Personen /

Josep Guardiola

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Karl-Heinz Rummenigge ist der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München. Foto: Andreas Gebert
Transfergerüchte

Bayern-Boss kontert Guardiola-Aussage zu Sané süffisant

Bayern-Chef Karl-Heinz Rummenigge hat im Fall des Münchner Transfer-Wunschkandidaten Leroy Sané Aussagen von Ex-Coach Pep Guardiola süffisant gekontert.

Leroy Sanés Vertrag bei Man City läuft noch bis zum Sommer 2021. Foto: Martin Rickett/PA/AP
FC Bayern München

Guardiola: Bisher kein Kontakt wegen Sané-Wechsel

Shanghai (dpa) - Der FC Bayern München hat nach Aussage von Pep Guardiola wegen eines möglichen Transfers von Nationalspieler Leroy Sané bisher keinen Kontakt zu ihm und Englands Fußball-Meister Manchester City aufgenommen.

Leroy Sanés Vertrag bei Man City läuft noch bis zum Sommer 2021. Foto: Martin Rickett/PA/AP
Premier League

Guardiola erwartet Verbleib von Sané in Manchester

Nanjing (dpa) - Trainer Pep Guardiola von Englands Fußballmeister Manchester City geht davon aus, dass der vom FC Bayern umworbene Leroy Sané in Manchester bleibt.

Stark geprägt von seinem früheren Trainer Pep Guardiola: BVB-Offensivspieler Jadon Sancho. Foto: Guido Kirchner
Borussia Dortmund

Jadon Sancho: "Ich liebe Pep immer noch"

Borussia Dortmunds Offensivspieler Jadon Sancho empfindet auch zwei Jahre nach dem Abschied von Manchester City noch große Zuneigung zu seinen früheren Fußball-Trainer Pep Guardiola.

Neu beim FC Bayern: Fiete Arp. Foto: Matthias Balk
Münchner Youngster

Stahlbad FC Bayern: Arp will bei Lewandowski lernen

Fiete Arp legt einen erfrischend unverkrampften Start beim FC Bayern hin. Der 19-Jährige ist als Azubi nach München gekommen - und glaubt an eine Zukunft im Profiteam. Der Trainer gibt ihm einen guten Rat.

Berti Vogts kann sich eine Zukunft als Bundesligatrainer nicht mehr vorstellen. Foto: Patrick Seeger
Ex-Bundestrainer

Vogts würde keinen Bundesliga-Vertrag mehr unterschreiben

Berti Vogts würde heutzutage nicht mehr als Trainer in der Fußball-Bundesliga arbeiten wollen.

Wird in England nur Rodri genannt: Rodrigo Hernández Cascante. Foto: Marius Becker
Rekordtransfer

Man City holt Rodrigo für rund 70 Millionen Euro

Manchester (dpa) - Der englische Fußballmeister und Pokalsieger Manchester City hat den spanischen Mittelfeldspieler Rodrigo von Atletico Madrid verpflichtet.

Neu bei Atlético Madrid: Joao Felix. Foto: Alexmarin/Atlético Madrid/
João Félix

"Eine Perle": Der "neue Ronaldo" sorgt in Madrid für Furore

Nach nur 26 Liga-Einsätzen für Benfica Lissabon avanciert der "Zahnspangen-Zauberer" João Félix zum bisher teuersten Sommer-Transfer. Der neue Atlético-Star bringt Madrid aus dem Häuschen. Doch hält er dem Druck stand?

Gewann als fünfter deutscher Trainer die Königsklasse: Liverpool-Coach Jürgen Klopp. Foto: Jan Woitas
Triumph in Madrid

Champions-League-Sieger Klopp: "Fühlt sich richtig gut an"

Sechs Endspiele nacheinander hatte Jürgen Klopp bis zu diesem Abend verloren. Nach dem 2:0-Sieg gegen Tottenham Hotspur ist der Trainer des FC Liverpool endlich Champions-League-Sieger. Für seine Spieler freut er sich dabei deutlich mehr als für sich selbst.

Jürgen Klopp und Jordan Henderson kommen mit der Trophäe am John Lennon Flughafen in Liverpool an. Foto: Dave Howarth/PA Wire
Champions League

Sehnsucht gestillt: Klopp und Liverpool auf Europas Thron

Selten gab es im Fußball eine Mannschaft, die so gut war und doch so lange auf ihren verdienten Lohn warten musste: Nach zwei verlorenen Endspielen und einer verpassten Meisterschaft haben Jürgen Klopp und der FC Liverpool den ersehnten großen Titel geholt.