Jürgen Klinsmann
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Jürgen Klinsmann"

Hatte sich rassistisch geäußert: Jens Lehmann.
Nach Rassismusäußerungen

Kein schneller Lehmann-Ersatz in Hertha-Aufsichtsrat

Investor Lars Windhorst will sich bei der Benennung eines Nachfolgers von Jens Lehmann für den Aufsichtsrat von Hertha BSC Zeit lassen.

Heißester Kandidat auf den Bundestrainerposten: Noch-Bayern-Trainer Hansi Flick.
Nationalmannschaft

Warten auf Einigung mit DFB - Ablösespiel für Flick?

DFB-Direktor Bierhoff ändert seinen Plan: Die Gespräche über eine Löw-Nachfolge sollen eher beginnen. In die Personalie Hansi Flick ist auch der FC Bayern weiter einbezogen.

Fritz Keller (l) im Gespräch mit Reinhard Grindel (r).
Fehltritte und Fettnäpfchen

Grindel, Niersbach und Keller: DFB-Präsidenten in der Kritik

Die Entrüstung über DFB-Präsident Keller nach dessen Nazi-Vergleich ist gewaltig. Der frühere Chef des Bundesligisten SC Freiburg ist nicht der erste Verbandsboss, der schwer in die Kritik geraten ist.

FIFA-Schiedsrichter Dr. Markus Merk referierte in Dillingen. 
Rückblick

FIFA-Schiri pfeift auf Begriff Schiedsrichter

Plus Lokale Sportgeschichte(n): Vor zahlreichen Gästen in Dillinger erklärte Dr. Markus Merk, dass man ihn zu seiner aktiven Zeit lieber Spielleiter oder Spiel-Manager hätte nennen sollen. Welche Ereignisse im April 2006 im Landkreis Dillingen sonst noch von sich reden machten.

Nachdem die Trennung vom FC Bayern feststeht, ist Hansi Flick deutlich sanftmütiger geworden.
FC Bayern

Versöhnung? Hansi Flick schlägt sanfte Töne an

Nachdem es kurzzeitig nach einer schmutzigen Trennung zwischen Hansi Flick und dem FC Bayern aussah, schlägt der Trainer nun versöhnliche Töne an.

Tag für Tag finden Sie an dieser Stelle einen Rückblick auf Ereignisse, Anekdoten, Geburts- oder Sterbetage, die mit diesem Datum verbunden sind.
Was geschah am ...

Kalenderblatt 2021: 7. April

Das aktuelle Kalenderblatt für den 7.

Der Wertinger Alexander Hosp wurde für die Fußball-WM 2006 in Deutschland als einer von 15.000 ehrenamtlichen Volunteers auserkoren. Sein Einsatzort wurde die Allianz Arena in München.
Lokale Sportgeschichte(n)

Meisterteams, FIFA-Schiri und WM-Volunteer

Pfaffenhofens Fußballer und Langweids Tischtennisspielerinnen hatten vor 15 Jahren viel Grund zum Feiern. Und ein Verein aus dem Zusamtal legte ein wirtschaftlich starkes Ergebnis vor

Toni Kroos im neuen EM-Trikot von Adidas.
Fußball

Neues Trikot: Die Nationalmannschaft trägt schwarz

Die Fußball-Nationalelf setzt auf eine ungewöhnliche Farbe. Beim Spiel gegen Island kommt das neue Trikot aber noch nicht zum Einsatz.

Der Höhepunkt von Joachim Löw als Bundestrainer: Der WM-Sieg 2014 in Rio.
Nationalmannschaft

Ende einer Ära: Eckdaten der Amtszeit von Bundestrainer Löw

Bundestrainer Löw erklärt heute die Hintergründe zu seiner Rücktrittsankündigung. Oliver Bierhoff und DFB-Präsident Fritz Keller könnten erste Auskünfte über die Suche nach einem Nachfolger geben.

Jürgen Klinsmann lobte Joachim Löw.
Nationalmannschaft

Klinsmann lobt Löw: Fokus liegt jetzt ganz auf EM

Ex-Bundestrainer Jürgen Klinsmann hält den Zeitpunkt der Rückzugsankündigung seines Nachfolgers Joachim Löw für "wirklich richtig gut" gewählt.

Wird die Nummer zwei wieder die Nummer eins beim DFB? Dann wäre der frühere Ulmer Trainer Marcus Sorg (links) Nachfolger von Joachim Löw.
Fußball-Nationalmannschaft

Nachfolge von Jogi Löw: Gibt es eine ulmerische Lösung?

Plus Als Löw-Nachfolger kommen auch zwei Trainer infrage, die schon bei den Ulmer Spatzen gearbeitet haben. Wir haben mit Fachleuten in der Region gesprochen.

Lothar Matthäus war schon Trainer der bulgarischen Nationalmannschaft
Lokalsport

Drei Augsburger Fußballtrainer verraten, wen sie sich als Löw-Nachfolger wünschen

Joachim Löw tritt nach der Europameisterschaft zurück. Wir sprachen mit drei Augsburger Fußballtrainern über die Entscheidung des künftigen Bundestrainers und mögliche Nachfolger als Coach der deutschen Nationalmannschaft.

Joachim Löw hört nach der EM als Bundestrainer auf.
Nationalmannschaft

Löw bleibt Löw bis zum Ende: Abschied nach EM

Eine Ära geht zu Ende! Joachim Löw hört nach der EM im Sommer als Bundestrainer auf. Der Rekordcoach geht nun doch auf eigenen Wunsch. Es werden bereits Nachfolger gehandelt.

Joachim Löw hört nach der EM als Bundestrainer auf.
Nationalmannschaft

Jogi Löw tritt nach der EM 2021 als Bundestrainer zurück

Überraschende Wende beim DFB: Nach der EM 2021 ist Schluss für Joachim Löw als Nationaltrainer. Das gaben der Verband und der 61-Jährige bekannt.

Klinsmann sieht nach seinem Abgang vor gut einem Jahr Hertha BSC nach der Berufung von Carsten Schmidt zum Vorstandsvorsitzenden wieder auf dem richtigen Kurs.
Bundesliga

Klinsmann: Hertha mit Schmidt "wieder in der Spur"

Jürgen Klinsmann sieht nach seinem Abgang vor gut einem Jahr den Fußball-Bundesligisten Hertha BSC nach der Berufung von Carsten Schmidt zum Vorstandsvorsitzenden wieder auf dem richtigen Kurs.

Krzysztof Piatek spielt seit einem Jahr für Hertha BSC.
Hertha BSC

Piatek: Trainerwechsel haben es nicht einfach gemacht

Stürmer Krzysztof Piatek von Hertha BSC hat seine Eingewöhnungszeit nach seinem Wechsel von Italien nach Deutschland Ende Januar 2020 abgeschlossen.

Denkt in langfristigen Kategorien: Hertha-Investor Lars Windhorst.
Fußball

Investor Lars Windhorst verspricht Hertha BSC Treue - "Agnelli von Berlin"

Lars Windhorst sieht sich trotz seiner Finanzkraft nicht als Diktator bei Hertha BSC. Sein Projekt soll über Jahrzehnte dauern und einem Traditionsclub nacheifern.

Konnte die Aufbruchstimmung bei Hertha BSC nicht lange erhalten: Der damals neue Trainer Jürgen Klinsmann.
Bundesliga

Der Tag, an dem Jürgen Klinsmann die Hertha schockte

Da war er. Fast wie aus dem Nichts präsentierte Hertha BSC Jürgen Klinsmann erst als Aufsichtsrat, dann als Coach. Die Aufbruchstimmung hielt nicht lange an. Seine Mission endete mit schweren gegenseitigen Vorwürfen. Und einer Facebook-Nachricht vor einem Jahr.

Ist auch nach einem Jahr enttäuscht von Jürgen Klinsmanns Abgang bei Hertha BSC: Lars Windhorst.
Hauptstadtclub-Investor

Windhorst zu Klinsmann-Abgang bei Hertha: "Nicht akzeptabel"

Millionen-Investor Lars Windhorst sieht den spektakulären Rücktritt von Jürgen Klinsmann als Trainer bei Hertha BSC auch nach genau einem Jahr unverändert kritisch.

Jürgen Klopp (r.) und James Milner
Glosse

Bildhaft, direkt, brutal: Fußball ist Weltsprache - aber nicht immer korrekt

Fußball ist Weltsprache. Sie ist bildhaft und direkt. Gerne auch organisch unterwirft sie sich selten einer Grammatik. Kurz vor dem Spiel wird sie zur Spezialdisziplin.

Besorgter Blick: Für Trainer Bruno Labbadia wird die Luft bei Hertha BSC immer dünner.
Abstiegskampf statt Europa

War es das?: Labbadia gehen bei Hertha Argumente aus

War es das für Bruno Labbadia? 14 statt 4 lautet die tabellarische Realität nach einer total verkorksten Hinrunde von Hertha BSC. Erklärungen für die Talfahrt fallen dem Trainer mittlerweile schwer. Die Rolle von Geldgeber Lars Windhorst kann nun entscheidend sein.

Hat den früheren Bundestrainer Jürgen Klinsmann beeindruckt: Dortmunds Erling Haaland.
Borussia Dortmund

Klinsmann über Haaland: "Das war sehr, sehr beeindruckend"

Der ehemalige Weltklasse-Stürmer Jürgen Klinsmann hat Angreifer Erling Haaland nach dessen beiden Toren beim 3:1 von Borussia Dortmund gegen RB Leipzig in den höchsten Tönen gelobt.

Prägten den Fußball 2020 - nicht alle nur positiv: Jürgen Klopp, Joachim Löw, Hansi Flick.
Jahresrückblick 2020

Klopp, Löw, Flick: Die Fußball-Trainer des Jahres

"Schnellebig" ist gar kein Ausdruck dafür, wie rasant sich der Fußball entwickelt. Für einige Trainer ging es besonders turbulent zu - und nicht immer nur gut.

Hat eine Fußballlehrer-Lizenz in der Schreibtischschublade: Ex-Hertha-Coach Jürgen Klinsmann.
Sprücheklopfer

Das sportliche Jahr 2020 in Zitaten

Auch 2020 wurde wieder viel gesagt, kommentiert und analysiert - und natürlich stand dabei sehr oft das Coronavirus im Mittelpunkt.

Fußballtrainer Uli Stielike gibt eine Pressekonferenz.
Corona-Zeit in Schanghai

Stielike: Gefängnis ist noch angenehmer

Der langjährige Fußballtrainer Uli Stielike hat die Corona-Zeit während seiner letzten Station in China in leidvoller Erinnerung.