Personen /

Jörg Schneider

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Blick in den Bundestag in Berlin. Foto: Kay Nietfeld
Qualifizierungschancengesetz

Arbeitslosenbeitrag wird gesenkt - Mehr Weiterbildung

Deutschlands Arbeitnehmer sollen fit für den digitalen Wandel gemacht werden. Und die Beitragszahler werden entlastet. Mit dem entsprechenden Gesetz peitscht die Regierung aber auch völlig andere Dinge durch.

Nach dem neuen Qualifizierungschancengesetz soll Arbeitnehmern unabhängig von Ausbildung, Alter und Betriebsgröße Weiterbildung ermöglicht werden. Foto: Martin Schutt
Beschluss des Bundestages

Gesetz für mehr Weiterbildung und weniger Beiträge

Deutschlands Arbeitnehmer sollen fit für den digitalen Wandel gemacht werden. Und die Beitragszahler werden entlastet. Mit dem entsprechenden Gesetz peitscht die Regierung aber auch völlig andere Dinge durch.

Versichert weltweit andere Versicherungen: Munich Re. Foto: Tobias Hase
Gewinnziel steht

Flut in Kolumbien schadet Munich Re

Das Versicherungsgeschäft ist chronisch wetterabhängig, vor allem Stürme und Fluten kosten immense Summen. Der Munich Re macht zudem seit Jahren ein Preiskampf zu schaffen. Doch es soll aufwärts gehen.

Copy%20of%20Leitheim_Samstag.tif
Schlosskonzert II

Geheimnis um einen Namen gelüftet

Das Ensemble 4.1 bringt einen weitgehend unbekannten Komponisten zum Klingen. Doch nicht nur damit profilierte sich das hervorragende Quintett in Leitheim

Wie andere Rückversicherer hat Munich Re mit der Niedrigzins-Politik der Europäischen Zentralbank zu kämpfen. Foto: Sven Hoppe
Zielmarke erhöht

Munich Re verspricht Trendwende nach Gewinnschwund

Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re leidet seit langem unter sinkenden Gewinnen. Nun verspricht Vorstandschef Joachim Wenning: Es soll wieder aufwärts gehen.

Das Logo der Munich Re am International Congress Center München. Foto: Alexander Heinl
Teuerstes Jahr der Geschichte

Munich Re von Naturkatastrophen gebeutelt

Die Munich Re ist ein gediegenes Traditionsunternehmen - das Jahr 2017 allerdings war aus Sicht des weltgrößten Rückversicherers alles andere als beständig.

Copy%20of%20von_links_Arthur_Vogel_Inchenhofen%2c_Robert_Haug_und_TW_Michael_Kettner_Sielenbach.tif
Fußball-Kreisklasse

Der Spitzenreiter schlägt zurück

TSV Friedberg gerät bei der zweiten Mannschaft des FC Affing früh mit 0:2 in Rückstand, gewinnt am Ende aber mit 5:2 Toren. TSV Inchenhofen, DJK Gebenhofen-Anwalting und DJK Stotzard feiern jeweils klare Siege

In den USA hat der Tropensturm «Harvey» Schäden in Milliardenhöhe angerichtet. Foto: Gregory Bull/AP/dpa
Etliche Großschäden

Gewinnprognose der Munich Re leidet unter US-Hurrikans

Die Schäden durch Hurrikans und Erdbeben sind in diesem Jahr außergewöhnlich hoch - und das bedeutet für die Versicherungsbranche außergewöhnliche Belastungen.

Im ersten Quartal kamen Großschäden etwa durch Naturkatastrophen die Munich Re teuer zu stehen. Foto: Sven Hoppe
Naturkatastrophen

Tafelsilber-Verkauf hilft Munich Re gegen Katastrophen

Der weltgrößte Rückversicherer Munich Re hat hohe Katastrophenschäden zu Jahresbeginn mit Börsengeschäften aufgefangen.

Die Niedrigzinsen und der harte Wettbewerb machen Munich Re zu schaffen. Foto: Sven Hoppe
Bilanzvorlage

Munich Re erwartet den vierten Gewinnrückgang

Werden Schäden zu groß, brauchen auch Versicherungen eine Versicherung - das ist das Hauptgeschäft der Munich Re. Doch das Geschäft wird seit Jahren stetig weniger einträglich.