José Mourinho
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "José Mourinho"

Wird neuer Trainer bei Tottenham Hotspur: Jose Mourinho. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa
Premier League

Tottenham Hotspur verpflichtet Jose Mourinho als Pochettino-Nachfolger

Champions-League-Finalist Tottenham Hotspur hat sich von Trainer Mauricio Pochettino getrennt. Jetzt steht Jose Mourinho als sein Nachfolger fest.

Wird neuer Trainer bei Tottenham Hotspur: Jose Mourinho. Foto: Martin Rickett/PA Wire/dpa
Premier League

Tottenham verpflichtet Mourinho als Pochettino-Nachfolger

Tottenham hat nur zwölf Stunden nach der Entlassung von Mauricio Pochettino einen namhaften Nachfolger gefunden. Zum Champions-League-Finalisten kommt der erfolgreichste Trainer der Welt.

bayern.jpg
Trainersuche

Ten Hag, Rangnick, Mourinho & Co.: Wer wird Kovac-Nachfolger?

Nach dem Aus von Niko Kovac müssen die Bayern einen neuen Trainer finden. Unter den Kandidaten befinden sich große Namen, Ex-Profis und ein aufstrebender Coach.

Hat Mitgefühl für den entlassenen Niko Kovac: Dortmunds Trainer Lucien Favre. Foto: Bernd Thissen/dpa
FC Bayern München

Favre: Mitleid mit Kovac - Matthäus erwartet "größere Namen"

Lothar Matthäus traut Hansi Flick eine erfolgreiche Woche als Interimscoach beim FC Bayern zu, glaubt aber nicht an eine dauerhafte Verpflichtung des 54-Jährigen als Cheftrainer.

Könnte sich José Mourinho gut als BVB-Coach vorstellen: Bastian Schweinsteiger. Foto: Brooks Von Arx/ZUMA Wire/dpa
Ex-Bayern-Star

Schweinsteiger: Mourinho als BVB-Coach könnte passen

Bastian Schweinsteiger könnte sich Startrainer José Mourinho bei Borussia Dortmund gut vorstellen.

Nicht gerade angetan von der BVB-Trainerdiskussion: Lucien Favre. Foto: Patrick Seeger/dpa
9. Bundesliga-Spieltag

BVB-Trainerdiskussion, FCB-Abwehrnot und Paderborns Vorbild

Nur zwei Punkte trennen in der Fußball-Bundesliga die Clubs zwischen Spitzenreiter Gladbach und dem Achten Frankfurt. Die Spannung liegt auch am Schwächeln der Branchenriesen aus München und Dortmund. Gerade beim BVB wird schon heftig über den Trainer diskutiert.

BVB-Trainer Lucien Favre muss mit seinem Team beim FC Schalke 04 antreten. Foto: Bernd Thissen/dpa
Topspiel

Derby mit Risiken für BVB-Coach Favre

Der BVB geht mit Sorgen in das Revierderby gegen den FC Schalke. Nach dem 0:2 in Mailand steht das Team mächtig in der Kritik. Vor allem für Trainer Favre birgt das prestigeträchtige Spiel bedrohliche Risiken.

Auch Dortmunds Torwart Roman Bürki und Julian Weigl waren nach der Niederlage gegen Inter Mailand bedient. Foto: Bernd Thissen/dpa
Champions League

"Bübchenfußball": Empfindlicher Rückschlag für den BVB

Rückschlag statt Trendwende - der schwache Auftritt beim 0:2 gegen Mailand macht dem BVB wenig Mut für das Revierderby gegen den FC Schalke. Vor allem für Trainer Lucien Favre wächst der Druck. Schlagzeilen über "Schattenmann" José Mourinho sorgen für Unruhe.

José Mourinho wird nicht Trainer von Olympique Lyon. Foto: Andrew Matthews/PA Wire/dpa
Trainersuche

Präsident von Olympique Lyon: Mourinho hat Verein abgesagt

Star-Trainer José Mourinho hat eine Anfrage von Olympique Lyon nach Angaben des französischen Spitzenclubs abgelehnt.

Der derzeit Joblose Startrainer José Mourinho lernt zum Zeitvertreib Deutsch: «Das ist echt schwierig, Mann». Foto: Andrew Matthews/PA Wire
Startrainer ohne Job

Mourinho lernt Deutsch - aber nicht für die Bundesliga

Startrainer José Mourinho lernt gerade Deutsch, hat aber keine Aussicht auf einen Job in der Fußball-Bundesliga.

Harry Kane spielte bei den Spurs im Sturm, obwohl er zuvor lange ausgefallen war. Foto: Joe Giddens/PA Wire
Champions-League-Finale

Missglücktes Kane-Comeback: Tottenham-Trainer vercoacht sich

Wochenlang zitterte Tottenham Hotspur darum, ob Stürmerstar Harry Kane für das Champions-League-Finale wieder fit wird. Erst meldete er sich zurück, dann wurde er auch eingesetzt - und am Ende stellen viele fest: Das war wohl ein Fehler.

Jupp Heynckes hat die Bayern zu Super-Bayern geformt. Foto: Andy Rain

Heynckes juppt das Ding - Schöne Grüße an Guardiola

Erst Meisterschale, dann Henkelpott und nun noch den Pokal: Jupp Heynckes steht kurz vor einem historischen Abschied vom FC Bayern. Seinem Nachfolger Guardiola vererbt er eine "perfekt funktionierende Mannschaft".

Copy%20of%20P_1G95JL.tif
Champions League

Liverpool steht kopf

Die Fußballwelt liegt Jürgen Klopp und seinen „Mentalitätsgiganten“ zu Füßen. Für den deutschen Trainer gilt es, seinen Final-Fluch zu brechen

Die Fans feiern die Liverpooler Spieler. Foto: Dave Thompson/AP
Tore, Tränen, Titelträume

Erst das Champions-League-Wunder, jetzt die Klopp-Krönung?

Nach der Sensation gegen Barça hofft Jürgen Klopp auf seinen ersten Titel mit dem FC Liverpool. Durch das 4:0 stehen die Reds wieder im Champions-League-Finale. Huldigungen kommen von allen Seiten. Nun will Klopp auch den letzten Schritt gehen.

José Mourinho hat sich lobend über Niko Kovac, den FC Bayern München und Borussia Dortmund geäußert. Foto: Andrew Matthews/PA Wire/dpa
Startrainer

José Mourinho: "Mochte Kovac auf Anhieb"

Fußball-Startrainer José Mourinho hat sich lobend über den FC Bayern München und dessen Coach Niko Kovac geäußert.

Superstar Lionel Messi muss mit dem FC Barcelona bei Manchester United antreten. Foto: Manu Fernandez/AP
Champions League

Messi will Barças Viertelfinal-Fluch brechen

Messi will "diesen so schönen Pokal" endlich wieder nach Barcelona holen. Dazu müssen er und seine Kameraden in der Champions League aber erstmal gegen Manchester United durchsetzen. Erst im Finale winkt das pikante Duell mit einem alten Bekannten.

Kann sich über seine Beförderung freuen: ManUnited-Coach Ole Gunnar Solskjaer. Foto: John Walton/PA Wire
Premier League

"Ole ist am Steuer!": Man United befördert Solskjaer

14 Siege in 19 Spielen hat es gebraucht, bis Ole Gunnar Solskjaer fester Trainer von Manchester United geworden ist. Der Norweger sprach von seinem "Traumjob".

Sucht einen neuen Job: José Mourinho. Foto: Andrew Matthews/PA Wire
Ex-Man-United-Coach

Mourinho hofft auf Rückkehr als Trainer im Sommer

José Mourinho will zur neuen Saison wieder einen Trainerjob übernehmen.

Nach rund neun Monaten wieder zurück: Zinedine Zidane ersetzt bei Real Madrid Trainer Santiago Solari. Foto: Enrique de la Fuente/gtres
Trainerwechsel

Real holt in der Krise Zidane zurück - Solari entlassen

Neun Titel gewann Zinédine Zidane in zweieinhalb Jahren als Trainer mit Real Madrid. Seinen Nachfolgern gelang in den vergangenen neun Monaten wenig. Nach dem Verpassen aller Saisonziele kehrt nun überraschend der Franzose auf die Trainerbank der Königlichen zurück.

Starcoach José Mourinho macht in Moskau schmerzhaften Kontakt mit dem Eis. Foto: Dmitry Golubovich/AP
Schmerzhafte Erinnerung

Starcoach Mourinho eröffnet Eishockeyspiel - und stürzt

Fußballtrainer José Mourinho wird das russische Eishockey wohl in schmerzlicher Erinnerung behalten.

José Mourinho will nicht unbedingt sofort wieder um einen Titel mitspielen. Foto: Ian Walton/PA Wire
Startrainer

Mourinho will künftig Aufbauhelfer sein

Startrainer José Mourinho will sich bei seinem nächsten Arbeitgeber als Aufbauhelfer beweisen.

Copy%20of%20Anhausen_Woodcock0001.tif
Diedorf-Anhausen

Ein englischer Anhauser ist sicher: Liverpool schlägt  Bayern

Stewart Woodcock aus Anhausen war früher Linksaußen und hat einen berühmten Namensvetter. Er weiß genau, warum Liverpool zurzeit so gut ist.

Kann sich auf eine satte Abfindung freuen: Ex-ManUnited-Coach José Mourinho. Foto: Gareth Fuller/PA Wire
Millionen-Abfindung

Mourinho-Trennung kommt Man United teuer zu stehen

Die Trennung von Trainer José Mourinho hat den englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United umgerechnet rund 22 Millionen Euro gekostet.

Jose Mourinho wird im russischen Fernsehen Spiele der Champions League kommentieren. Foto: Andrew Matthews/PA Wire
Champions League

Mourinho als Fußball-Experte im russischen Fernsehen

Fußball-Startrainer José Mourinho wird im kremlnahen russischen Fernsehsender RT Sportexperte für die Champions League.

Thomas Tuchel (l) muss gegen Manchester United auch auf Edinson Cavani verzichten. Foto: Christophe Ena/AP
Champions League

Man United gegen PSG: Tuchels Sorgen sind Solskjaers Chance

Vor dem Champions-League-Kracher zwischen Manchester United und Paris Saint-Germain sorgt sich Thomas Tuchel um seine Stars. Der deutsche PSG-Trainer steht mal wieder unter Druck. Bei Man United will sich Interimscoach Ole Gunner Solskjaer für mehr empfehlen.