Personen /

Josef Schuster

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20IMG_7527(1).tif
Wertingen

Die Kitzfahnder aus Hirschbach

Landwirte, Jäger und Dorfbewohner ziehen an einem Strang und retten Rehe vor dem Mähtod. Sie würden sich wünschen, dass dies Schule macht

Copy%20of%20anti2(2).tif
Antisemitismus in Bayern

Die Zahl judenfeindlicher Straftaten in Bayern steigt

An der Haustür, beim Arzt, im Alltag: Die Zahl judenfeindlicher Straftaten ist stark angestiegen. Bayerns Justiz will Opfern besseren Zeugenschutz gewähren.

Rechtsextremisten marschieren mit Trommeln und Fahnen durch Plauen. Foto: Sebastian Willnow
Aufklärung gefordert

Neonazi-Aufmarsch in Plauen sorgt für Kritik

Einheitliche T-Shirts, Fahnen und Trommeln: Hätte die Polizei den Aufmarsch einer rechtsextremen Partei in Plauen am 1. Mai auflösen können?

Festakt 20 Jahre Lernzirkel Judentum Ichenhausen
Ichenhausen

„Mazel tov“ für dieses Engagement vom Präsidenten des Zentralrats der Juden

Josef Schuster gratuliert dem Dossenberger-Gymnasium zum Lernzirkel Judentum, der seit 20 Jahren besteht. Von unserer Zeitung gibt es dazu die Silberdistel.

Copy%20of%20IMG_3009.tif
Auflage-Schießen

Kissing schießt sich mit Gaurekord zur Meisterschaft

Gunzenlee Kissing ist nach dem Sieg gegen Steinach schon vor dem letzten Durchgang nicht mehr von Platz eins zu verdrängen.

Blick auf die Zeppelintribüne auf dem ehemaligen Reichsparteitagsgelände in Nürnberg. Foto: Daniel Karmann
NS-Reichsparteitagsgelände

Nach Neonazi-Fackelmarsch in Nürnberg: Kritik an der Polizei

Der Fackelmarsch von Neonazis auf dem ehemaligen NS-Reichsparteitagsgelände in Nürnberg ist von Zivilbeamten beobachtet worden.

Copy%20of%20107108351(1).tif
Gerichtsurteil

"Halal"-Fleisch kann nicht bio sein

Das höchste europäische Gericht stellt klar: Die Tiere müssen nicht nur artgerecht gehalten werden. Auch während der Schlachtung dürfen sie nicht unnötig leiden.

Copy%20of%2020190221_152324.tif
Waltenhausen

Schlechte Chancen für Umfahrung der Kreisstraße 13 bei Waltenhausen

Begründungen des Gemeinderats sind nicht stichhaltig genug für eine staatliche Förderung.

Kindergarten Kurlandstraße
Lauingen/Mörslingen

Zwei Kindergärten feiern Weihnachten im Container

Ein Lauinger Kindergarten ist seit einem Monat in einem Provisorium untergebracht, eine Gruppe des Mörslinger Kindergartens seit drei Monaten. Die Container sind erstaunlich wohnlich – und sehr weihnachtlich eingerichtet.

Zu den verbreiteten antisemitischen Vorurteilen zählen laut der FRA-Studie Aussagen wie «Israelis benehmen sich wie Nazis gegenüber den Palästinensern». Foto: Daniel Reinhardt
Studie in zwölf Ländern

Antisemitismus nimmt aus Sicht der jüdischen Bevölkerung zu

Viele Juden in Europa haben Angst vor tätlichen Angriffen. Schikanierungen melden sie der Polizei oft nicht. Ist Antisemitismus der Normalfall?