Personen /

Joachim Löw

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Joachim Löw ist zuversichtlich, dass die EM 2024 nach Deutschland kommt. Foto: Uli Deck
Bundestrainer

Löw zur EM-Vergabe: "Gehen mit leichtem Vorsprung rein"

Bundestrainer Joachim Löw sieht gute Chancen für die Vergabe der Fußball-Europameisterschaft 2024 an Deutschland.

DFB-Präsident Reinhard Grindel hatte die EM-Bewerbung vor eineinhalb Jahren als sein Leuchtturm-Projekt bezeichnet. Foto: Uli Deck
Bewerbung um EM 2024

Kein Feuer in Grindels Leuchtturm - EM lässt Fans noch kalt

Reizfigur Dietmar Hopp, Dauerthema Videobeweis und die Bayern als gefühlter Meister zur Wiesn-Zeit. Die Bundesliga bietet viel Diskussionsstoff. Nur die bevorstehende EM-Vergabe elektrisiert noch nicht. Dabei hätte der DFB so gerne positive Werbebilder verschickt.

«Wir müssen schauen, dass wir die nächsten zwei bis vier Jahre einige junge Spieler integrieren», sagte Löw. Foto: Thomas Frey
"Neue Impulse setzen"

Löw will weiter junge Spieler integrieren

Joachim Löw spricht bei der FIFA-Fußballkonferenz vor Kollegen aus aller Welt über die fehlende Gier beim WM-Aus. Weltmeistercoach Didier Deschamps hat es da leichter und kann locker über die Erfolge referieren. Er verrät ein Detail der Kaderzusammenstellung.

Philipp Max (r) vom FC Augsburg kann sich Hoffnungen auf einen Einsatz im DFB-Team machen. Foto: Stefan Puchner
Profi vom FC Augsburg

Max hofft auf DFB-Nominierung - Löw: "Berechtigte Chance"

Philipp Max vom FC Augsburg hofft weiter auf eine Nominierung in die Fußball-Nationalmannschaft.

Wird «Legende des Sports»: Weltmeister-Kapitän Philipp Lahm. Foto: Christian Charisius
Nationalmannschaft

Philipp Lahm: "Löw ist der Richtige, wenn er ein paar Dinge ändert"

Nach dem historischen WM-Aus der Nationalmannschaft hatte sich Philipp Lahm mit kritischen Worten gemeldet. Nun sieht er sich in seiner Analyse bestätigt.

imago 36612692
JOCHEN BREYER PHILIPP MAX DAS AKTUELLE SPORTSTUDIO ZDF MAINZ PUBLICATIONxNOTxINxUSA
FC Augsburg

Philipp Max im Sportstudio: "Ziel ist die Nationalmannschaft"

Am Samstag gelingt Philipp Max nicht nur ein Tor, er tritt auch im ZDF-Sportstudio auf. Dort spricht er über die deutsche Nationalmannschaft und seinen Vater.

Kurz vor der WM posierte Mesut Özil gemeinsam mit Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan. Foto: dpa
Rundumschlag

Özil-Berater teilt aus: Kritik an Kroos und Co.

Die Debatte um Mesut Özil geht auch Wochen nach seinem Rücktritt aus dem Nationalteam weiter. Jetzt teilt sein Berater gegen mehrere Kritiker des Mittelfeldspielers aus.

Matthias Ginter (l, im Duell mit Guido Burgstaller) überzeugte beim 2:1 gegen Schalke als Abwehrstabilisator. Foto: Federico Gambarini
Großes Lob von Trainer Hecking

Gladbachs Ginter so wertvoll wie nie

Lange stand Matthias Ginter in den Katakomben des Borussia-Parks und gab Interviews.

Leipzigs Emil Forsberg (l) und Timo Werner jubeln nach dessen Treffer zum 2:1 gegen Hannover 96. Foto: Jan Woitas
Hauptsache erster Sieg

Rangnick und RB erleichtert nach Zittererfolg

Timo Werner trifft doppelt. Emil Forsberg legt zweimal auf. Leipzig gewinnt ein Offensiv-Spektakel. Klingt wie zu besten Zeiten, als die Roten Bullen nach dem Aufstieg die Liga aufmischten. War es aber nicht. Und der Fall Augustin ist auch noch nicht aufgeklärt.

Joshua Kimmich wird beim FC Bayern weiter als Außenverteidiger auflaufen. Foto: Matthias Balk
Kovac bestätigt

Kimmich bei Bayern weiter Außenverteidiger

Bundestrainer Joachim Löw plant mit Joshua Kimmich vorerst weiter im defensiven Mittelfeld, beim FC Bayern darf der 23-Jährige erst einmal nicht auf der Lieblingsposition ran.