Personen /

Karl Lauterbach

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Organspende
Interview

165 Menschen warten derzeit in Augsburg auf ein Organ

Die Debatte um Organspende in Deutschland ist neu entfacht. Wie ist die Situation in Augsburg? Matthias Anthuber, Chefarzt am Klinikum, liefert Antworten.

Copy%20of%20mc_019A4600BE9E94B3.tif
Medizin

Organfreigabe vs. Datenschutz

Gesundheitsminister Spahn will mehr Transplantationen. Warum Kirche und Ethiker damit ein Problem haben

Die Zahl der Organspender hatte nach Angaben der Deutschen Stiftung Organtransplantation im vergangenen Jahr mit 797 einen Tiefpunkt erreicht. Foto: Axel Heimken
Widerspruchslösung

Spahn für grundlegende Neuregelung der Organspende

Die Organspendezahlen in Deutschland sinken seit längerem - allem Werben zum Trotz. Doch was tun für eine größere Spendebereitschaft? Der Gesundheitsminister wirbt für einen prinzipiellen Systemwechsel.

dpa_5F9A3400B3340EA9.jpg
Jeder soll spenden

Spahn will Organspende neuregeln

Bislang sind Organentnahmen in Deutschland nur mit ausdrücklicher Zustimmung erlaubt. Jens Spahn wirbt nun für einen prinzipiellen Systemwechsel.

Soldat in der Grundausbildung: Die Rufe nach einer Wiedereinführung der Wehrpflicht werden lauter. Foto: Peter Steffen
Debatte

Ein Jahr dem Land dienen? CDU-Debatte über "allgemeine Dienstpflicht"

Die CDU steckt im Umfragetief. Die Partei versucht ihr Profil zu schärfen. Unionspolitiker holen nun eine alte Idee aus der Klamottenkiste.

Sprechstunden für Patienten ohne Termin? - Die Kassenärztliche Bundesvereinigung befürchtet, dass Patienten während offener Sprechstunden stundenlang im Wartezimmer ausharren müssten. Foto: Sina Schuldt/Symbol
Gesundheit

Spahn will Wartezeiten bei Ärzten verkürzen - und eckt damit an

Schließen Ärzte ihre Praxen zu früh? Jens Spahn will Wartezeiten verkürzen - doch Mediziner zeigen wenig Verständnis dafür.

Mann und Frau auf einer Bank im Park. Derzeit müssen auf Betriebsrenten volle Krankenkassenbeiträge gezahlt werden. Das will die SPD ändern. Foto: Karl-Josef Hildenbrand
Krankenkassenbeiträge

Auch Unionspolitiker wollen Betriebsrentner entlasten

Die Altersvorsorge befindet sich in einer Vertrauenskrise: Die SPD versucht seit langem die Betriebsrente gerechter zu machen. Nun scheint sich auch die Union zu bewegen.

dpa_5F996E0053EC698B.jpg
Medizin

Gesundheitsminister Spahn: Jeder sollte Entscheidung über Organspende treffen

Eine sensible Frage: Würde man ein Organ spenden, auf das Kranke dringend warten? Jens Spahn fordert auf, sich damit zu befassen. Oder braucht es ein neues System?

Die Koalition streitet über eine Senkung der Beiträge zur Arbeitslosenversicherung. Foto: Jens Büttner
0,3 oder 0,5 Prozentpunkte?

Sozialbeiträge: Union und SPD uneins bei Entlastung

Der Pflegebeitrag dürfte bald steigen, der Arbeitslosenbeitrag nicht so stark sinken wie manche wünschen. In der Koalition bahnt sich Streit um das Geld der Beitragszahler an.

Eine Bauplane verdeckt ein Haus in der Immanuelkirchstraße im Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg. Die angrenzenden Häuser sind bereits saniert. Foto: Jens Kalaene
Großes Wohn- und Mietenpaket

Koalition will Mietbreisbremse verschärfen und Bauen fördern

"Wohnen ist die neue soziale Frage", sagt SPD-Chefin Nahles. Doch wie soll diese gelöst werden? Antworten wollen die Spitzen der Koalitionsfraktionen auf dem höchsten Punkt Deutschlands finden.