Personen /

Jörg Asmussen

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Geschichtsträchtiger Moment: Am 5. Oktober 2010 verkünden Bundeskanzlerin Merkel und der damalige Bundesfinanzminister Steinbrück eine gewaltige Garantie: Die Spareinlagen der Bürger sind sicher. Foto: Rainer Jensen
Zehn Jahre Lehman-Pleite

Bankenrettung kostete allein den Bund gut 30 Milliarden Euro

Vor zehn Jahren stand nach der Pleite der US-Bank Lehman Brothers die globale Finanzwelt am Abgrund. Regierungen und Notenbanken schnürten Rettungspakete mit gigantischen Summen. Die Schlussrechnung kommt erst in einigen Jahren. Ist das Finanzsystem nun wenigstens robuster?

Asmussen sollte zunächst als Generalbevollmächtigter bei der KfW einsteigen und nach einer Übergangszeit in den Vorstand aufrücken. Foto: Julien Warnand
Banken

Arbeits-Staatssekretär Asmussen geht nicht zur Staatsbank KfW

Der Wechsel von Arbeits-Staatssekretär Jörg Asmussen zur staatlichen KfW-Bankengruppe ist geplatzt.

Katarina Barley
Neue SPD-Generalsekretärin

Wer ist Katarina Barley?

Katarina Barley wird offenbar neue SPD-Generalsekretärin und damit Nachfolgerin von Yasmin Fahimi. Wer ist diese Frau?

Katarina Barley
SPD

Bericht: Katarina Barley soll neue SPD-Generalsekretärin werden

Es knirschte schon lange zwischen SPD-Chef Gabriel und seiner Generalsekretärin Fahimi. Nun gibt die Ex-Gewerkschafterin auf und wechselt zu Arbeitsministerin Nahles. Gabriel sucht wieder nach einer Frau - und findet eine weitgehend unbekannte Juristin aus der Pfalz.

Auf den Tischen der Grünen-Fraktion liegen Plakate mit der Aufschrift «Ja zu Europa». Foto: Bernd von Jutrczenka
EU

Bundestag sagt Ja zur Verlängerung der Griechenland-Hilfen

Ungeachtet wachsender Zweifel an der neuen Athener Regierung hat der Bundestag mit großer Mehrheit einer Verlängerung des Hilfspakets für Griechenland zugestimmt. 541 Abgeordnete von Koalition und Opposition billigten den Antrag auf Verlängerung des Rettungspakets um vier Monate.

Wer jahrzehntelang hart gearbeitet und 45 Jahre in die Rentenkasse eingezahlt hat, soll ohne Abschläge mit 63 in Rente gehen können. Foto: Daniel Reinhardt/Archiv
Rente mit 63

Regierung erwartet 50.000 Frührenter mehr - im ersten Jahr

Die Rente mit 63 wird wohl viele Menschen dazu bewegen, sich früher aus dem Berufsleben zu verabschieden. Wie viele? Die Bundesregierung hat jetzt eine Schätzung vorgelegt.

rente.jpg
Ruhestand

Jeder Vierte hat Recht auf Rente mit 63

Bislang musste gerätselt werden, wie viele Menschen von der geplanten Rente ab 63 ohne Abschläge profitieren. Jetzt ist eine Zahl da. Wie die SPD die alte Reform aushebelt.

Bekanntgabe der Kabinettsbesetzung bei der CDU
Große Koalition

Das neue Kabinett: Aufsteiger, Absteiger, Umsteiger

Wochenlang wurde geredet, gepokert und gemauert. Jetzt steht das Kabinett. Mit dabei: eine große Gewinnerin und mehrere Überraschungen. Nicht mehr dabei: ein Verlierer aus Bayern.

EZB-Direktor Jörg Asmussen. Foto: Julien Warnand
Parteien

EZB-Direktoriumsmitglied Asmussen wird Staatssekretär

Das bisherige Direktoriumsmitglied der Europäischen Zentralbank (EZB), Jörg Asmussen, wird überraschend Staatssekretär im Bundesarbeitsministerium.

Mario Draghi während der Pressekonferenz der EZB in Frankfurt am Main. Foto: Daniel Reinhardt
EZB

Kampf gegen Preisverfall: EZB macht Geld noch billiger

Mit einer historischen Zinssenkung stemmen sich Europas Währungshüter gegen die Abwärtsspirale an der Preisfront.