Personen /

Josef Lutzenberger

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Er%c3%b6ffnung%20Weihnachtsmarkt%20NU-0733.jpg
Utting

Katerstimmung: Kein Christkindlmarkt am See

Eigentlich sollte der Uttinger Weihnachtsmarkt dieses Jahr an der Alten Villa am See stattfinden. Warum die Behörden diese Pläne ablehnen.

jor100.jpg
Utting

Die Ortsmitte soll kein Nadelöhr werden

Die Brücke über den Mühlbach in Utting wird derzeit saniert. Wie soll sie später einmal aussehen? Diese Frage stellt man sich im Gemeinderat.

jor076.JPG
Landkreis Landsberg

Von Anrufsammeltaxi bis Feuerwehrhaus: Wie entscheiden die Gemeinderäte?

Die Sommerpause ist vorbei: Am Ammersee-Westufer nehmen die Gemeinderäte wieder die Arbeit auf. Welche spannenden Themen auf den Tagesordnungen stehen.

Copy%20of%202066%20Alwin%20Lauer%2bCrescentia.tif
Porträt

Eine schwergewichtige Heilige

Der Wiedergeltinger Hobbykünstler Alwin Lauer hat zweimal die „Heilige Crescentia“ geschnitzt. Jetzt wird eine der Figuren aus Lindenholz feierlich geweiht

jor500.JPG

Einen Grundstein will Josef Lutzenberger noch legen

Uttings Bürgermeister wird bei den nächsten Kommunalwahlen 2020 nicht mehr antreten. Welche Ziele er bis dahin noch verfolgt.

jor156.jpg
Utting

Schuppen am Uttinger Bahnhof: Kunstraum, Toilette oder Jugendhaus?

Es gibt viele Ideen für den Uttinger Bahnhofschuppen. Jetzt sollen erst einmal Architekten Pläne entwickeln.

jor141.JPG
Utting

Das Freizeitgelände bekommt mehr Attraktionen

Ein neuer Spielplatz, eine neue Terrasse und einiges mehr: Im Freizeitgelände in Utting tut sich einiges.

jor035.JPG
Herrsching

Alkoholverbot: Protest an der Herrschinger Seepromenade

Viele Bürger in Herrsching zeigen, dass ihnen die neue Regelung am See nicht gefällt. Sie bilden eine Menschenkette und demonstrieren friedlich.

_JOR3532.JPG
Utting

Uttinger Krippe: Mehr Platz für die Kinder

Die Gemeinde Utting braucht eine weitere Krippengruppe. Bereits jetzt stehen Kinder auf der Warteliste. Neuer Verbindungsbau wird über eine Million Euro kosten.

_JOR6278.JPG
Utting

In Utting wird künftig wird mit dem Handy „geparkt“

Gebühren sollen über das System „ParkNow“ abgerechnet werden.