Personen /

Josef Kerler

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20MMA_0944405(1).tif
Dinkelfestival

Trotz Hitze und Regen gibt es einen Rekord

Bei der viertägigen Party ist von schweißtreibenden Temperaturen bis zu heftigen Schauern alles dabei. Dennoch kommen so viele Besucher wie noch nie. Auch die Anwohner tragen zum Erfolg bei

Copy%20of%20MMA_00391(1).tif
Unterallgäu

So teuer ist das Wohnen im Unterallgäu

Nicht nur in Bad Wörishofen können sich weniger Wohlhabende Wohnraum mitunter nicht mehr leisten. Wie die Bürgermeister im Landkreis das Problem lösen wollen.

Copy%20of%20IMG_9634.tif
Eppishausen

Der Kindergarten in Eppishausen wächst

In Eppishausen soll mit zwei Anbauten Platz für eine dritte Kindergartengruppe entstehen, die es bereits gibt.

KAYA0911.JPG
Eppishausen

Langer Wunschzettel für die Gemeinde Eppishausen

Die Bürger der Gemeinde äußern bei den Bürgerversammlungen einige Wünsche. Was sie außer asphaltierten Radwegen und einer Festhalle gerne hätten.

Copy%20of%20IMG_7990.tif
Eppishausen

Bürgermeister Josef Kerler tritt nicht mehr an

Paukenschlag in Eppishausen: Bürgermeister Josef Kerler hat mitgeteilt, dass er nicht mehr als Bürgermeister antreten wird - und nicht nur das.

Copy%20of%20Sportlerehrung_2.tif
Ehrung

Ursberg würdigt seine besten Sportler

Die Feier im Rathaus spiegelt die ganze Bandbreite der angebotenen Sportarten. Bürgermeister Peter Walburger betont die soziale Komponente des Sports.

Copy%20of%20Allgaeu_Hospiz_2016_251(1).tif
Unterallgäu

Landkreis Unterallgäu unterstützt die Hospizarbeit

An den Unterallgäuer Kreiskliniken startet ein deutschlandweit einmaliges Projekt für Schwerstkranke. Auch Sterbende sollen in ihren letzten Lebenswochen besser begleitet werden.

Copy%20of%20Allgaeu_Hospiz_2016_251.tif
Unterallgäu

Der Landkreis Unterallgäu unterstützt Hospiz

An den Kreiskliniken in Mindelheim und Ottobeuren startet ein bislang einmaliges Projekt für Schwerstkranke. Auch Sterbende sollen besser begleitet werden.

Copy%20of%20IMG_8001.tif
Eppishausen

Die Gemeinde Eppishausen wächst

Zu den größten Ausgaben in diesem Jahr gehört die Erschließung von Bauplätzen in Mörgen. Und dann gibt es da noch eine „Herkulesaufgabe“.

Copy%20of%20Eppishausen-K%c3%b6nghausen_-_Dorfenergie_eG_Wahlen_7-18.tif
Jahresversammlung

Eine strahlende Bilanz gezogen

Die Genossenschaft „Dorfenergie Eppishausen-Kirchheim“ legt beeindruckende Zahlen vor