Personen /

Josef Eberhard

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20KAYA4510(1).tif
Unfallstatistik

Der Straßenverkehr fordert 18 Tote

Einige schwere Unfälle haben zur traurigen Jahresbilanz 2017 im Unterallgäu beigetragen. Dennoch sieht sich die Polizei mit ihrer Arbeit auf einem guten Weg

Copy%20of%20P1010456.tif
Verkehr

Wie gefährlich ist die alte B18?

Zwischen dem Mindelheimer Burgberg und Oberkammlach kam es wiederholt zu Unfällen. Warum die Polizei dennoch kein Tempolimit für geboten hält.

Copy%20of%20SV_Villenbach__GV_2017_SAM_1574.tif
Positive Bilanz

Erfreulicher Aufwärtstrend beim SV Villenbach

Eine zusätzliche Fußballmannschaft im Spielbetrieb und große Erfolge in der Theaterabteilung

Copy%20of%20V7_Perspektive02-03_cc.tif
Pläne in Pfaffenhausen

Diskussionen um Pfaffenhausens „Grüne Mitte“

Grundsätzlich befürworten die Pfaffenhausener Markträte das Bauvorhaben der Raiffeisenbank. Doch in einigen Details besteht noch Gesprächsbedarf.

DSCF3055.JPG
Villenbach

Sportlich und finanziell in der Erfolgsspur

SV Villenbach blickt auf deutlichen Aufwärtstrend der Fußballteams. Ein neues Angebot gibt’s für fußballbegeisterte Mädchen. Vorbereitungen für den Theatersommer laufen bereits.

dpa_148EF6000F403556.jpg
Breitenbrunn

Die Gefahr am Bahnübergang

Nach dem zweiten Unfall am Bahnübergang in Breitenbrunn innerhalb von kürzester Zeit stellt sich wieder die Frage: Wie lassen sich die Kreuzungen sicherer machen?

Copy%20of%20IMG_9566(1)(1).tif
Verkehr in Mindelheim

Ein Schilderbauerstreich?

Ist die Hallstattstraße nun plötzlich eine Einbahnstraße? Ein Verkehrszeichen erweckt den Anschein. Die Autofahrer ignorieren den Hinweis, die Behörden sind überrascht

Copy%20of%20IMG_7091.tif
VerkehrMZ

Wie gefährlich ist der Schulweg?

Elternbeirat des Maristenkollegs und

Copy%20of%20IMG_20141123_114241.tif

Alpenverein Mindelheim auf kombinierter und „etwas anderer“ Tour

Tischgebete01.JPG

Lieber Gott, segne flott!

Mit einer Aktion für Tischkultur ermuntern Pallottiner dazu, sich gemeinsam Zeit zu nehmen. Das Tischgebet ist nicht ausgestorben