Personen /

Karl Heinz

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Copy%20of%2020180920_1034.tif
Augsburg

Haunstetten: Wie Bürger ihren Stadtteil beurteilen

Ein Planungsbüro wollte von den Menschen wissen, was sie schätzen und was besser werden muss. Dabei waren einige skeptisch, ob die Stadt die Zukunft richtig anpackt.

Copy%20of%20englet-fackel(1).tif
Geschichte des Eiskanals

Als am Augsburger Eiskanal das olympische Feuer entzündet wurde

Slalomkanute Karl Heinz Englet war 1971 nicht nur der Erstbefahrer der modernisierten Eiskanalstrecke, sondern entzündete dort auch das olympische Feuer.

2018024_1513.jpg
Gastronomie

Kochen? Für viele mehr als ein Hobby

AZ-Leser stehen am Wochenende mit Profi-Köchen am Herd. Was schnell klar wird: In einer Küche zu arbeiten, ist ein harter Job. Am Ende des Tages sind alle ein wenig schlauer.

Copy%20of%20IMG_8428.tif
Projekt

Wieder ein großes Feuerwerk der Kunst

Malerei, Fotografie, in Handarbeit gebaute Maschinen und vieles mehr. Was die Kunstnacht in diesem Jahr zu bieten hat

Copy%20of%20144777923.tif

Bernd Kränzle weiter Chef des Sportkreises

Hans-Peter Pleitnerist nun Stellvertreter

Copy%20of%20jor203.tif
Stoffen

Die Schönheit in der Mathematik

Strenge Konzepte, kleine Fluchten. Vier konkrete Künstler mit unterschiedlichen Positionen im Kunstraum Stoffen.

Copy%20of%20DSC09961.tif
Literatur

Den Balkan verstehen

Romanautor Miljenko Jergovic gibt in Ulm Einblicke in seine komplizierte Familie

Copy%20of%20IMG_9876(3).tif
Thannhausen

Warum vor dem Thannhauser Rathaus kein Maibaum steht

Vereine wollten die Verantwortung nicht übernehmen. Welche Rolle die Gespräche über die neue Feuerwehrfahrzeughalle spielten.

Siegerehrung Weltmeisterschaften der Belgischen Schäferhunde
Weltmeisterschaft

Deutschlands Belgische Schäferhunde sind die besten

Gehorsam, Fährtenarbeit und Schutzdienst: In allen drei Aufgaben bei den Weltmeisterschaften in Halle haben deutsche Belgische Schäferhunde am besten abgeschnitten.

Copy%20of%20DSC00048.tif
Unterfahlheim

Feuer und Ruß sind Teufels Metier

Ob alte Silberlöffel oder abgenutzte Mistgabel. Der Unterfahlheimer schmiedet aus ehemaligen Gebrauchsgegenständen Kunstwerke. Dabei gilt für ihn: Weniger ist mehr.