Personen /

Julia Fischer

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die 11-jährige Chloe Chua aus Singapur beim Menuhin-Geigenwettbewerb in Genf. Foto: Olivier Miche
Auf Menuhins Spuren

Die Jüngsten siegen bei der "Geigen-Olympiade"

Mit zehn Jahren entzückt ein junger Geiger ein volles Konzerthaus und eine hochkarätige Jury und gewinnt den Menuhin-Wettbewerb. Sieben der zehn Finalisten haben asiatische Wurzeln. Kein Zufall, sagen Kenner.

Bjoerndalen(1)(1)(1).jpg
Agassi, Schweini und Co.

Zum Valentinstag 2018: Wenn Sportler Sportler lieben

Am Arbeitsplatz finden Paare zueinander, im Leistungssport ist das nicht anders. Bei den Olympischen Spielen in Südkorea halten sie sich aber mit öffentlichem Turteln zurück.

Copy%20of%20Trio_Kollage(1).tif
Musik

Konzertbuffet im Mindelsaal lockt mit regionaler Feinkost

Zum Start in das Jahr präsentiert Engelbert Schmid ein Trio aus seinen Töchtern Heidi und Susanne an Geige und Horn mit dem Pianisten Joseph-Maurice Weder. Das Programm ist geeignet, auch Nichtkennern die klassische Musik lieben zu lehren

Die zwölfjährige Nachwuchs-Violinistin Clara Shen nimmt an einem der renommiertesten Musikwettbewerbe der Welt teil. Foto: Menuhin Competition
"Geigen-Olympiade"

Zwölfjährige fährt zum Menuhin-Wettbewerb

Viele einstige Teilnehmer des Menuhin-Wettbewerbs haben international Karriere gemacht, darunter Julia Fischer, Isabelle van Keulen oder Daishin Kashimoto, heute 1. Konzertmeister der Berliner Philharmoniker.

Copy%20of%20EHRUNGEN_2017.tif
Konzert

Von der Etsch bis zu Schneewittchen

Der Musikverein Ziemetshausen setzt einmal mehr einen beeindruckenden musikalischen Akzent

Copy%20of%20anselm_gr%c3%bcn.tif
Gesundheitstage

Gesünder leben macht Spaß

Die Bad Wörishofer Gesundheitstage bieten Überraschungen und locken damit viele Besucher an.

Copy%20of%20mis_280917_bf_04(2).tif
Festival der Nationen

Ein Totentanz im roten Kleid

Alice Sara Ott spielt Franz Liszt und überrascht mit Klarheit und viel Temperament. Eine Woche trafen in Bad Wörishofen die Stars auf junge Musiker und lieferten einen Höhepunkt nach dem anderen. Eine Künstlerin kommt oft nach Landsberg

Copy%20of%20mis_280917_bf_04(1).tif
Festival der Nationen

Ein Heimspiel

Julia Fischer gilt als Kind des Festivals. Einst startete sie von Bad Wörishofen aus ihre Weltkarriere. Nun brilliert sie an zwei Abenden und zwei Instrumenten.

Copy%20of%20mis_230917_bf_156.tif
Festival der Nationen

Dieser Auftakt macht Lust auf mehr

Eine großartig aufgelegte Sabine Meyer an der Klarinette bezaubert im Duett mit dem Flötisten Emmanuel Pahud die Premierengäste im Kursaal. Am Rande verrät Rosi Mittermaier ein kleines Geheimnis

Copy%20of%20Julia_Fischer_credit_Felix_Broede_MG_4639.tif
Interview

Der Weg zum Weltstar

Kaum ein Name ist so eng mit dem Festival der Nationen in Bad Wörishofen verbunden wie der von Julia Fischer. Warum die Kneippstadt ihr Sprungbrett zur Weltkarriere war – und wie man Kindern Musik wirklich schmackhaft macht.