2:0 gegen beim FSV Mainz 05.
Bundesliga

Freiburg siegt erstmals in Mainz

Der SC Freiburg hat einen Rückrunden-Auftakt nach Maß: Mit 2:1 gelingt der erste Sieg beim FSV Mainz überhaupt und das Aufstocken des Punktekontos auf 29 Zähler. Die Rheinhessen stecken dagegen richtig im Abstiegskampf.

Stürmer Nils Petersen ist mit seinem 84. Treffer für den SC Freiburg zum Rekordtorschützen des Vereins geworden.
84. Treffer

Petersen löst Löw als Rekordtorschützen bei Freiburg ab

Nils Petersen ist neuer Rekordtorschütze des SC Freiburg.

Fühlt sich beim FC Bayern richtig wohl: Trainer Hansi Flick.
Spannendes Wiedersehen

"Genießer" Flick trifft mit den Bayern auf Klinsmann

Für Hansi Flick geht es in diesem Jahr um mehr als um Siege und Titel. Der Weltmeister-Assistent von Joachim Löw kämpft auch um die eigene Zukunft als Cheftrainer. Die erste Rückrunden-Aufgabe hat einen besonderen Charakter.

Geht mit Leipzig als Tabellenführer in die Rückrunde: RB-Coach Julian Nagelsmann.
Bundesliga-Rückrundenstart

Erster RB-Test auf Titeltauglichkeit - BVB vor FCA-Probe

Wer kommt am besten aus der Winterpause? Halbzeit-Meister RB Leipzig muss sich gegen Union Berlin bewähren. Borussia Dortmund ist in Augsburg gleich gefordert. Ob mit oder ohne den neuen Millionenmann, ist allerdings noch offen.

Kein Mann großer Töne: RB-Coach Julian Nagelsmann.
Bundesliga-Tabellenführer

Leipzig-Coach Nagelsmann verzichtet auf Meisteransage

Trainer Julian Nagelsmann von RB Leipzig hat seine defensive Saisonprognose verteidigt und sieht sein Team weiter nicht als ersten Titelkandidaten.

Bayern-Trainer Hansi Flick trifft mit seinem Team auf Hertha BSC.
Bayern gegen Hertha BSC

FCB-Coach Flick startet mit "geilem Verein" zur Aufholjagd

Für den FC Bayern beginnt die Aufholjagd im spannendsten Titelkampf seit langem mit dem prickelnden Duell gegen Jürgen Klinsmann. Der einst gescheiterte Ex-Coach hat vor dem Wiedersehen Lizenz-Ärger. Für Flick geht's in der Rückrunde nicht nur um die Schale.

Könnte für Deutschland bei Olympia in Tokio am Ball sein: Dortmunds Mats Hummels.
Spekulationen um BVB-Profi

Zorc über Olympia-Einsatz von Hummels: "Ist ja noch Zeit"

Dortmund (dpa) - Laut Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat es noch keine Gespräche mit U21-Nationalcoach Stefan Kuntz über einen möglichen Olympia-Einsatz von Mats Hummels gegeben.

Hat mit dem DFB-Team bei der EM harte Brocken als Gruppengegner: Bundestrainer Joachim Löw.
Europameisterschaf 2020

Löw: EM-Heimspiele müssen sportlich kein Vorteil sein

Bundestrainer Joachim Löw freut sich auf die drei Münchner Heimspiele bei der EM 2020, sieht darin sportlich aber auch ein gewisses Risiko.

Video

Bundesliga-Rückrunde: Jagd auf Leipzig beginnt

Nach 26 Tagen Winterpause startet die Bundesliga mit dem Westschlager Schalke gegen Gladbach in die Rückrunde. Der Titelkampf verspricht Spannung wie lange nicht.

U21-Nationaltrainer Stefan Kuntz legte der Nada eine 50er-Liste vor.
Tokio-Kader

Olympia-Planung von Kuntz: Kruse und Wagner auf der Liste

Stefan Kuntz geht entspannt mit den vielen Spekulationen um sein Olympia-Team um. Der Erfolgscoach der U21 lässt sich viele Optionen offen. Doppelbelastungen soll es für die Fußball-Stars im EM-Sommer keine geben. Das "letzte Puzzleteil" sorgt für besondere Spannung.

Joachim Löw freut sich auf eine spannende Bundesliga-Rückrunde.
Vor Bundesliga-Rückrunde

Jagd auf Leipzig beginnt - Löw: Spannend wie lange nicht

Nach 26 Tagen Winterpause startet die Bundesliga mit dem Westschlager Schalke gegen Gladbach in die Rückrunde. Der Titelkampf verspricht Spannung wie lange nicht. Kann Leipzig seine erste Meisterschaft feiern? Und es präsentieren sich interessante Neuzugänge.

Bayern-Cheftrainer Hansi Flick ist auch bei seinen Spielern sehr beliebt.
Teamworker und Menschenfänger

Flick findet seine Bestimmung: Cheftrainer des FC Bayern

Hansi Flick steht vor einer besonderen Rückrunde. Er kämpft mit Bayern um Siege und Titel - und zugleich um die eigene Zukunft als Cheftrainer. Erstaunlich ist dabei eine Dauer-Werbeschleife.

DFL-Geschäftsführer Christian Seifert beim Neujahrsempfang in Offenbach.
Neujahrempfang

DFL-Boss Seifert mahnt deutschen Fußball: "Nachholbedarf"

Neuer Fernsehvertrag, EM-Jahr, vielleicht ein ganz neuer Meister mit RB Leipzig: Der deutsche Profifußball steht vor wegweisenden Monaten. Laut DFL-Boss Seifert muss sich die Liga und der DFB viel besser aufstellen, um international nicht ins Hintertreffen zu geraten.

Kommt die lange Länderspielpause nicht wirklich gelegen: Bundestrainer Joachim Löw.
Start ins EM-Jahr

"Schritt zurück": Löw beklagt lange Nationalelf-Winterpause

Joachim Löw würde sich als Bundestrainer eine kürzere Winterpause der deutschen Fußball-Nationalmannschaft wünschen.

Leroy Sané (l) und Niklas Süle wollen beide zur Fußball-EM.
EM-Vorbereitung

Löw: Süle startet Lauftraining, Sané am Ball

Bundestrainer Joachim Löw will trotz positiver Rückmeldungen der Langzeitverletzten Niklas Süle und Leroy Sané noch keine Prognose Richtung Fußball-EM im Sommer treffen.

Oliver Bierhoff lobte RB Leipzig und Trainer Julian Nagelsmann.
DFL-Neujahrsempfang

Löw und Bierhoff trauen Leipzig Titel zu: "Meisterkandidat"

Für Bundestrainer Joachim Löw und DFB-Direktor Oliver Bierhoff ist Bundesliga-Spitzenreiter RB Leipzig ein großer Titelkandidat.

Joachim Löw war beim Neujahrsempfang der Deutschen Fußball Liga zu Gast.
Nationalmannschaft

Löw: Mit Kuntz über viele Olympia-Kandidaten gesprochen

Bundestrainer Joachim Löw hat eine konkrete Aussage zu einer möglichen Olympia-Teilnahme von Ex-Weltmeister Thomas Müller vermieden.

Ist oft bei SC-Spielen in seinem Wohnort Freiburg zu Gast: Bundestrainer Joachim Löw.
Freiburg- und DFB-Coach

Streich und Löw: Telefon ja, Kneipe nein

Trotz ihres guten Verhältnisses und des gemeinsamen Wohnortes Freiburg gehen Bundestrainer Joachim Löw und Freiburgs Coach Christian Streich eher selten zusammen Bier trinken.

Muss nach seinem Kreuzbandriss um eine EM-Teilnahme bangen: Leroy Sané.
Nach Kreuzbandrissen

EM-Teilnahme: Löw setzt Sané und Süle nicht unter Druck

Joachim Löw hat seine Position im Jahr des Umbruchs wieder gefestigt. "2018 ist abgehakt", verkündet der Bundestrainer. Bei der EM erwartet er "das ganze Land" wieder hinter der Nationalelf. Vorab verrät er seine Wünsche und die Pläne mit Sané, Süle, Rüdiger und Hummels.

Hat bei der EM mit dem DFB-Team dicke Brocken vor der Brust: Bundestrainer Joachim Löw.
Bundestrainer im dpa-Interview

Löw: "Dann steht das ganze Land hinter der Mannschaft"

Das Länderspieljahr 2019 bewertet Joachim Löw positiv. Trotz eines radikalen Umbruchs glückte eine "souveräne Qualifikation" für die EM. Frankreich und Portugal lauten die hohen Hürden. Der Bundestrainer über Wünsche für 2020, Sané, Süle und die Notfall-Option Hummels.