Personen /

Jürgen Trittin

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Helene Fischer hat Stellung bezogen. Foto: Jörg Carstensen
#wirsindmehr

Helene Fischer erhebt Stimme gegen Fremdenfeindlichkeit

Die Schlagerkönigin stößt zur #Wirsindmehr-Fraktion: Eigentlich sagt sie eher nichts, wenn es um Politisches geht. In Berlin hat Helene Fischer nun ihre Fans zu einem Zeichen gegen Fremdenhass aufgerufen.

Der ehemalige Grünen-Parteichef Jürgen Trittin sieht große Probleme in der SPD. Foto: Bernd von Jutrczenka
Ehemaliger Grünen-Parteichef

Trittin: SPD-Spitze beschleunigt Niedergang der Partei

Der Grünen-Politiker Jürgen Trittin sieht die SPD-Spitze auf einem Schlingerkurs, der den Abstieg der einstigen Volkspartei beschleunigen kann.

Migranten sitzen auf einem überladenen Schlauchboot im Mittelmeer. Foto: Lena Klimkeit
Europäische Flüchtlingspolitk

Migranten aus Seenot gerettet - EU-Mission "Sophia" ungewiss

Noch immer ist offen, wie es mit der EU-Mission vor der libyschen Küste weitergehen soll. Im Raum steht die Frage, ob künftig überhaupt noch Menschen im Mittelmeer gerettet werden. Deutsche Politiker reagieren alarmiert.

Die Fragatte «Sachsen» kehrt im Mai 2018 nach ihrem Einsatz im Rahmen der EU-Mission «Sophia» nach Wilhelmshaven zurück. Foto: Mohssen Assanimoghaddam
Zukunft von EU-Mission offen

Politiker für Verteilung von Flüchtlingen in Europa

In der Migrationsdebatte sorgt Italien für neue Unruhe, nun steht der EU-Militäreinsatz vor Libyen infrage. Werden künftig überhaupt noch Menschen im Mittelmeer gerettet? Manche glauben: nein.

«Anne Will» vom 29.04.2018
Talkshow

Anne Will: Was haben Merkel und Macron in Washington erreicht?

Erst war Emmanuel Macron bei US-Präsident Donald Trump, dann Angela Merkel. Moderatorin Anne Will ließ darüber diskutieren, welcher Europäer mehr erreicht hat.

Juso-Chef Kevin Kühnert nach der Verkündung des SPD-Mitgliedervotums in der SPD-Zentrale. Foto: Michael Kappeler
Hintergrund

Reaktionen auf das SPD-Votum

Was lange währt, wird endlich GroKo: Die Sozialdemokraten ebnen den Weg für eine neue große Koalition. Sie ernten dafür nicht nur Lob.

«#Free Deniz» - der Hashtag aus den sozialen Medien. Foto: Andreas Arnold
Zitate

#freedeniz - Jubel nach Meldung zu Yücel-Freilassung

Berlin (dpa) - Die Türkei lässt den deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel frei.

Die neuen Bundesvorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock freuen sich über ihre Wahl. Foto: Bernd von Jutrczenka
Analyse

Links, Realo, egal? Grüne auf neuen Wegen

Während Deutschland auf die nächste GroKo wartet, müssen die Grünen um Aufmerksamkeit kämpfen - mit Robert Habeck und Annalena Baerbock an der Spitze könnte das klappen. Dass sie beide vom Realo-Flügel sind, wird in Hannover fast schon zur Nebensache. Bleibt das so?

Die neuen Bundesvorsitzenden Robert Habeck und Annalena Baerbock freuen über ihre Wahl. Foto: Julian Stratenschulte
Baerbock und Habeck

Umbruch bei den Grünen mit Realo-Doppelspitze

Robert Habeck und Annalena Baerbock sollen den Grünen neuen Schwung bringen. Dafür kann man auch schon mal mit einem Grundsatz brechen. Oder auch mit zweien.

Bundesdelegiertenkonferenz Bündnis 90/Die Grünen
Robert Habeck

Grüne machen Weg für Parteichef-Kandidatur von Robert Habeck frei

Robert Habeck will an die Grünen-Spitze. Der Parteitag erfüllt dem Hoffnungsträger sogar einen Sonderwunsch für seine Kandidatur - und weicht ein eisernes Prinzip auf.