Personen /

Josef Endres

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%202018-07-10_Verabschiedung_Sch%c3%bclerlotsen_Mittelschule.tif
Dillingen

Schulbuslotsen tragen zur Sicherheit bei

Dillingen dankt den jungen ehrenamtlichen Helfern der Mittelschule. Dillingens Oberbürgermeister hatte eine besondere Bitte an sie.

Copy%20of%20DSC_0203.tif
Kreisverkehrswacht

Für Schüler, Fahranfänger, Senioren…

Mitglieder wählen ein komplett neues Vorstandsteam. Die Aufgaben im Kreis sind vielfältig

SL_Dillingen_Ehrung_2017-12.jpg
Dillingen-Höchstädt

Erinnerungen an die verlorene Heimat

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft ehrt treue Mitglieder.

Copy%20of%20IMG_8108.tif
Jubiläum

Gemeinschaft pflegen und zum Frieden mahnen

Den Veteranen- und Soldatenverein Kicklingen gibt es nun seit 125 Jahren. Jetzt hat er zwei neue Ehrenmitglieder

Copy%20of%20142281602.tif
Landkreis Dillingen

Damit Sie sicher unterwegs sind – auch im Alter

Die Kreisverkehrswacht hat Bilanz gezogen. Das Thema „Senioren im Straßenverkehr“ führte zu einer lebhaften Debatte.

Copy%20of%20142281602.tif
Landkreis Dillingen

Damit Sie sicher unterwegs sind – auch im Alter

Die Kreisverkehrswacht hat Bilanz gezogen. Das Thema „Senioren im Straßenverkehr“ führte zu einer lebhaften Debatte.

Copy%20of%20100_8350(1).tif
Versammlung

Soldatenverein Kicklingen feiert 125. Jubiläum

Das Fest ist im September 2017 geplant. Karl Kraus ist seit 60 Jahren dabei

Copy%20of%20Sudetendeutsche%20Landsmannschaft%20Dillingen%20H%c3%b6chst%c3%a4dt%20Gedenken001.tif
Dillingen

Gedenken an 70 Jahre Vertreibung

Die Sudetendeutsche Landsmannschaft erinnert in Dillingen.

hochwasser.jpg
Wetter in Schwaben

Überflutungen nach Starkregen: Wo droht jetzt Hochwasser?

Der starke Regen hat am Mittwoch für Überflutungen im Raum Günzburg und Wertingen sowie in Augsburg gesorgt. Droht in unserer Region nach den Unwettern nun Hochwasser?

Copy%20of%20DSC_0743.tif
Wetter

Wertinger Stadtteil Roggden überschwemmt

Starkregen hatte zuvor am Mittwochmorgen den Wertinger Stadtteil Roggden voll getroffen. Von der Staatsstraße lief die Regenflut in Bächen in die Dorfmitte hinunter.