Personen /

Johannes Fröhlinger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

John Degenkolb sagte seine Teilnahme an der WM ab. Foto: Daniel Karmann
Radprofi sagt Start ab

Degenkolb "extrem enttäuscht" - BDR ohne Kapitän bei der WM

Es ist nicht das Jahr von John Degenkolb. Nur einen Saisonsieg feierte der Thüringer, im Februar. Zuletzt musste er bei der Vuelta krank aufgeben. Nun fehlt die Fitness für Norwegen - die WM findet ohne ihn statt.

John Degenkolb führt das deutsche Team bei der WM an. Foto: David Stockman
Rad-WM

Degenkolb und Martin führen deutsches Aufgebot an

Klassiker-Spezialist John Degenkolb und Zeitfahr-Weltmeister Tony Martin führen die deutsche Mannschaft als Kapitäne bei den Rad-Welmeisterschaften vom 17.

Chris Froome hat nach einem großen Duell mit Nairo Quintana die elfte Etappe der Vuelta gewonnen. Foto: Javie Lizon
Radsport

Froome holte Vuelta-Etappensieg und ärgert Quintana

Der Brite Chris Froome hat nach einem großen Duell mit Nairo Quintana die elfte Etappe der Vuelta gewonnen. Damit rückte der dreifache Gewinner der Tour de France weiter an den Spitzenreiter aus Kolumbien heran.

Bei der Vuelta soll Johannes Fröhlinger als Teamkapitän agieren. Foto: Lukas Schulze
Radsport

Fröhlinger fährt als Giant-Alpecin-Kapitän zur Vuelta

Radprofi Johannes Fröhlinger soll Giant-Alpecin als Kapitän bei der Vuelta a España anführen. Wie der deutsche Rad-Rennstall bekanntgab, will sich die Mannschaft bei der Rundfahrt vom 20. August bis zum 11. September hauptsächlich auf Etappen für die Sprinter konzentrieren.

Kleine Freuden, wie dass Neuprofi Sören Kragh Andersen in Katar bester Jungprofi wurde, halten die Stimmung bei Giant Alpecin aufrecht. Foto: Sebastien Nogier
Radsport

Schwere Zeiten für Giant-Alpecin - "Drei Monate ruiniert"

Einen guten Monat ist es gerade einmal her, als die Radprofis des deutschen Giant-Alpecin-Teams bei der Präsentation in der italienischen Botschaft in Berlin auf die Reise ins Jahr 2016 geschickt wurden.

Christopher Froome will seinen zweiten Sieg bei einer großen Rundfahrt 2015. Foto: Sebastien Nogier
Radsport

Vuelta: Froome führt Feld bei Tour-Revanche an

Nur Vorjahressieger Alberto Contador fehlt. Ansonsten kommt es bei der exzellent besetzten 70. Vuelta a España zur großen Tour-de-France-Revanche.

Sprinter Marcel Kittel steht vorerst im Touraufgebot seines Teams. Foto: Dan Peled
Radsport

Kittel im vorläufigen Tour-Team von Giant-Alpecin

Ungeachtet seiner gesundheitlichen Probleme steht der achtmalige Tour-Etappensieger Marcel Kittel im erweiterten Aufgebot des deutschen Teams Giant-Alpecin für die am 4. Juli beginnende Frankreich-Rundfahrt.

Johannes Fröhlinger fuhr vor seinem Engagement bei Argos-Shimano für Team Milram und Team Gerolsteiner. Foto: Christophe Karaba
Radsport

Fröhlinger verlängert Vertrag bei Argos-Shimano

Berlin (dpa) - Der Freiburger Radprofi Johannes Fröhlinger hat seinen Vertrag beim niederländischen Radrennstall Argos-Shimano bis 2015 verlängert. Damit bleibt die deutsche Fraktion beim niederländischen Team weiter zusammen.

Mark Cavendish hat die größte Chance auf den ersten Etappensieg. Foto: Guillaume Horcajuelo
Radsport

Historische Chance zum Tour-Auftakt für Sprinter

Für die Sprinter André Greipel, Marcel Kittel oder Mark Cavendish könnte schon zum Auftakt der 100. Tour der größte Traum eines jeden Radprofis in Erfüllung gehen.

Copy%20of%203c6t0326(1).tif

Neun deutsche Radprofis bei der Tour

Voigt mit 41 Jahren ältester Teilnehmer