Personen /

Kerstin Garefrekes

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Die Spielerinnen des 1. FFC Frankfurt feiern den Cup-Gewinn. Foto: Marius Becker
Fußball

Frankfurt holt "Pott nach Hause": 3:0 im Pokalfinale

Der 1. FFC Frankfurt hat seine dreijährige Titelflaute beendet und zum neunten Mal den DFB-Pokal der Frauen gewonnen. Am Samstag besiegte die Mannschaft von Trainer Colin Bell im Finale in Köln die SGS Essen mit 3:0 (3:0).

SGS Essen - 1. FFC Frankfurt
DFB-Pokal

FFC Frankfurt gewinnt neunten DFB-Pokal

Die Frauen des FFC Frankfurt haben zum neunten Mal den DFB-Pokal gewonnen. In einem einseitigen Finale gewannen die Frankfurterinnen gegen die SGS Essen.

Copy%20of%20CP24-AGH-20130428-11391.tif
Frauenfußball

Meisterfeier vertagt

Tabellenführer VfL Wolfsburg verliert in Frankfurt

Fatmire Bajramaj schied nach ihrem Treffer verletzt aus. Foto: Fabian Stratenschulte
Frauenfussball-Bundesliga

Verletzungs-Drama: Kreuzbandriss, Schädel-Hirn-Trauma, Platzwunde

Das Spitzenspiel der Frauen-Bundesliga zwischen Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt (1:2) ist von drei schweren Verletzungen überschattet worden.

Fatmire Bajramaj schied nach ihrem Treffer verletzt aus. Foto: Fabian Stratenschulte
Fußball

Dramatik in Potsdam: Drei Spielerinnen schwer verletzt

Das Spitzenspiel der Frauen-Bundesliga zwischen Turbine Potsdam und dem 1. FFC Frankfurt (1:2) ist von drei schweren Verletzungen überschattet worden.

Olympique Lyon hat die Champions League der Frauen gewonnen. Foto: Marc Müller
Fußball

Schlechtes Vorbild für FCB: Frankfurt verliert Finale

Frankfurts Spielerinnen sanken enttäuscht auf den Rasen des Münchner Olympiastadions, der Trainer musste eine Trostrunde drehen: Die Frauen des 1. FFC Frankfurt haben dem Druck vor einer Rekordkulisse von 50 212 Zuschauern beim Heimfinale in der Champions League nicht standgehalten.

Kerstin Garefrekes (l) hat soeben das 1:0 erzielt und klatscht sich mit Fatmire Bajramaj ab.
Fußball

Grings schießt DFB-Auswahl zum WM-Gruppensieg

Dank Birgit-Prinz-Vertreterin Inka Grings sind Deutschlands Fußballerinnen bei ihrer WM-Titelmission voll im Soll und ziehen als Gruppensieger nach dem spannenden 4:2 (2:0) gegen Frankreich ins Viertelfinale ein.

Steffi Jones (l) übergibt den WM-Pokal an Homare Sawa.
Fußball

Japan im Freudentaumel: WM-Titel als Seelenbalsam

Die Potsdamer Stürmerin Yuki Nagasato schwenkte die japanische Flagge auf der WM-Ehrenrunde und gönnte sich anschließend "drei Stück Champagner", Trainer Norio Sasaki freute sich nach dem historischen Titelgewinn erstmal auf ein "gutes deutsches Bier".

Das Halbfinal-Rückspiel bei Turbine Potsdam kann auf neuem Rasen stattfinden. Foto: Patrick Pleul
Fußball

Deutsches CL-Finale sehr fraglich - Frankfurts Chance

Der Traum vom Champions-League-Finale in München wird wohl nur für eine deutsche Frauen-Mannschaft in Erfüllung gehen. Zwei Tage vor dem Endspiel der Männer könnte der 1. FFC Frankfurt am 17. Mai sein Debüt im Kampf um den begehrtesten Pott des europäischen Vereinsfußballs feiern.

Siegtorschützin Kerstin Garefrekes (l) greift Arsenals Niamh Fahey an. Foto: Gerry Penny
Fußball

Debakel für Potsdam - Frankfurterinnen auf Finalkurs

Die Chancen auf ein deutsches Champions-League-Finale sind nach einem Debakel für Meister 1. FFC Turbine Potsdam auf ein Minimum gesunken. Die Brandenburgerinnen kassierten bei Titelverteidiger Olympique Lyon eine bittere 1:5-Pleite.