Personen /

Josef Doll

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

rz7lp12-6z94lcx71sp7ydi7m8n_original[1].jpg
Mindelheim

Mindelheimer Bauausschuss vertagt Bauantrag erneut

Bereits zum vierten Mal wird ein Bauantrag im Bauausschuss vorgelegt – und die Mindelheimer Stadträte sind immer noch nicht zufrieden.

Copy%20of%20IMG_3809(1).tif
Mindelheim

Baugebiet Nord in Mindelheim nimmt weitere Hürde

Das Landratsamt regt eine Schallschutzwand zur Ausfallstraße an. Der Stadtrat ist aber dagegen.

Copy%20of%20Partnerschaftswochenende_Verbania.tif
Internationales

Vertreter der Partnerstädte treffen sich in Verbania

Mindelheim und die anderen Kommunen wollen ihre Verbindungen wieder vertiefen

IMG_0646.JPG
Mindelheim

Mindelheimer Bahnfahrer dürfen hoffen

Die Stadtverwaltung hat die Bahn davon überzeugt, für mehr und bessere Abstellplätze für Räder am Bahnhof zu sorgen. Bezahlen darf das die Stadt 

Baugebiet%20Symbolbild.jpg
Mindelheim

Der Bauboom hat auch seine Schattenseiten

Die Umsiedlung des Mindelheimer Bauhofes wird teurer. Teilweise muss man froh sein, wenn überhaupt Firmen auf die Ausschreibung reagieren.

IMG_5776.JPG
Mindelheim

Völlig uneinsichtig

Ein Bauherr legt nun schon zum dritten Mal einen Bauantrag vor und bekommt auch diesmal eine Abfuhr

Copy%20of%20IMG_7152.tif
Mindelheim

Die Pendler aus Mindelheim dürfen hoffen

Nach Jahren des Wartens sollen nun Unterstellmöglichkeiten für Fahrräder geschaffen werden. Warum sich direkt am Mindelheimer Bahnhofsgebäude jedoch nichts tut.

IMG_7163.JPG
Mindelheim

Vandalismus ist am Mindelsee ein großes Problem

Jetzt mussten sogar die Toiletten geschlossen werden. Die Stadt rätselt noch, wie sie die Sachbeschädigungen am Badeweiher in den Griff bekommen kann

a(1)(1).jpg
Mindelheim

Baugebiet: Tiere retten, wo gar keine leben

Bürgermeister Winter ärgert sich über den Bund Naturschutz, weil dieser sich für Fledermäuse und Sperlinge starkmacht. Aber nicht alle teilen die Kritik.

dpa_5F99C60031762F4E(1).jpg
Betreuung

Mindelheim investiert weiter in seine Kinder

Die Stadt schafft Platz für Kleinkinder. 2019 könnte es eng werden