Personen /

Jupp Heynckes

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Marco Huck (r) posiert mit Trainer Ulli Wegner nach dem Kampf. Foto: Hannibal

Sieger Huck: Vom "Rummelboxer" zum kühlen Strategen

Marco Huck hat sich, sein Umfeld und seine Fans überrascht: Im dritten WM-Kampf gegen Ola Afolabi überzeugte der Titelträger im Cruisergewicht als Box-Stratege mit variablem Potenzial.

Manuel Neuer stemmt bei der Siegerehrung den Pokal samt Thomas Müller. Foto: Peter Powell

Neuer beweist seine Extraklasse im Bayern-Tor

Manuel Neuer hat es allen gezeigt. Er ist der beste Torwart Deutschlands, wenn nicht gar der Welt. Dass er im Liga-Alltag nichts zu tun bekommt, ist nicht seine Schuld. Im entscheidenden Moment gegen Dortmund konnte ihn nur ein anderer Schalker überwinden.

Jupp Heynckes gehört zu den besten Vereinstrainern der Geschichte. Foto: Peter Kneffel

Heynckes als vierter Coach CL-Sieger mit zwei Clubs

Jupp Heynckes (68) hat als vierter Trainer Europas wertvollste Fußball-Vereinstrophäe mit einem zweiten Verein gewonnen.

Beim FC Bayern momentan nur Reservist: Thomas Müller. Foto: Sven Hoppe
Joker statt Stammkraft

Bank-Frust statt Müller-Lust beim FC Bayern

Joker statt Stammkraft: Thomas Müller erlebt unbefriedigende Wochen beim FC Bayern. Anders als Bank-Kollege Rafinha beschwert sich Müller über die aus den letzten Länderspielen bekannte Rolle nicht. Unbeschwert jubeln kann er auf anderem Terrain.

Die Wolfsburger feierten in Gladbach dem 100. Erstliga-Auswärtssieg. Foto: Federico Gambarini
3 bis 802

Elf Zahlen zum 23. Spieltag der Fußball-Bundesliga

Die Deutsche Presse-Agentur hat aussagekräftige Zahlen vom 23.

Rafinha sitz derzeit beim FC Bayern meistens auf der Bank. Foto: Matthias Balk
Ermahnung von Salihamidzic

Rafinha ärgert sich über Reservistenrolle beim FC Bayern

Der Brasilianer Rafinha hat sich nach dem Heimsieg des FC Bayern München gegen Hertha BSC öffentlich über seine Reservistenrolle beklagt.

Ohne Kapitän Marco Reus tritt Borussia Dortmund am Samstag in Dortmund gegen die TSG Hoffenheim an. Foto:
Bundesliga am Samstag

Heimspiele der Spitzenteams und Abstiegsduell in Hannover

Die Top-Mannschaften der Fußball-Bundesliga spielen am heutigen Samstag allesamt zu Hause. Im Tabellenkeller könnte es eine Vorentscheidung im Abstiegskampf geben.

Sandro Wagner wechselt vom FC Bayern nach China. Foto: Marius Becker
Rekordmeister

Wagner nach China: FC Bayern schafft Platz für Umbruch

Nach nur einem Jahr verlässt Sandro Wagner den FC Bayern wieder. Der Backup für Robert Lewandowski war zuletzt ohne Verwendung - in China nimmt er ein lukratives Angebot an. Der FC Bayern schafft in seinem Kader Platz. Die Münchner Frischzellenkur wird weitergehen.

Copy%20of%20FS_AZ_B-NORD_POL_1396591369.tif
FC Bayern

Wagner vor Wechsel

Der Stürmer sieht unter Trainer Niko Kovac keine Perspektive. Ein Verein aus China soll starkes Interesse haben

Sandro Wagner wird nach China wechseln, zum Club von Uli Stielike. Foto: Matthias Balk
Vertrag bis 2020 im Gespräch

Ende für Wagners Bayern-"Reise" - China und Stielike locken

Sandro Wagner steht beim FC Bayern vor dem Abschied, China lockt. Als Tribünenhocker schiebt der vor der WM aussortierte Nationalstürmer mächtig Frust. James & Co. sind auch nicht zufrieden. Von Rückrundengewinner Goretzka gibt es eine Prognose.