Personen /

Johan Clarey

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Andreas Sander rast auf der berühmten Streif auf den 13. Rang. Foto: Robert Jaeger
Paris gewinnt

Kitzbühel-Abfahrt: Aus DSV-Team punktet nur Sander

Beim zweiten Kitzbühel-Sieg von Dominik Paris hat von den deutschen Skirennfahrern nur Andreas Sander überzeugt. Als 13. verpasste er zwar die Top Ten, holte sich aber Selbstvertrauen für die Heimrennen in Garmisch und die WM. Josef Ferstl verschenkte ein gutes Ergebnis.

Andreas Sander beim Abfahrtstraining auf der Streif. Foto: Johann Groder
Hahnenkammrennen in Kitzbühel

Sander bei erstem Streif-Training auf Rang zwölf

Aksel Lund Svindal schnappt sich die Gesamtführung im Weltcup. Foto: CorneLius Poppe
Ski alpin

Svindal übernimmt als Sechster Führung im Gesamtweltcup

Im Fernduell um den Gesamtweltcup hat Aksel Lund Svindal beim heimischen Abfahrtsrennen in Kvitfjell wertvolle Punkte liegen lassen. Durch den sechsten Platz beim Sieg des Kanadiers Erik Guay schob er sich zwar an Vorjahressieger Marcel Hirscher vorbei an die Spitze.

Ted Ligety holt sich den ersten Herren-Titel in Schladming. Foto: Harald Schneider
Ski-WM 2013

Ligety siegt im Super-G - Svindal nur Dritter

Etwas überraschend hat Ted Ligety den Super-G bei der ski-WM in Schladming gewonnen.

Felix Neureuther jubelt über seinen Slalom-Sieg in Wengen. Foto: Peter Klaunzer
Ski alpin

Ski-Tag perfekt: Rebensburg und Neureuther siegen

Viktoria Rebensburg genoss den Sieg bei der WM-Generalprobe äußerlich ruhig, bei Felix Neureuther dagegen brach die Freude nach dem Erfolg beim Klassiker lautstark heraus.

Felix Neureuther in Aktion. Foto: Peter Klauzner
Ski alpin

Slalom in Wengen: Neureuther feiert zweiten Saisonsieg

Nach dem emotionalen Sieg von Wengen ging es für Felix Neureuther hoch hinaus. Aus dem Helikopter durfte der Partenkirchener Skirennfahrer noch einmal den Schweizer Ort in Augenschein nehmen, an dem er den so lange ersehnten nächsten Erfolg in einem Weltcup-Slalom feiern durfte.

Felix Neureuther, Slalom Wengen
Ski alpin

Neureuther gewinnt Slalom in Wengen

Felix Neureuther hat beim Slalom in Wengen bereits seinen zweiten Saisonsieg gefeiert.

France's Johan Clarey
Wengen

Über 160 Sachen: Geschwindigkeitsrekord beim Skiweltcup

So schnell war noch niemand im alpinen Ski-Weltcup. Zwei Skifahrer schafften über 160 Stundenkilometer. Hannes Reichelt sagt, wie sich das anfühlt.

Absage: In Courchevel fiel zu viel Schnee vom Himmel. Foto. Christophe Karaba
Ski alpin

Keine Skirennen: "Windlotterie" und zu viel Schnee

Eine "Windlotterie" hat die Abfahrer im italienischen Gröden gestoppt, die Slalom-Fahrerinnen um Maria Höfl-Riesch durften im französischen Courchevel wegen zu viel Schnees gar nicht an den Start.