Personen /

Jürgen Kerner

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%20HocMIH_2264(1).tif
Interview

IG-Bau-Chef: "Banden machen sich die Bauwirtschaft zunutze"

Exklusiv IG-Bau-Chef Robert Feiger will die Branche für den Nachwuchs attraktiver machen. Im Interview spricht er über den Bau-Boom und den Kampf gegen Schwarzarbeit.

Siemens-Mitarbeiter protestieren in Görlitz gegen die Schließung ihres Werks. Foto: Nikolai Schmidt/Archiv
Einigung auf Eckpunkte

Siemens behält Görlitz - Offenbach wird aufgegeben

Die Siemens-Beschäftigten im sächsischen Görlitz können erst einmal aufatmen: Der Konzern verzichtet auf die geplante Schließung des Kraftwerksstandortes. Personalchefin Kugel macht aber klar, dass die Kosten der Sparte trotzdem runter müssen.

Copy%20of%20DSC_2611.tif
Augsburg

Wann schafft Airbus Klarheit für Premium Aerotec?

Der Stellenabbau bei Premium Aerotec ist in vollem Gange. Gewerkschafter kritisieren das Verhalten von Airbus gegenüber dem schwäbischen Zulieferer.

Wegen Produktionskürzungen sind bei Airbus rund 3700 Jobs in Gefahr. Foto: Sven Hoppe
Auftragsflaute beim A380

Bei Airbus kommen 3700 Stellen auf den Prüfstand

Nach tagelangen Spekulationen gibt es nun mehr Klarheit: Rückläufige Bestellungen bei den Sorgenfliegern A380 und A400M wirken sich massiv auf die Beschäftigung aus. Nun muss verhandelt werden.

Laut IG-Metall-Hauptkassierer Jürgen Kerner ist die Streikkasse gut gefüllt. Foto: Bernd von Jutrczenka
Tarifkonflikt

Streikbereite IG Metall schlägt Arbeitszeitkonten vor

Die IG Metall gibt sich streikbereit. Mit vollen Kassen könne man jeden Streik in der Metall- und Elektroindustrie durchhalten. Doch Gewerkschaftschef Jörg Hofmann sendet auch Kompromiss-Signale.

SPD-Bundesvorsitzender Martin Schulz und die SPD-Bundestagsfraktionsvorsitzende Andrea Nahles trafen Siemens-Beschäftigte vor dem Reichstag in Berlin. Foto: Silas Stein
"Verantwortungslose Manager"

SPD-Chef Schulz attackiert Siemens

Siemens plant einen massiven Stellenabbau - das hat längst auch die Politik erreicht. Nun legt der SPD-Chef nach. Und bei Siemens tobt weiter ein interner Streit.

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren in Offenbach gegen den geplanten Job-Abbau. Foto: Frank Rumpenhorst
Stellenabbau

IG Metall droht Siemens mit Streik

Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt auf Dialog.

Siemens-Mitarbeiter demonstrieren in Offenbach gegen den geplanten Job-Abbau. Foto: Frank Rumpenhorst
Tausende Jobs fallen weg

IG Metall droht Siemens mit Streik

Mit massiven Protesten haben Arbeitnehmervertreter auf die angekündigten Stellenstreichungen bei Siemens reagiert. Und weitere Schritte sind geplant. Der Vorstand setzt auf Dialog.

Siemens Mülheim
München

Siemens streicht 6900 Jobs - davon die Hälfte in Deutschland

Massiver Stellenabbau und Werksschließungen: Siemens reagiert mit drastischen Schritten auf die Probleme in seiner Kraftwerks- und Antriebssparte. Gewerkschafter sind schockiert.

Siemens - geplante Einsparungen
Sparprogramm

Siemens informiert über Jobabbau

Welche Werke und wie viele Beschäftigte trifft das nächste Sparprogramm bei Siemens? Das Management will am Donnerstag die Karten auf den Tisch legen.