Personen /

Katrin Göring-Eckardt

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Horst Seehofer am Mittwoch auf dem Weg zu einer Klausurtagung des Bundeskabinetts in Potsdam. Foto: Ralf Hirschberger
CSU

Seehofer tritt im Januar als CSU-Chef zurück

Nun hat die CSU Gewissheit: Horst Seehofer gibt Anfang 2019 den Parteivorsitz ab. Wer ihm folgen soll, ist wohl auch schon klar.

Copy%20of%20P_1AN9A2(1).tif
Hintergrund

Berlin ist bereit, Asia Bibi aufzunehmen

Auswärtiges Amt bestätigt Gespräche mit Pakistan über die freigelassene Christin. Doch die massiven Proteste von Islamisten erschweren die Ausreise erheblich

Seehofer zieht mit seinem Rückzug aus der Politik die Konsequenzen aus der schweren CSU-Pleite bei der Landtagswahl. Foto: Michael Kappeler
Rückzug auf Raten

Seehofer geht als CSU-Chef - und will Innenminister bleiben

Das Rückzugsmanöver von CSU-Chef und Bundesinnenminister Seehofer erinnert deutlich an das von CDU-Chefin und Kanzlerin Merkel: Rückzug auf Raten. Ob er das durchhält?

Seehofer zieht mit seinem Rückzug aus der Politik die Konsequenzen aus der schweren CSU-Pleite bei der Landtagswahl. Foto: Michael Kappeler
CSU

Seehofer tritt als CSU-Chef ab - will aber Innenminister bleiben

Das Rückzugsmanöver von CSU-Chef und Bundesinnenminister Seehofer erinnert deutlich an das von CDU-Chefin und Kanzlerin Merkel: Rückzug auf Raten.

Copy%20of%2086624151.tif
Hintergrund

Jubeln die Grünen zu früh?

Die Ökopartei feiert auf ihrem Europa-Parteitag ihre neue Stärke und Geschlossenheit. Doch zugleich scheinen viele Fragezeichen durch, ob der neue Erfolg wirklich von Dauer sein kann

Annalena Baerbock und Robert Habeck, die Bundesvorsitzenden von Bündnis 90/Die Grünen, in Leipzig. Foto: Hendrik Schmidt
Vor Parteitag in Leipzig

Grüne wollen Ausbreitung der Rechten in Europa stoppen

Rechtspopulisten haben in Europa Rückenwind. Die Grünen wollen sich damit nicht abfinden. Sie setzen einen optimistischen Europakurs dagegen.

Die Grünen wollen einen schnellen Breitband-Internetanschluss für alle bundesdeutschen Haushalte, Schulen und Universitäten, öffentliche Einrichtungen, Gesundheitseinrichtungen, kleine und mittlere Unternehmen sowie gemeinnützige Organisationen. Foto: Daniel Reinhardt
Breitband für alle

Grüne wollen Rechtsanspruch auf schnelles Internet ab 2019

Langsames Internet, schlechtes Mobilfunknetz - das ist auf dem Land oft noch Alltag. Die Grünen fordern nun einen "einen Rechtsanspruch auf einen schnellen Breitband-Internetanschluss". Ein entsprechender Antrag soll im Bundestag eingebracht werden.

Bundeskanzlerin Merkel fordert von Riad eine schonungslose Aufklärung des Falls Kashoggi. Foto: Francisco Seco/AP
Fall Kashoggi

Merkel fordert von Saudi-Arabien Aufklärung und droht

Österreich hat sich für einen europaweiten Stopp von Waffenexporten nach Saudi-Arabien ausgesprochen. Auch Kanzlerin Merkel droht nun mit Maßnahmen.

Wohnhäuser im Stadtteil Ostend in Frankfurt am Main. Foto: Arne Dedert
Wohnungsmarkt

Linke und Grüne wollen Nachbesserungen bei Mietpreisbremse

Auch mit der geplanten Verschärfung wird die Mietpreisbremse nach Ansicht von Linken und Grünen den rasanten Mietanstieg in Städten nicht verhindern.

Der Bundesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen, Robert Habeck und Anton Hofreiter, jubeln im Landtag nach den ersten Wahlergebnissen. Foto: Sven Hoppe
Landtagswahl

Die Grünen wollen mitregieren - aber ob die CSU da mitspielt?

Die Partei schneidet noch besser ab als von den meisten Demoskopen vorhergesagt. Sie hat das Gefühl vieler Menschen in Bayern getroffen und will nun mitregieren.