Personen /

Josef Ackermann

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Händler verfolgen im Handelssaal der Börse in Frankfurt die Kursentwicklung. Foto: Boris Roessler
Börse in Frankfurt

Dax kämpft mit Marke von 12.000 Punkten

Der Dax hat am Montag einen Erholungsversuch gestartet.

«Ob man es gut findet oder nicht: Man muss einfach sagen, die Art und Weise wie die Krise in den USA bewältig wurde, hat zu besseren Ergebnissen geführt. Die dortigen Banken haben sich schneller erholt», stellt Fitschen fest. Foto: Boris Roessler
In der Finanzkrise profitiert

Ex-Deutsche-Bank-Chef: Staatshilfe hätte Vorteile gehabt

Besenrein war das Haus nicht, das Jürgen Fitschen im Sommer 2012 übernahm. Bis heute ist die Deutsche Bank mit Aufräumarbeiten beschäftigt. Die Bank könnte weiter sein, meint auch der Ex-Chef.

dpa_5F996E00A9AC28A5.jpg
Kommentar

Die Deutsche Bank lernt Bescheidenheit

Die heimischen Institute sind international längst von Banken aus den USA und aus China überholt worden. Das hat auch seine guten Seiten.

Dunkle Wolken sind über der Zentrale der Deutschen Bank in Frankfurt am Main aufgezogen. Foto: Arne Dedert/Illustration
Kommentar

Brauchen wir die Deutsche Bank noch?

Die Deutsche Bank ist angeschlagen und befindet sich in einem chaotischen Zustand. Nur ein Befreiungsschlag kann das Institut retten.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind. Foto: dpa
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2018: 7. Februar

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7.

Josef Ackermann tritt als Vorsitzender des Verwaltungsrates des Versicherungskonzerns Zurich zurück. Foto: Boris Roessler/Archiv
70. Geburtstag

Josef Ackermann ist ein Manager, der noch immer polarisiert

Am 6. Februar wird Josef Ackermann 70 Jahre alt. Während die Deutsche Bank weiterhin mit den Folgen der Finanzkrise kämpft, ist ihr Ex-Chef zufrieden.

Der ehemalige Chef der Deutschen Bank, Josef Ackermann, hat nach eigener Einschätzung Mitte 2012 eine gut aufgestellte Bank an seine Nachfolger übergeben. Foto: Boris Roessler
Späte Bilanz

Ackermann: Deutsche Bank war zur Übergabe gut aufgestellt

Die Deutsche Bank kehrt zehn Jahre nach der Finanzkrise noch immer die Scherben zusammen. Hat der langjährige Konzernchef Ackermann das Haus 2012 doch nicht so "besenrein" verlassen, wie zu seinem Abschied bekundet hatte? Zu seinem 70. Geburtstag zieht der Schweizer Bilanz.

Die Schweizer Großbank UBS hat 2017 wegen der US-Steuerreform deutlich weniger verdient. Foto: Melanie Duchene
Wegen US-Steuerreform

UBS-Gewinn bricht ein

Die Steuerreform von US-Präsident Trump trifft Banken besonders hart - so auch die UBS. Doch die Schweizer Großbank sieht sich auf Kurs. Beim anstehenden Umbau spielt ein deutscher Manager eine wichtige Rolle.

Joe Kaeser
Elektrokonzern

Siemens-Chef fordert Betriebsrat zu Verhandlungen auf

Siemens steht in der Kritik, weil der Konzern trotz Rekordgewinnen tausende Stellen abbauen will. Der Vorstandschef gibt sich selbstkritisch - und dreht andererseits den Spieß um.

Der ehemalige Vorstandsvorsitzende der Deutschen Bank, Rolf Breuer. Foto: Sven Hoppe/Archivbild
Rolf Breuer

Mächtiger Banker aus Zufall: Rolf Breuer wird 80

Rolf Breuer prägte über Jahre den Finanzplatz Frankfurt und die Deutsche Bank. Ein Satz kam ihn und seinen damaligen Arbeitgeber teuer zu stehen.