Personen /

Kikkan Randall

Alle Artikel, Hintergründe und Fakten.

Gewann bei den Olympischen Winterspielen in Pyeongchang Gold: US-Langläuferin Kikkan Randall. Foto: Tobias Hase
Diagnose

Langlauf-Olympiasiegerin Randall an Brustkrebs erkrankt

Die amerikanische Langlauf-Olympiasiegerin Kikkan Randall ist an Brustkrebs erkrankt.

Noebels (l-r), Yannic Seidenberg und Fauser bejubeln den zweiten deutschen Treffer von Noebels. Foto: Joel Marklund/BILDBYRN via Zuma Press
Olympische Winterspiele 2018

Deutschland schafft Eishockey-Wunder - Gold durch Jamanka

Die deutsche Eishockey-Nationalmannschaft hat sensationell Schweden im Viertelfinale besiegt und greift erstmals seit 1976 nach einer Medaille. Gold gewinnt außerdem Bobpilotin Jamanka. In der Abfahrt triumphiert die Italienerin Goggia.

Sandra Ringwald sicherte sich beim Weltcup in Davos: Sandra Ringwald. Foto: Gian Ehrenzeller
Weltcup in Davos

Erste Langläuferin schafft Olympia-Norm: Ringwald Siebte

Sandra Ringwald hat für das erste vorzeigbare Ergebnis der deutschen Skilangläufer in dieser Saison gesorgt.

Der Norweger Johannes Kläbo gewann den Sprint in Kuusamo. Foto: Petter Arvidson
Weltcup in Kuusamo

Langlauf-Siege für Nilsson und Kläbo

Mit Licht und Schatten hat für die deutschen Langläufer der Weltcup-Winter im finnischen Kuusamo begonnen.

Auch Norwegens Star Marit Björgen hat den Offenen Brief unterschrieben. Foto: Hendrik Schmidt
Offener Brief

Langläufer fordern Treffen mit FIS-Präsident zu Doping

Auf den letzten Metern fehlte Denise Herrmann die Kraft, als Vierte verpasste sie das Finale. Foto: Armando Babani
Olympia

Herrmanns Traum geplatzt: Aus im Sprint-Halbfinale

Als das letzte Interview gegeben war, brach sich die Enttäuschung bei Denise Herrmann Bahn. Hemmungslos weinte die 25-Jährige und konnte selbst von Bundestrainer Frank Ullrich nicht getröstet werden.

Marit Björgen, Kikkan Randall und Denise Herrmann (v.l.) belegten die ersten drei Plätze. Foto: Arno Balzarini
Ski nordisch

Denise Herrmann bei Langläufern einziger Lichtblick

Denise Herrmann strahlte über das ganze Gesicht, die Trainer und Techniker klatschten sich begeistert ab. Mit Platz drei im Sprint beim Weltcup in Davos sorgte die Oberwiesenthalerin einmal mehr in dieser Saison für das herausragende Resultat der deutschen Langläufer.

Denise Herrmann sprintete in Kuusamo auf den dritten Platz. Foto: Pekka Sipola
Ski nordisch

Langläuferin Herrmann sprintet aufs Podest

Das Comeback von Claudia Nystad dauerte nur gut drei Minuten, dafür kostete Denise Herrmann ihren größten Erfolg beim Weltcup-Auftakt in Kuusamo bis zum letzten Moment in vollen Zügen aus.

Tobias Angerer hat es in Lahti nicht aufs Podest geschafft. Foto: Pekka Sipola
Ski nordisch

Angerer motiviert sich neu: Fünfter in Lahti

Nach einer Woche hat Tobias Angerer den WM-Frust schon überwunden. Der Oberbayer kam beim Langlauf-Weltcup im finnischen Lahti auf Platz fünf im 15-Kilometer-Klassikrennen und meldete sich damit in der Weltspitze zurück, die noch vor Wochenfrist in Val di Fiemme weit entfernt schien.

Copy%20of%203a4j0914.tif
Nordische Ski-WM

Magere Zwischenbilanz

Kombinierer und Langläufer bleiben am Wochenende ohne Medaille. Bei den Skispringern verpasst Severin Freund im Einzel Bronze, das er dann im Mixed-Team holt