Personen /

Josef Schneider

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20DSC_0010(2).tif
Engagement

Tausende Stunden für den Hochaltinger Friedhof

Zahlreiche Helfer haben dafür gearbeitet, dass Kreuzweg und Friedhof in neuem Glanz erstrahlen. Das soll am 16. September gefeiert werden.

Der HSV setzt im Abstiegskampf auf Impulse des neuen Trainers Christian Titz (M.). Foto: Daniel Reinhardt
Bundesliga-Abstiegskampf

Letzter HSV-Versuch: Sieg gegen Hertha soll Wende bringen

Es ist wohl die letzte Chance für den HSV. Gegen Hertha BSC muss die Sieglosserie enden, will der Club noch reelle Chancen im Bundesliga-Abstiegskampf haben. Mit neuem Coach soll alles besser werden.

Copy%20of%20IMG_6668_-_K.tif
Versammlung

Schützen Sainbach wählen Vorstand neu

Die Schießstände wurden im vergangenen Jahr saniert. Trotzdem schließt der Verein mit Plus auf dem Konto

Copy%20of%20Wehringen%20-%20Bunter%20Abend%20135.tif
Bobingen

Dorfklatsch auf die Spitze getrieben

Beim bunten Abend in Wehringen gibt es viel zu lachen. Dafür sorgen freche Anspielungen und eine vielseite Show der Gruppen. Sogar ein Magier verzaubert das Publikum.

Copy%20of%20Wehringen%20Bunter%20Abend%20063.tif
Wehringen

In Wehringen sind bald die Hexen los

 Die Bunten Abende haben diesmal mit Zauberei zu tun. Karten gibt es schon am Samstag.

Copy%20of%20P1060906.tif
Komödie

Nackte Badegäste am Riedelsee

Die Mitglieder des Theatervereins Oberelchingen stehen wieder auf der Bühne. Schon der Titel verspricht Turbulenzen

Copy%20of%20DSC_0389.tif
Glaube

Den Kreuzweg gerettet

Das Kulturdenkmal auf dem Hochaltinger Friedhof hat viele Unterstützer gefunden

Logo-Blick_ins_Archiv.eps
Serie

Das Weisinga-Holza-Syndrom

Das Archiv der VG ist in einen neuen großen Raum umgezogen. Dort werden viele Erinnerungen wach

Copy%20of%20kreuzweg(1).jpg
Denkmal

Kampf gegen den Verfall

Der Kreuzweg auf dem Hochaltinger Friedhof ist in einem schlechten Zustand. Drei Stationen fehlen ganz. Die Kirchenverwaltung hofft jetzt auf Spenden und Helfer

Jäger tragen bei Göhrde in Niedersachsen ein erlegtes Reh: Immer mehr Menschen lockt die Jagd - der Deutsche Jagdverband hat mehr Weidmänner und -frauen gezählt als je zuvor. Foto: Philipp Schulze/Archiv
381 821 Jagdscheininhaber

Rekord bei den Jägern

Mehr Menschen begeistern sich für die Jagd, der Deutsche Jagdverband hat so viele Weidmänner und -frauen gezählt wie nie zuvor.