Personen /

Josef Schmid

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

M%c3%bchlhausen-Abzweig_Rehling-Anwalting-01.jpg
Gemeinderat

Verkehrsprobleme in Affing: Ausschuss soll mithelfen

Plus Helmut Merwald beantragt eine Arbeitsgruppe, die Verkehrsprojekte anschieben soll. Ein Ausschuss soll sich künftig mit der Verkehrspolitik beschäftigen.

Gasteig_1.jpg
München

Mega-Projekt: Entscheidung über Gasteig wird vertagt

Deutschlands größtes Kulturzentrum, der Münchner Gasteig, soll für 500 Millionen Euro saniert werden. Doch schon im Vorfeld gibt es reichlich Ärger.

Copy%20of%20Gasteig_1.tif
Münchner Gasteig

Gasteig-Sanierung: SPD sieht Mega-Projekt in Gefahr

Deutschlands größtes Kulturzentrum in München soll grundlegend saniert werden. Kurz vor einer wegweisenden Entscheidung schlägt nun die SPD lautstark Alarm.

Oktoberfest 2018
Oktoberfest 2018

Eine "Super-Wiesn" geht mit 6,3 Millionen Gästen zu Ende

An diesem Sonntag geht das Oktoberfest 2018 zu Ende. Die Bilanz nach 16 Tagen Wiesn fällt äußerst positiv aus - bis auf einen tragischen Zwischenfall.

Oktoberfest 2018
München

"Eine Superwiesn": Oktoberfest-Chef zieht positive Bilanz

Die Festleitung zählt rund 100.000 Besucher mehr als im Vorjahr. Die Zahl der Straftaten nahm ab. Und die Wiesn-Besucher verloren wieder allerlei kuriose Dinge.

Demo-110138.jpg
Landsberg

Mit dem Traktor zur Demo nach München

Landwirt Hans Zacherl fährt von Moorenweis nach München. Unter dem Motto „Mia ham’s satt“ protestieren Tausende gegen die aktuelle Agrarpolitik.

Copy%20of%20Adelsried_Dankgottesdienst(1).tif
Glaube

Ein Dank für 70 Jahre Frieden

Gottesdienst am Feldkreuz in Adelsried dienst als Mahnung und erinnert an die gefallenen Soldaten

109775409.jpg
Oktoberfest

Tödliche Schlägerei auf der Wiesn sorgt für Bestürzung

Die Wiesn-Verantwortlichen sind mit dem Oktoberfest 2018 bisher zufrieden. Ein tödlicher Streit trübt aber die Stimmung. Ein 42-Jähriger sitzt in U-Haft.

München steht dieser Tage Kopf. Foto: Felix Hörhager
Zwischenbilanz

3,3 Millionen Wiesn-Besucher - Renaissance der Zuckerwatte

Eine Wiesn wie in besten Zeiten: Schon in der ersten Woche kamen mehr Gäste als in den vergangenen beiden Jahren. Trotz der gestiegenen Besucherzahl registrierte die Polizei weniger Sexualdelikte und Schlägereien. Eine ging allerdings tödlich aus.

Auf dem Oktoberfest überschlägt sich ein Wiesnbesucher in einer Schiffschaukel. Foto: Felix Hörhager
Oktoberfest 2018

Wiesn zieht 3,3 Millionen Besucher an - weniger Straftaten

Gut eine Woche nach der Eröffnung ziehen die Veranstalter des Münchner Oktoberfestes eine Zwischenbilanz. Überschattet wird die Wiesn von einem Zwischenfall.