Personen /

Julius Brink

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Kay Matysik (l) und Jonathan Erdmann in Aktion. Foto: Malte Christians

Beach-Duo Erdmann/Matysik: Die WM-Million lockt

Für die neue Nummer eins der deutschen Beachvolleyballer geht es bei der WM natürlich auch ums Geld. Eine Million Dollar Preisgeld werden ausgeschüttet. Doch vor allem wollen Erdmann/Matysik ran an ähnliche Erfolge, wie sie Weltmeister und Olympiasieger Julius Brink hatte.

Die Deutschen Meister Isabel Schneider (l-r), Victoria Bieneck, Clemens Wickler und Julius Thole. Foto: Frank Molter
Beachvolleyball-DM

Wickler/Thole und Bieneck/Schneider triumphieren

Die neuen Aufsteiger am Beach sind nun auch deutsche Meister. Für Clemens Wickler ist es der dritte Coup - mit dem dritten Partner. Mit Julius Thole soll es nun aber länger weitergehen. Die Olympia-Quali startet, bei den Frauen ist die nationale Konkurrenz riesengroß.

Chantal Laboureur (l) und Julia Sude sind die Favoritinnen auf den Meistertitel. Foto: Georg Wendt
Beachvolleyball

Beach-Boom am Timmendorfer Strand

Die Golden Girls fehlen. Nach der jungen Mama Laura Ludwig muss auch Kira Walkenhorst für die Kult-Meisterschaften der Beachvolleyballer passen. Timmendorfer Strand steht dennoch vor einem Publikums-Boom.

European Championships 2018
Übertragung

Die European Championships 2018 in Berlin und Glasgow

Die European Championships fanden 2018 in Berlin und Glasgow zum ersten Mal statt. Die Wettkämpfe waren verbunden mit der Leichtathletik-EM. Die Infos.

DVV-Präsident Thomas Krohne und der Vorstand haben ihren Rücktritt erklärt. Foto: Friso Gentsch
Chaos im DVV

Volleyball-Verband: Krohne und Vorstand erklären Rücktritt

Der Deutsche Volleyball-Verband steht ohne Führung da. Präsident Thomas Krohne und weitere fünf Vorstände erklären ihren Rücktritt. Hintergrund ist ein Zoff mit Landesverbänden.

Die deutsche Beachvolleyball-Tour startet vom 8. bis 10. Juni in Münster. Foto: Julian Stratenschulte
Düsseldorf feiert Premiere

Mehr TV-Präsenz für Beachvolleyballer

45 Tage vor dem ersten Aufschlag zeigen sich die Verantwortlichen der deutschen Beachvolleyball-Tour angesichts vieler Neuerungen optimistisch.

Buschi gegen Köppen
RTL

Nicht Joko gegen Klaas, sondern Buschi gegen Köppen

RTL schickt Frank Buschmann und Jan Köppen für die neue Show "Buschi vs. Köppen" nach Japan. Was die beiden Moderatoren dort erwartet.

Auch in Hamburg ganz oben auf dem Treppchen: Laura Ludwig und Kira Walkenhorst (r). Foto: Daniel Grund
Welttour-Finale

"Irgendwie verrückt": Spezielles Gold für Ludwig/Walkenhorst

Nach dem ganz speziellen Titel werden Ludwig/Walkenhorst von ihren Gefühlen übermannt. "Der Olympiasieg war cool, der Weltmeistertitel noch cooler. Aber das war sensationell", sagte Ludwig zum Sieg in Hamburg. Mit dem "bissl" Prämie wollen sie auch ihr Team belohnen.

Copy%20of%20dpa_14961E00C5A8C8B9(1).tif
Beachvolleyball

Noch ist kein Boom in Sicht

Sommersportart kommt im Landkreis gut an, einige Vereine haben auch eigene Plätze. Die jüngsten Erfolge deutscher Sportler machen sich derzeit nicht bemerkbar.

Laura Ludwig (l) und Kira Walkenhorst küssen die WM-Trophäe. Foto: Herbert Neubauer
Ruhige Feier im Weinlokal

Beach-Königinnen Ludwig/Walkenhorst stolz auf WM-Sieg

Das WM-Gold fühlt sich anders an, vielleicht noch wertvoller als der Olympia-Triumph von Rio. Die Golden Beach-Girls Ludwig/Walkenhorst trotzen allen Widrigkeiten. Sie haben jetzt alles gewonnen, was es zu gewinnen gibt. Ihr Trainer verrät eines der Erfolgsgeheimnisse.